Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Wie viele ... Gurken wurden vernichtet??

Das sind die verrücktesten Autovervollständigungen auf Google

Ein Pärchen guckt empört auf den PC-Monitor
Die Vorlieben der Bevölkerung sind oft erstaunlichFoto: Getty Images

Eigentlich soll die Autovervollständigung von Google die Suche erleichtern. Oft klappt das, aber in bestimmten Fällen schlägt die Funktion einfach nur Blödsinn vor. TECHBOOK stellt Ihnen die merkwürdigsten Fälle vor. Unbedingt selbst ausprobieren!

In der Vergangenheit erhielt Google immer wieder Beschwerden wegen der problematischen Autovervollständigungen seiner Suchmaschine. In den meisten Fällen orientiert sich das System an den häufigsten Suchanfragen, in anderen Fällen kommen aber offenbar nur zufällig zusammengewürfelte Sachen heraus, die manchmal sehr lustig, manchmal aber auch sehr beleidigend sein können.

Über die Jahre konnte das Unternehmen die meisten Fehler beheben, einige gibt es heute aber immer noch.

Das sind die 8 besten Apps gegen Langeweile

Wie viele Gurken…

Quelle: TECHBOOK

Gurken sind so eine Sache. Sie sind grün, mancher will sie nicht auf seinem Burger haben und Katzen haben Angst vor ihnen. Zudem gibt es auf Google ein großes Interesse daran, wie viel von diesem Gemüse kürzlich vernichtet worden ist. Warum auch immer!

I hate it when…

Quelle: TECHBOOK

Vor allem im Englischen dreht Google öfter am Rad. Wenn Sie dort „Ich hasse es, wenn…” eingeben, ergänzt die Suchmaschine den Satz mit einigen verstörenden Szenarien. Dazu gehört unter anderem, dass sich die Freundin in einen Mond verwandelt oder dass Jesus Dinosaurier reitet.

Wie kann ich…

Quelle: TECHBOOK

Google, allwissendes Internet-Orakel, zeige mir den Weg! In der Top Ten der „Wie kann ich?”-Fragen ist das Screenshot-Schießen auf dem ersten Platz. Darüber hinaus dreht sich alles um Geld, Fitness, Liebe, Fitness und Handys. Diese Zusammenfassung aller menschlichen Bedürfnisse fällt dann doch etwas zu knapp aus.

Das sind die lustigsten Easter Eggs in Videospielen

How to raise your iq…

Quelle: TECHBOOK

Wussten Sie schon, dass Sie intelligenter werden, indem Sie hochbegabte Kinder essen? Nein? Zumindest Google hält es für möglich.

Deutsche sind…

Quelle: TECHBOOK

Die Stunde der Wahrheit! Wenn Sie nach dem Wesen der Deutschen googeln, spuckt die Suchmaschine eine Beleidigung nach der anderen aus.

Cats like…

Quelle: TECHBOOK

Was Katzen nicht alles mögen! Wasser, Käse, Schuhkartons, Tiger, Hitler…bitte was?

It’s rude to…

Quelle: TECHBOOK

Wenn früher der Knigge für öffentliche Verhaltensregeln gefragt wurde, gehört Google heute offenbar zu den vertrauenswürdigsten Ratgebern. Aber entweder gibt es sehr unhöfliche Leute im Internet oder Google will Sie auf jeden Ernstfall vorbereiten: „Ist es unhöflich zu furzen, wenn jemand weint?” Höchstwahrscheinlich.