Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Nie mehr Chats überlesen

WhatsApp führt Priorisierungsfunktion für Nachrichten ein

Whatsapp Update kommt mit Prioritäten
Für Nutzer von alten Smartphones ist bald Schluss! Sie werden Whatsapp nicht mehr nutzen können.Foto: TECHBOOK

Ein Update bringt mit der Priorisierung von Nachrichten eine neue Funktion für WhatsApp. TECHBOOK zeigt, was sich im Detail ändert.

Der Messengerdienst WhatsApp arbeitet ständig an neuen Funktionen für seine Nutzer. Mit einem Update gehen Ihnen jetzt keine Nachrichten mehr verloren – falls Sie es möchten.

Was bedeutet die Priorisierung von Nachrichten?

Mit dieser neuen Funktion legen Sie für WhatsApp die höchste von vier Wichtigkeitsstufen (High-, Default, Low- und Minimal-Priority) fest. Aktuell verschwinden WhatsApp-Nachrichten bei der Nutzung von vielen Apps schnell in den Weiten des Sperrbildschirms. Das nervt vor allem, wenn Sie deshalb eine wichtige Nachricht übersehen.

Mit der Änderung setzen sich WhatsApp-Nachrichten – auf Wunsch – oben im Benachrichtigungsfenster fest. Falls Sie auch anderen Apps die höchste Priorisierung einräumen, erfolgt zwischen diesen eine chronologische Einordnung.

Wie aktiviere ich die Priorisierungsfunktion?

Dazu gehen Sie in die WhatsApp-Einstellungen und aktivieren „Benachrichtungen mit hoher Priorität benutzen“.

WhatsApp Screenshot
Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Wer bekommt das neue Update?

Die neue Funktion ist zunächst nur Android-Nutzern vorbehalten. Das Update 2.18.117 ist derzeit im Rahmen des Beta-Programms ausgerollt worden und funktioniert dort auch schon. Es sollte in den nächsten Tagen und Wochen auch für alle anderen Nutzer zur Verfügung stehen. Unterstützt werden Geräte ab Android 5.0.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für