Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Kein Support mehr

Auf diesen iPhones funktioniert WhatsApp bald nicht mehr 

WhatsApp auf dem iPhone
WhatsApp ändert die Mindestanforderung für iPhonesFoto: Getty Images

Offenbar plant WhatsApp eine Aufräumaktion und streicht noch in diesem Jahr den Support für ältere iPhones. Wer sein System nicht updaten möchte oder kann, muss damit ab Herbst wohl auf den Messenger verzichten.

Obwohl Apple für seine iPhones meist über einen sehr langen Zeitraum Updates anbietet, gibt es einige Geräte, auf denen nicht das aktuelle iOS läuft. Entweder, weil die iPhones so alt sind, dass sie aus der Belieferung gefallen sind, oder weil Nutzer ihr System nicht aktualisieren wollen beziehungsweise es vergessen haben. Genau diese Nutzer könnten künftig aber Probleme bekommen, wenn sie WhatsApp auf ihrem iPhone nutzen möchten. Denn der Messenger passt seine Mindestanforderung an.

WhatsApp passt Mindestanforderung für iPhones an

Derzeit muss auf einem iPhone mindest iOS 10 laufen, damit der WhatsApp installiert werden kann. Doch ab dem 24. Oktober 2022 ändert sich das. Dann ist iOS 12 die Mindestanforderung für den Messenger. Alle Nutzer, die diese oder eine höhere iOS-Version auf ihrem iPhone dann nicht installiert haben, können WhatsApp also nicht mehr nutzen. Darüber informiert WABetaInfo, aber auch der Messenger selbst.

Auf der offiziellen FAQ-Seite von WhatsApp heißt es dazu im Detail:

Derzeit bieten wir Support und empfehlen die Verwendung der folgenden Geräte:

  • Android mit iOS 4.1 und neuer
  • iPhone mit iOS 12 und neuer
  • KaiOS 2.5.0 und neuer, einschließlich JioPhone und JioPhone 2

Das konkrete Datum für die Umstellung nennt WhatsApp selbst nicht, allerdings ist WABetaInfo bei der Recherche auf eine Warnmeldung gestoßen, die den 24. Oktober als Zeitpunkt für die Umstellung angibt.

WhatsApp stellt am 24. Oktober den support für ältere iOS-Versionen ein.Foto: WABetaInfo

Lesen Sie auch: Die versteckte Chat-Funktion auf dem iPhone

Diese iPhones sind betroffen

Die Umstellung bei WhatsApp dürfte im Großen und Ganzen aber nur relativ wenige iPhone-Nutzer betreffen. Die meisten von ihnen werden ihr Gerät mit dem aktuellen iOS betreiben. Lediglich für das iPhone 5 bietet Apple kein Update auf iOS 12 mehr an, es fällt somit auch aus dem Support von WhatsApp. Das iPhone 5 hatte Apple allerdings bereits im September 2012 vorgestellt, es ist also schon fast 10 Jahre auf dem Markt. Das aktuellste Betriebssystem für dieses Modell ist derzeit iOS 10.3.4. Auch hinsichtlich der fehlenden Sicherheitspatches ist es somit ratsam, das iPhone 5 gegen ein aktuelleres Modell zu tauschen.

Wer sich aufgrund der Änderung ein neues iPhone kauft, kann seine WhatsApp-Chats ganz einfach auf das neue Gerät übertragen. Im Video erklären wir, wie das funktioniert:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quellen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für