Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Android-Hacks Folge 13

Den Bildschirm auf dem Android-Smartphone aufnehmen

Mit eingebautem Tool den Bildschirm in Android aufnehmen
Seit Version 10 hat Android einen eingebauten „Screen Recorder“. Wie Sie das Tool nutzen können, zeigt TECHBOOK.Foto: TECHBOOK

In dieser Serie zeigt TECHBOOK Ihnen die besten Android-Hacks und -Tricks – mit Video und ausführlicher Anleitung.

Das von Google entwickelte Android-Betriebssystem ist das meistverbreitete auf der Welt. 70 Prozent aller Smartphones laufen heute mit Android. Mittlerweile ist das OS in der elften Generation angekommen und mit jeder neuen Generation hat es auch neue Funktionen bekommen – manche davon sind recht gut versteckt. In der Serie „Android-Hacks“ zeigt TECHBOOK Ihnen die besten und praktischsten dieser Funktionen.

In Teil 13 erfahren Sie, wie Sie schnell und einfach eine Bildschirmaufnahme von Ihrem Android-Smartphone machen können.

So funktioniert’s

1. Ziehen Sie die Schnellzugriffleiste vom oberen Bildschirmrand nach unten.

2. Scrollen Sie durch die Zugriffe, bis Sie die Option Bildschirmaufnahme starten gefunden haben.

3. Legen Sie die Einstellungen fest, ob die Aufnahme auf das interne Mikrofon zugreifen darf und Bildschirmberührungen anzeigen soll.

4. Beginnen Sie die Aufnahme mit einem Klick auf Start. Nach einem kleinen Timer startet die Aufnahme und dokumentiert alles, was Sie auf dem Bildschirm machen.