Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Android-Hacks Folge 12

Bei Android-Smartphones die Bild-im-Bild-Funktion für Videos nutzen

Bild-in-Bild-Funktion in Android
Video in kleinem Fenster abspielen und nebenbei etwas anderes machen? Das geht mit Android.Foto: TECHBOOK

In dieser Serie zeigt TECHBOOK Ihnen die besten Android-Hacks und -Tricks – mit Video und ausführlicher Anleitung.

Das von Google entwickelte Android-Betriebssystem ist das meistverbreitete auf der Welt. 70 Prozent aller Smartphones laufen heute mit Android. Mittlerweile ist das OS in der elften Generation angekommen und mit jeder neuen Generation hat es auch neue Funktionen bekommen – manche davon sind recht gut versteckt. In der Serie „Android-Hacks“ zeigt TECHBOOK Ihnen die besten und praktischsten dieser Funktionen.

In Teil 12 zeigen wir Ihnen, wie Sie Videos in einem kleinen Fenster über anderen Apps abspielen können.

So funktioniert’s

1. Öffnen Sie die Android-Einstellungen.

2. Klicken Sie auf den Punkt Apps & Benachrichtigungen.

3. Klicken Sie auf Erweitert und dann auf Spezieller App-Zugriff.

4. Wählen Sie Bild im Bild aus dem Menü aus. Stellen Sie sicher, dass die App, die Sie als Bild im Bild anzeigen möchten auf Zugriff zugelassen eingestellt ist.

5. Öffnen Sie eine App, die Bild im Bild unterstützt – wir benutzen dafür die Browser-Version von YouTube in Google Chrome.

6. Vergrößern Sie das Video auf den ganzen Bildschirm. In YouTube geht das mit dem Viereck.

7. Kehren Sie nun zum Home Screen zurück, sollte das Video weiter in einem kleinen Fenster spielen. Sie können andere Apps öffnen und ganz normal verwenden, während das Video darüber liegt. Die Position des Fenster können Sie beliebig verschieben. Mit einem Klick auf das Video können Sie die Wiedergabe pausieren, es schließen oder wieder zum Vollbildschirm zurückkehren.