Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Tech-Hack

Wie man aus einer Klopapier-Rolle einen Handy-Lautsprecher bastelt

Für die Musik am Strand, im Park oder in der Küche muss es nicht immer ein teurer Lautsprecher für das Smartphone sein. Eine Rolle Toilettenpapier genügt! TECHBOOK zeigt, wie Sie daraus einen Smartphone-Lautsprecher basteln.

Für diesen Tech-Hack benötigen Sie:

  • eine Schere
  • ein Smartphone
  • eine leere Rolle Toilettenpapier

Schritt 1: Schlitz einschneiden

Setzen Sie in der Mitte der Klopapier-Rolle einen Schnitt an und schneiden Sie einen Schlitz ungefähr in der Breite des Smartphones.

Schnippschnapp – der Schnitt muss ungefähr so breit wie das Smartphone sein. Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Schritt 2: Smartphone einstecken

Schieben Sie nun das Smartphone in den Schlitz. Dazu noch eine passende Playlist starten.

Die Klopapier-Rolle verstärkt den Klang der Smartphone-Lautsprecher – perfekt für unterwegs. Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Schritt 3: Fertig!

Klar, eine Konkurrenz zu echten Smartphone-Lautsprechern ist der Papp-Lautsprecher nicht. Doch für einen schnellen Ausflug oder eine spontane Aktion gerade recht! Denn die Lautstärke erhöht sich dank des gewonnenen Schallraums deutlich.

Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Anzeige: Jetzt Qualität nach Hause holen mit der Bose Musikboxen Kollektion!

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für