Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Im Check

Die 5 besten Powerline-Adapter für mehr Reichweite

Mann arbeitet am Laptop
Powerline-Adapter sorgen für eine stabile Internet-VerbindungFoto: Getty Images

WLAN-Powerline-Adapter können eine gute Lösung sein, um den Internet-Empfang zu optimieren. Wenn die kabellose Verbindung durch dicke Wände oder in die entlegensten Ecken reichen soll, kann ein Adapter eine Verbindung über die Stromleitung des Hauses herstellen.

Unterschiedliche Bauweisen, diverse Funktionen: Lohnt sich die Investition in die aufwendigeren Powerline-Adapter von namhaften Markenherstellern oder genügt bereits ein preisgünstiges WLAN-Powerline-Set vom Discounter? Ja nach Zweck sind unterschiedliche Produkte besonders gut geeignet. Um sich besser bei den Modellen zu orientieren, empfiehlt TECHBOOK fünf Geräte, die mit ihrer Leistung überzeugen.

Was macht einen guten Powerline-Adapter aus?

Idealerweise steckt man den Powerline-Adapter in der Nähe des WLAN-Routers in eine Steckdose ein und verbindet beide mit einem Ethernet-Kabel. Dann wird der zweite Adapter in dem Raum positioniert, in dem der Internetempfang verstärkt werden soll. Die Stecker verbinden sich automatisch, und schon ist das kabellose Netzwerk erweitert. In der Praxis klappt es leider nicht bei allen Geräten so einfach. Die TECHBOOK-Redaktion achtete bei der Auswahl deshalb sowohl auf den Aufwand bei der Installation als auch die Leistung.

Je nach Wohnsituation kann letztere bei den unterschiedlichen Powerline-Adaptern abweichen. Daher ist es immer wichtig zu beachten, wie weit das Netzwerk vom Router entfernt reichen soll und welche Geräte ansonsten in das Stromnetz eingebunden sind.

Der Vergleichssieger: devolo Magic WiFi next

Der Hersteller devolo bewirbt den devolo Magic WiFi next als den schnellsten Powerline-Adapter der Welt. Die maximale Bandbreite, die dank dieses Geräts erreicht werden kann, ist beachtlich – sowohl in Routernähe als auch in entfernteren Ecken einer Wohnung oder eines Büros. Der Powerline-Adapter ist optimal für abbruchfreies Streaming und Gaming. Mit integrierter Steckdose und zwei LAN-Anschlüssen können dank des devolo Magic WiFi next weitere Geräte an das Stromnetz angeschlossen werden: ein Computer, ein netzwerkfähiger Drucker oder ein Smart-TV. Die Einrichtung klappt schnell und einfach, auch mittels einer praktischen App.

Ausstattung des devolo Magic WiFi next

 devolo Magic WiFi next
FunktionalitätenWLAN, Steckdose, Plug & Play
Anschlüsse2 × RJ45
WLAN-FunktionMIMO
WLAN-Standardsa, b, g, n, ac
WLAN-Frequenzbänder2,4 GHz, 5 GHz
max. Übertragungsrate2400 Mbit/s
LAN-StandardGigabit-Ethernet (10/100/1.000 Mbit/s)
Reichweite500 m
max. WLAN-Geschwindigkeit866 Mbit/s
Adapteranzahl1
WLAN-VerschlüsselungenWPA, WPA2

Vorteile und Nachteile des devolo Magic WiFi next

Bewertung bei idealo: Note 2,0 | 4 von 5 Sternen

Pro

  • + Sehr gute WLAN-Geschwindigkeit
  • + 2 LAN-Anschlüsse
  • + Automatische Auswahl des schnelleren Frequenzbands
  • + Schnelle und einfache Installation
  • + Praktische Einrichtung per App
  • + Sicherheit dank Verschlüsselungsoptionen
  • + Gute Kompatibilität

Contra

  • – Eher ungeeignet für Altbauten

Der Preisschlager: devolo dLAN 1200+

Der devolo dLAN 1200+ ist zwar ein älteres Modell der meistverkauften Powerline-Marke Deutschlands und daher relativ preisgünstig, doch das Gerät ist nach wie vor eines der besten auf dem Markt. Es ist für 3D- und HD-Streams, Online-Gaming sowie Audiostreaming bestens geeignet. Der Powerline-Adapter ist schnell eingerichtet. Die Software von devolo gibt es auch für Smartphones, sie ist intuitiv zu bedienen und ermöglicht die Anpassung an alle notwendigen Konfigurationen. Die Firmware kann außerdem aktualisiert werden, sodass die Einstellungen stets auf dem neuesten Stand bleiben. Im Lieferumgang sind ein RJ45-Ethernetkabel sowie eine Installationsanleitung enthalten.

Ausstattung des devolo dLAN 1200+

 devolo dLAN 1200+
FunktionalitätenSteckdose, Quality of Service (QoS), Plug & Play
Ausgang der integrierten Steckdose16 A
Abmessungen130 × 66 × 42 mm
Anschlüsse1 × RJ45
ProtokolleCSMA/CA
Frequenzbereich2–68 MHz
max. Übertragungsrate1200 Mbit/s
LAN-StandardGigabit-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s)
Reichweite400 m
Stromverbrauch im Betrieb / Stand-by4,2 Watt / 0,7 Watt
Adapteranzahl1
Powerline-Verschlüsselung128-Bit AES

Vorteile und Nachteile des devolo dLAN 1200+

Bewertung bei idealo: Note 1,4 | 5 von 5 Sternen

Pro

  • + Automatische Auswahl des schnelleren Frequenzbands
  • + Sehr gute Übertragungsgeschwindigkeit
  • + Besonders gut für Streaming geeignet
  • + Einfache Installation
  • + Praktische Einrichtung per App

Contra

  • – Eingeschränkte Kompatibilität
  • – Keine Lüftungsschlitze, Adapterrückseite wird schnell warm

Das TP-Link AV1200 Gigabit-Powerline-Adapter KIT (TL-PA8010 KIT) gehört zu den preisgünstigsten WLAN-Powerline-Produkten. Es überzeugt vor allem durch die Einfachheit der Inbetriebnahme mithilfe der Plug-&-Play-Funktion und einer guten Leistung. Das HD-Videostreaming funktioniert störungsfrei auch auf Geräten, die weiter vom Router entfernt stehen. Nach nur zwei Klicks ist das Kit startklar. Die beiden im Lieferumfang enthaltenen kompakten und handlichen Stecker sind jeweils mit einem LAN-Anschluss ausgestattet und mit praktisch allen Betriebssystemen kompatibel.

Ausstattung des TP-Link AV1200-Gigabit-Powerline-Adapter KIT (TL-PA8010 KIT)

 TP-Link AV1200
Abmessungen131 × 72 × 42 mm
Anschlüsse1 × RJ45
max. Übertragungsrate1200 Mbit/s
LAN-StandardGigabit-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s)
Reichweite300 m
Stromverbrauch im Betrieb / Stand-by6 Watt / 0,5 Watt
Adapteranzahl2
Powerline-Verschlüsselung128-Bit AES

Vorteile und Nachteile des TP-Link AV1200-Gigabit-Powerline-Adapter KIT (TL-PA8010 KIT)

Bewertung bei idealo: Note 1,5 | 5 von 5 Sternen

Pro

  • + Einfache Installation
  • + Praktische Einrichtung per App
  • + Cleveres Design mit breitflächigen Lüftungsschlitzen

Contra

  • – Keine integrierte Steckdose

Der Alleskönner: AVM Fritz!Powerline 1260E

Der AVM Fritz!Powerline 1260E kann die Reichweite von drahtlosen Netzwerken mittels Repeaterfunktion oder als WLAN-Access-Point erweitern. Das Modell ist sofort ohne Softwareinstallation einsetzbar. Es verbindet die Endgeräte automatisch mit dem aktuell schnelleren Frequenzband, sodass die optimale Internetgeschwindigkeit jederzeit gesichert ist. Der Adapter unterstützt WLAN Mesh und ist somit für die Einrichtung eines stabilen Netzwerks mit anderen AVM-Geräten mit besonders starker Reichweite geeignet. Im Lieferumgang sind ein RJ45-Ethernetkabel und eine Bedienungsanleitung enthalten.

Ausstattung des AVM Fritz!Powerline 1260E

 AVM Fritz!Powerline 1260E
FunktionalitätenLED-Statusanzeige, Plug & Play
Abmessungen67 × 132 × 32 mm
Anschlüsse1 × RJ45
LEDsLAN, Power, Powerline-Aktivität
LAN-StandardGigabit-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s)
max. Übertragungsrate1200 Mbit/s
WLAN-Standardsa, b, g, n, ac
WLAN-Frequenzbänder2,4 GHz, 5 GHz
WLAN-Geschwindigkeit866 Mbit/s
ProtokolleIPv6
Stromverbrauch im Betrieb / Stand-by6 Watt / 0,5 Watt
Powerline-VerschlüsselungWPA2

Vorteile und Nachteile des AVM Fritz!Powerline 1260E

Bewertung bei idealo: Note 1,8 | 5 von 5 Sternen

Pro

  • + WLAN-Geschwindigkeit ist auf Top-Niveau
  • + Sehr gute Reichweite
  • + Automatische Auswahl des schnelleren Frequenzbands
  • + Sehr einfache Installation

Contra

  • – Keine integrierte Steckdose

Kompakt und sicher: Der Einzeladapter D-Link PowerLine AV 500 Wireless N Mini ist optimal, wenn in der Wohnung oder im Büro wenig Platz ist und man die Inneneinrichtung möglichst minimalistisch gestalten möchte. Die Reichweite und die Übertragungsrate sind zwar niedriger als bei den vorgestellten Modellen, was bei diesem Modell jedoch abgesehen vom Design überzeugt, ist die Vielfalt durch Verschlüsselungsoptionen und der nachhaltige Energiesparmodus. Die Sicherheitsfunktionen können ganz einfach per Tastendruck aktiviert werden. Der Adapter ist vor allem gut geeignet für Voice-over-IP (VoIP), Audiostreaming und digitales Fernsehen. Im Lieferumgang sind ein RJ45-Ethernetkabel, ein Support CD-ROM mit Software und Handbuch sowie eine Bedienungsanleitung enthalten.

Ausstattung des D-Link PowerLine AV 500 Wireless N Minis

 D-Link PowerLine AV 500 Wireless N Mini
FunktionalitätenWLAN, LED-Statusanzeige, Plug & Play, Energiesparfunktionen, Quality of Services (QoS), WiFi Protected Setup (WPS)
Abmessungen65 × 90 × 50 mm
Anschlüsse1 × RJ45
LAN-StandardEthernet (10/100Mbit/s)
max. Übertragungsrate500 Mbit/s
WLAN-Standards b, g, n
WLAN-Frequenzbänder2,4 GHz
WLAN-Geschwindigkeit200 Mbit/s
ProtokolleIPv6
Stromverbrauch im Betrieb / Stand-by6 Watt / 0,5 Watt
Powerline-Verschlüsselung64-bit WEP, 128-bit WEP, WPA, WPA2

Vorteile und Nachteile des D-Link PowerLine AV 500 Wireless N Minis

Bewertung bei idealo: Note 2,1 | 4 von 5 Sternen

Pro

  • + klein und kompakt
  • + Relativ gute WLAN-Geschwindigkeit
  • + Einfache Installation
  • + Vielfältige Verschlüsselungsoptionen
  • + Energieeffizient

Contra

  • – Funktioniert nur auf dem 2,4-GHz-Frequenzband
  • – Keine integrierte Steckdose

Fazit

Ein stabiles und störungsfreies kabelloses Netzwerk – je nach Anwendung ist es dank der vorgestellten Power-Adapter ohne Umstände möglich. Der Power-Adapter devolo Magic WiFi next ist zwar das teuerste der Geräte, jedoch ein klarer Sieger, wenn es um die Leistung geht: Alle integrierten Funktionen überzeugen, um die schnellstmögliche WLAN-Geschwindigkeit aus dem Heimnetz zu holen. Zu den Favoriten der TECHBOOK-Redaktion gehören außerdem der D-Link PowerLine AV 500 Wireless N Mini, der vor allem bei den Themen Energieeffizienz und Design punktet sowie der devolo dLAN 1200+, der eine sehr gute Übertragungsrate für ein kleines Budget bietet.

Weitere empfehlenswerte Artikel zum Thema WLAN

Für alle, die noch mehr darüber erfahren wollen, wie sie ihren WLAN-Anschluss optimieren können, bietet TECHBOOK viele weitere Artikel mit praktischen Ratschlägen, Produkttests und Trendthemen rund um das kabellose Internet.