Technik-Schnäppchen

9 Technik-Schnäppchen, die sich jetzt lohnen

Ein Zusteller bringt Pakete
Um in Zeiten der Coronakrise sicher zu bleiben, bitten wir Sie, nach Möglichkeit nur Sachen zu sich nach Hause zu bestellen
Foto: Getty Images

Elektronikhändler locken ihre Kunden mit täglich mit neuen Angeboten. Bei der geballten Schnäppchenflut im Internet und in den Läden ist es für Verbraucher fast unmöglich, den Überblick zu behalten. TECHBOOK stellt deshalb die besten Schnäppchen vor.

Das macht ein gutes Schnäppchen aus

Große Prozentzahlen sprechen nicht immer für ein gutes Angebot. Oft orientiert sich der Ausgangspreis an der meist sehr hoch gegriffenen, unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) der Hersteller, damit der Rabatt besonders groß aussieht. In Wirklichkeit bieten andere Händler das Gerät aber häufig zu gleichen oder sogar zu günstigeren Preisen an. TECHBOOK nimmt daher nur Schnäppchen in den Vergleich mit auf, die wirklich den niedrigsten Preis von allen Händlern bieten.

Ein weiteres Kriterium ist die Qualität des Produktes. Echte Schnäppchen müssen auch etwas taugen. Darum stellt TECHBOOK nur Artikel vor, die bei einer Großzahl anderer Nutzer in Sachen Ausstattung und Bedienbarkeit überzeugt haben oder solche, die die Redaktion bereits selbst getestet und für gut befunden hat.

Möchten Sie nächste Woche die besten Schnäppchen schon vorab bekommen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Schnäppchen-Newsletter! Hier geht’s zur Anmeldung.

Diese Technik ist aktuell besonders günstig (Stand 3. April, 13:26 Uhr)

Apple Watch Series 5 GPS 40 mm für 404 Euro 377 Euro (-7%)

Apple Watch Series 5 GPS 40 mm

Apple Watch Series 5 GPS 40 mm
Foto: Apple

Die Apple Watch 5 ist das erste Modell der Serie, das endlich einen Always-On-Bildschirm bekommen hat. Das heißt, dass man nicht erst das Handgelenk drehen muss, um die Uhrzeit zu bekommen, sondern dass der Bildschirm permanent die aktuelle Zeit anzeigt. Trotzdem kann die Uhr die gleich Akkulaufzeit von 18 Stunden (laut Apple) aufrecht erhalten. Auch neu in der 5. Generation ist der eingebaute Kompass, der ohne Internetzugriff zu jeder Zeit die Himmelsrichtungen anzeigen kann. Wieder zu finden ist die aus der Series 4 bekannte EKG-Funktion, die die Smartwatch zum echten Gesundheitstracker macht. Die Uhr kann ein Elektrokardiogramm (EKG) des Nutzers aufzeichnen. Damit ist es möglich, Herzrhythmusstörungen, etwa Vorhofflimmern, zu erkennen und den Nutzer zu alarmieren. Neben einem neuen Prozessor (Apple S5) hat die Series 5 auch doppelt so viel Speicher wie die Series 4 bekommen (32 GB statt 16 GB).

Die Apple Watch Series 5 mit GPS in der 40-mm-Variante gibt es bei Amazon für sehr günstige 376,99 Euro. Bei anderen Händlern zahlen Sie mindestens 404 Euro für die Smartwatch.

GoPro Hero 7 White für 152 Euro 129 Euro (-15%)

GoPro Hero 7 White

GoPro Hero 7 White
Foto: GoPro

Die weiße Version der GoPro Hero 7 ist das Einsteiger-Modell der Serie und kommt ohne die „HyperSmooth“-Technologie, die nur in der „Black“ Version zu finden ist. Trotzdem gibt es eine elektronische Standard-Bildstabilisierung, die zumindest die gröbsten Ruckelbewegungen ausgelicht. Außerdem fehlt der Monochrombildschirm auf der Vorderseite und der Akku ist nicht entnehmbar. Trotzdem ist auch die White eine starke Action Cam. Sie ist ohne zusätzliches Gehäuse wasserdicht bis 10 Meter Tiefe und kann Videos in 1440p-Auflösung mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde (FPS) sowie Fotos mit 10-Megapixel-Auflösung aufnehmen. Auch Full-HD-Videos mit 60 FPS kann die kleine Kamera, Slow-Motion-Videos mit zweifacher Verlangsamung sind daher auch möglich. Die Steuerung erfolgt über den kleinen Touchscreen oder per Sprachbefehlen. Per WLAN und Bluetooth funktioniert die Kommunikation mit dem Smartphone, Videos und Bilder können somit direkt in der GoPro-App angeschaut werden.

Cyberport bietet die Hero 7 White momentan für gute 129 Euro inklusive Versandkosten an. Der nächste Vergleichspreis liegt bei 152,84 Euro.

Sharkoon Gaming DAC Pro S für 30 Euro 20 Euro (-33%)

Sharkoon Gaming DAC Pro S

Sharkoon Gaming DAC Pro S
Foto: Sharkoon

Eigentlich dient dieser kompakte Digitial-to-Analog-Converter (DAC) dazu, die schwachbrüstige Onbard-Soundkarte in PCs mit hochauflösendem Klang und starken Bässen zu ersetzen. Dafür ist der Gaming DAC Pro S auch gut geeignet. Aber es gibt auch ein anderes Einsatzgebiet, in dem der kleine USB-Stick eine gute Figur macht. Wer eine PlayStation 4 hat, weiß, wie frustrierend es ist, dass man keine normalen Kopfhörer und Headsets mit 3,5-mm-Klinke an die Konsole anschließen kann. Dieses Problem löst der Gaming DAC Pro S: Einfach in einen freien USB-Port an die PS4 einstecken und schon hat die Konsole einen praktischen Audioausgang.

Der externe DAC ist bei Amazon und Alternate für 19,99 Euro im Angebot, allerdings fallen bei Alternate noch Versandkosten an. Andere Händler wollen mindestens 10 Euro mehr für den Stick sehen.

Amazon Echo Show 8 für 105 Euro 90 Euro

Amazon Echo Show 8

Amazon Echo Show 8
Foto: Amazon

Wem die 10-Zoll-Version des Echo Show zu groß ist, aber trotzdem ein brauchbares Smart Display mit Alexa-Integration sucht – für den ist der Echo Show 8 die optimale Wahl. Als Mitglied der Show-Reihe hat Amazon das Gerät mit einem namensgebenden 8 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, über den sich nicht nur Informationen abrufen lassen, sondern der auch zur Wiedergabe von Videos dient. Der Echo Show 8 reiht sich zwischen den kleinen Echo Show und dem größte Echo-Modell Show 10 ein. Trotz des kleineren Bildschirms bietet er praktisch alle Funktionen des großen Bruders, nur sind die verbauten Lautsprecher etwas schwächer. Nicht nur Videoanrufe sind mit dem Echo Show 8 möglich, auch alle Alexa-kompatiblen Smart-Home-Geräte lassen sich per Touch oder Alexa-Sprachbefehlen steuern.

Notebooksbilliger.de bietet den Smart Speaker in der Farbe Weiß für 89,99 Euro inklusive Versand an. Für diese Farbe müssen Sie woanders mindestens 105,94 Euro zahlen.

Lenovo Smart Display 8 für 160 Euro 60 Euro (-62%)

Lenovo Smart Display 8

Lenovo Smart Display 8
Foto: Lenovo

Wer zu Hause Google Home statt Alexa benutzt, findet diese Woche auch ein smartes Display mit Google Assistant zum günstigen Preis. Das Smart Display 8 von Lenovo hat ebenfalls eine Bildschirmdiagonale von 8 Zoll, Touch-Funktionalität und HD-Auflösung. Dank des cleveren Knicks auf der Rückseite kann das Smart Display sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden. Neben dem Bildschirm sitzt ein 1,75 Zoll großer Full-Range-Lautsprecher mit 10 Watt Leistung. Damit erzeugt das Gerät zwar keinen raumfüllenden Klang, sorgt aber durch seine Ausrichtung nach vorne für gute Hörbarkeit und Verständlichkeit. Zwei Dual-Mikrofon-Arrays sorgen dafür, dass der Google Assistant Sie auch aus dem Nebenzimmer gut verstehen kann. Vorteil der Google-Integration ist zudem der Zugriff auf alle Dienste des Unternehmens, darunter Google Maps, Google Kalender, Google Duo zum Telefonieren (Video und Sprache) und Google Fotos zur Nutzung des Displays als digitaler Bilderrahmen. Selbstverständlich lassen sich alle Google-Home-kompatiblen Geräte wie Lampen, Kameras und Schlösser über das Smart Display 8 steuern.

Bei Notebooksbilliger.de ist das Smart Display 8 für günstige 59 Euro inklusive Versand und damit zum Bestpreis zu haben. Der nächste Vergleichspreis liegt über 100 Euro über diesem Angebot.

JBL Pulse 3 für 124 Euro 111 Euro (-10%)

JBL Pulse 3

JBL Pulse 3
Foto: JBL

Hauptmerkmal der Pulse 3 sind die oberen zwei Drittel mit der durchsichtigen Leuchtkuppel, hinter der mehrere RGB-LED-Streifen sitzen. Die Kuppel untermalt die Musik, die aus dem unteren Drittel ertönt, mit Lichteffekten, was die Pulse 3 zum idealen Stimmungsmacher auf Partys macht. Aber auch beim Sound kann sich das Box sehen lassen. Zwei Breitbandtöner und zwei Passivradiatoren sorgen für tiefe Bässe und mit bis zu 80 Dezibel wird die Box ordentlich laut. Sogar für Tauchgänge im See ist die Pulse 3 vorbereitet, da sie nach IPX7 wasserdicht ist. Der 6.000 Milliamperestunden (mAh) liefert eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden.

Die Pulse 3 gibt es bei Cyberport momentan für 111 Euro inklusive Versand. Alternate hat die Box zwar noch günstiger im Angebot, allerdings kommt noch der Versand hinzu. Der Normalpreis liegt sonst bei etwa 124 Euro.

DJI Osmo Action für 295 Euro 279 Euro (-5%)

DJI Osmo Action + Akku-Kit

DJI Osmo Action
Foto: DJI

Die DJI Osmo Action kam praktisch aus dem Nichts und ist schlagartig zum größten Konkurrenten des Platzhirschen GoPro Hero 7 Black geworden. Mit der Gimbal-ähnlichen, rein elektronischen Bildstabilisierung, die DJI passenderweise „Rocksteady“ getauft hat, kann es die Osmo Action mit der GoPro Hero 7 Black aufnehmen. Die Technologie kann selbst extreme Bewegungen wie etwa beim Mountainbiking oder Skifahren butterweich ausgleichen, ganz ohne Ruckeln oder Verwackeln. Die Kamera kann Videos in 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde (FPS) und Fotos mit 12-Megapixel-Auflösung aufnehmen. Ultra-Slow-Motion mit achtfacher Verlangsamung wird ebenfalls unterstützt. Die Steuerung erfolgt über den kleinen Touchscreen oder per Sprachbefehlen, ein zweiter Bildschirm für Selfieaufnahmen oder zum Vloggen ist zudem an der Vorderseite neben der Linse zu finden. Das Gehäuse ist ohne zusätzliches Case wasserdicht und kann so auch zum Tauchen benutzt werden.

Viele Händler haben die Osmo Action momentan im Angebot, nachdem sie mit DJIs Osteraktion gleichgezogen sind. Auch Amazon bietet sie für 279 Euro inklusive Versand an. Der Normalpreis lag in den vergangenen Wochen bei um die 295 Euro.

Hisense H65U7B für 740 Euro 650 Euro (-12%)

Hisense H65U7B

Hisense H65U7B
Foto: Hisense

Dieser Smart-TV von Hisense hat einen 65-Zoll-großen 4K-UHD-Bildschirm und unterstützt High-Dynamic-Range mit 10-bit Farbtiefe (HDR10) sowie DolbyVision. Das Panel über die Local-Dimming-Technologie mit 16 Zonen, sodass in Teilen des Bildschirms die Beleuchtung automatisch ausgeschaltet wird, um Schwarztöne besser darzustellen. Mit dem Vidaa-U3.0-Betriebssystem ist die Installation von zusätzlichen Apps möglich, darunter etwa Netflix, Amazon Prime Video und YouTube. Ins Internet kommt man mit dem Fernseher per WLAN-Verbindung oder LAN-Kabel, für Soundbars steht ein optischem Kabelanschluss zur Verfügung. Neben den vier HDMI-Ports befinde sich auch zwei USB-Ports an dem Gerät, an die externe Festplatten oder Sticks zur Wiedergaben angeschlossen werden können. Der Fernseher hat einen integrierten Dual-Triple-Tuner.

Amazon offeriert den großen Fernseher zum Bestpreis von 649,99 Euro inklusive Versandkosten. Bei anderen Händler werden mindesten 739,99 Euro für das Gerät fällig.

Sandisk Extreme Pro 256 GB für 66 Euro 59 Euro (-11%)

Sandisk Extreme Pro 256 GB

Sandisk Extreme Pro 256 GB
Foto: Sandisk

Diese MicroSD-Speicherkarte der Sandisk-Extreme-Serie bietet mit 256 GB Speicherkapazität viel Platz für Videos, Filme und Musik. Sie ist unter anderem als Speichererweiterung für den Laptop oder PC optimal, da die Lesegeschwindigkeit laut Sandisk bis zu 160 Megabytes pro Sekunde (MB/s) beträgt. Da die Speicherkarte jedoch eine Schreibgeschwindigkeit von mindestens 30 MB/s nach A2-Klassifizierung (entspricht U3 und V30) unterstützt, ist sie sogar für die Videoaufnahme in 8K-Auflösung geeignet.

Die Speicherkarte gibt es bei Saturn [Anzeige] und Amazon für 59 Euro inklusive Versand. Der nächste Vergleichspreis liegt bei 66,20 Euro.

 

Möchten Sie nächste Woche die besten Schnäppchen schon vorab bekommen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Schnäppchen-Newsletter! Hier geht’s zur Anmeldung.

Das müssen Sie über Schnäppchen noch wissen

Achten Sie beim Shopping zudem auf mögliche Versandkosten, die noch auf den Kaufpreis drauf kommen. Nicht alle Händler bieten grundsätzlich kostenlosen Versand an.

Oft gibt es die Angebote auch bei anderen Händlern, denn vor allem Amazon scannt den Markt ständig und passt die Preise seiner Produkte an die der Konkurrenz an. Das funktioniert auch umgekehrt. Wenn Sie einen günstigen Preis im Internet finden, konfrontieren Sie Ihren örtlichen Händler damit und bitten um den gleichen Nachlass. Gerade bei großen Elektronikmärkten ist diese Strategie vielversprechend. So sparen Sie unter Umständen auch noch Versandkosten. Außerdem lohnt es sich, vor dem Kauf einmal selber ein Vergleichsportal wie Idealo.de* oder Geizhals.de zu nutzen und zu schauen, ob es das Produkt nicht doch noch anderswo billiger gibt.

Anzeige: Hier geht’s zu noch mehr Schnäppchen für Elektronik bei Amazon

*Die Axel Springer SE, zu der auch TECHBOOK gehört, ist mit 74,9 Prozent an Idealo.de beteiligt.