Handy verloren?

So finden Sie Ihr lautloses Smartphone ganz leicht wieder

Person hält Handy
Wenn Sie seit Jahren Kunde bei Apple sind, wissen Sie meistens gar nicht mehr, was der Konzern alles über Sie weiß. Verschaffen Sie sich einen Überblick.
Foto: Getty Images

Wer sein Handy verloren hat, ruft einfach kurz bei sich selber an, um es wiederzufinden. Doch was ist, wenn das Gerät stummgeschaltet ist? TECHBOOK zeigt, wie Sie es trotzdem wiederfinden!

Obwohl wir unser Handy nur selten nicht im Blick haben, verlegen wir es regelmäßig. In solchen Fällen rufen sich viele Menschen einfach selbst an, um durch das Klingeln ihr Telefon wiederzufinden. Häufig ist das Smartphone aber auf lautlos oder auf den Vibrationsalarm gestellt, bei einem Anruf klingelt das Handy deshalb nicht. Wie Sie Ihr Android-Smartphone oder das iPhone trotzdem wiederfinden, verrät TECHBOOK.

So finden Sie Ihr iPhone wieder

Gehen Sie auf Ihrem PC oder Mac auf die Seite  icloud.com und melden Sie sich dort mit Ihren Apple-ID-Daten an. Alternativ können Sie die App Mein iPhone finden auf einem anderen iPhone, iPad oder Mac öffnen. Um herauszufinden, wo sich Ihr Handy befindet, wählen Sie iPhone-Suche aus. Anschließend wird Ihr Smartphone geortet und Sie können auf einer Karte sehen, wo Ihr Handy ist. Um ein auf lautlos oder Vibration gestelltes iPhone klingeln zu lassen, nutzen Sie die Option Ton wiedergeben. Hat das iPhone noch Akku und ist mit dem Internet verbunden, können Sie es nun hören.

ANZEIGE

Apple Watch


✔️S3 mit Dual‐Core Prozessor
✔️Inklusive Beschleunigungssensor und Gyrosensor
✔️Schwimmfestes Design

Ist das iPhone nicht mehr mit dem Internet verbunden, können Sie zumindest den Modus „Verloren“ aktivieren. Dadurch können Sie das Gerät mit einem Passcode sperren und eine Verlustnachricht mit Ihrer Telefonnummer und Kontaktdaten schreiben. Auch die Zahlungsdaten für Apple Pay können damit entfernt werden. Wird das iPhone von einem Finder wieder angeschaltet, ist es daher nicht ohne Ihren Code nutzbar. Außerdem wird die Ortung im Modus „Verloren“ dann automatisch aktiviert. Im schlimmsten Fall können Sie über iPhone löschen auch alle persönlichen Daten auf dem Gerät entfernen.

7 Tricks, die Ihr iPhone schneller machen

Mit der Apple Watch oder Siri

Besitzen Sie eine Apple Watch, kann Ihnen diese ebenfalls bei der Suche Ihres iPhones helfen. Gehen Sie hierfür in das Kontrollzentrum und wählen Sie das blaue Symbol aus, um das Klingeln zu starten. Außerdem können Sie über die Apple Watch auch Ihr Handy aufleuchten lassen – das funktioniert natürlich nur, wenn sich Ihr iPhone in der Nähe befindet. Haben Sie den Sprachassistenten Siri auf dem iPhone aktiviert, können Sie sie über die Worte „Hey Siri“ starten. Nutzen Sie anschließend die Timer-Funktion. Ist Ihr Handy in der Nähe, können Sie es nun hören.

So finden Sie Ihr Android-Smartphone wieder

Bei Android-Geräten funktioniert die Ortung ähnlich wie beim iPhone. Gehen Sie hierfür einfach auf die Seite Android.com/find und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an, das Sie auch für Ihr Smartphone nutzen. Auf der Internetseite können Sie das gesuchte Gerät, egal ob Smartphone, Tablet oder Smartwatch, nun aus der Galerie auswählen. Anschließend wird das Gerät geortet und der letzte Standort auf eine Karte angezeigt. Drei Optionen bietet die Internetseite nun: Unter Klingeln lassen können Sie Ihr Smartphone fünf Minuten lang lärmen lassen – auch, wenn es lautlos gestellt ist. Das klappt aber nur unter einer Bedingung: Das Handy muss angeschaltet und mit dem Internet verbunden sein.

ANZEIGE

Gear S3 frontier Smartwatch


✔️Erfassung von Lauf- und Freizeitaktivitäten durch integriertes GPS
✔️Staub- und wasserdicht
✔️Edelstahlgehäuse in grau und Silikon-Armband

Die Internetseite hat aber noch zwei weitere Vorteile. Können Sie Ihr Smartphone immer noch nicht finden und befürchten, es unter Umständen verloren zu haben, können Sie es über Sperren mit ihrem Passwort oder PIN sperren und wie beim iPhone eine Verlustnachricht oder eine Telefonnummer anzeigen lassen. Wenn es nötig ist, können Sie über Löschen auch Inhalte von dem Gerät entfernen. Aber Achtung: Wählen Sie diesen Schritt, können Sie es mit den genannten Diensten nicht mehr orten.

Auf der Internetseite Android/find wird der Standort des Smartphones ermittelt. Anschließend können Nutzer auswählen, welche Aktion sie durchführen möchten.

Auf der Internetseite Android/find wird der Standort des Smartphones ermittelt. Anschließend können Nutzer auswählen, welche Aktion sie durchführen möchten.
Foto: TECHBOOK/Screenshot Android.com/find

Über eine Android-Smartwatch

Ist das Handy via Bluetooth mit einer Android-Smartwatch verbunden, kann diese Ihnen helfen, Ihr Gerät wiederzufinden: Geben Sie Googles Sprachassistenten den Befehl „Telefon suchen“.

Themen