Nachsehen und vergleichen

Hier checken Sie, wie viele WhatsApp-Nachrichten Sie je verschickt haben

Mehr als eine Milliarde Menschen nutzen Whatsapp weltweit.
Mehr als eine Milliarde Menschen nutzen Whatsapp weltweit.
Foto: DPA picture alliance

Wie viele Nachrichten haben Sie bereits über WhatsApp verschickt? Und wie viele haben Sie erhalten? Das können Sie ganz einfach in den Einstellungen nachschauen. Wir erklären wie's geht.

WhatsApp zählt jede einzelne Botschaft, die über den Messenger empfangen und verschickt wird. Jeder Nutzer kann in den Einstellungen sehen, wie aktiv er bisher bei WhatsApp war. Wie sieht Ihre Statistik aus? Schreiben Sie mehr Nachrichten als Sie erhalten? Und wie viele Mitteilungen haben Ihre Freunde bisher verschickt? Die Zahlen sind meist ganz unterschiedlich, wie wir in unserer Redaktion festgestellt haben, deshalb ist der Vergleich mit Freunden und Bekannten häufig sehr interessant.

So finden Sie die Statistiken:

Für Android-Nutzer: Öffnen Sie die WhatsApp-App auf Ihrem Smartphone und tippen Sie oben rechts das Menü (die drei Punkte) an. Wählen Sie die Option „Einstellungen“ aus, anschließend klicken Sie auf „Datennutzung“ und dann auf „Netzwerk-Nutzung“. Dort lesen Sie, wie viele WhatsApp-Nachrichten Sie je gesendet oder empfangen haben.

Für iPhone-Nutzer: Tippen Sie in WhatsApp auf „Einstellungen“ in der unteren Leiste. Nun wählen Sie „Datennutzung“ aus. Ganz unten finden Sie die Auswahl-Möglichkeit „Netzwerk-Nutzung“, dort finden Sie Ihre persönlichen Nutzungs-Daten.

Ganz oben in der Statistik stehen die gesendeten und darunter die empfangenen Nachrichten. Neben der Nachrichten-Statistik zeigt WhatsApp auch Einzelheiten zu gesendeter und empfangener Datenmenge an. Wenn Sie ein sehr aktiver Benutzer von WhatsApp sind und das Smartphone noch nie auf Werkseinstellungen zurückgesetzt oder die Statistik gelöscht habt, dann werden hier ziemlich hohe Zahlen stehen.

WhatsApp-Statistik

TECHBOOK-Redaktionsleiter Andreas Filbig nutzt WhatsApp schon viele Jahre und hat dementsprechend sehr viele Nachrichten ausgetauscht
Foto: TECHBOOK

Wie viele Whatsapp-Nachrichten haben Sie bereits verschickt?

 

Wem schreibe ich die meisten Nachrichten?

Diese Frage wird ebenfalls in den WhatsApp-Statistiken von Android und iOS beantwortet. Einfach unter „Einstellungen“, „Account“ und dann auf „Speichernutzung“ abrufen. Dort sehen Sie genau, wie viel Nachrichten, Kontakte, Standorte, Sprachnachrichten GIFs etc. Sie mit einzelnen Kontakten geteilt haben und wie viel Speicherplatz diese benötigten. Wie Sie auf dem folgenden Screenshot erkennen können, ist TECHBOOK-Redaktionsleiter Andreas Filbig eindeutig ein Fan von Sprachnachrichten.

WhatsApp-Speichernutzung

Andreas‘ Statistik mit einem guten Kumpel in den vergangenen 3,5 Jahren
Foto: TECHBOOK

 

Warum ist meine Zahl so niedrig?

Das kann verschiedene Gründe haben. Der einfachste wäre natürlich, dass Sie WhatsApp selten nutzen. Aber auch das Zurücksetzen des Smartphones auf die Werkseinstellungen, eine Neuinstallation der App oder das regelmäßige Löschen verändern die Werte. Wenn Sie die Statistik auf Null setzen wollen, können Sie mit der Option „Statistik zurücksetzen“ machen. Diese Option finden Sie ganz unten bei Ihren Informationen zur Netzwerk-Nutzung. Wählen Sie dies aus, dann wird der Zähler auf Null gesetzt, die Nachrichten bleiben aber erhalten.