Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Verbraucherzentrale warnt

Darum sollten Sie Spiele nicht vorbestellen

Zwei Männer sitzen auf dem Sofa und Spielen Playstation
Der Hype um neue Spiele ist oft riesig – die Verbraucherzentrale NRW warnt allerdings davor, vorschnell Games vorzubestellen.Foto: Getty Images

Viele Gamer bestellen sich die neuesten Spiele direkt nach der Ankündigung vor – um sofort am Erscheinungstag loszocken zu können und die Bonusinhalte für Vorbesteller abzusahnen. Die Verbraucherzentrale NRW warnt nun vor dem „Geschäft mit der Vorfreude“.

Egal ob limitierte Auflage, Collector’s Edition oder „Day One“-Version: Spieleentwickler belohnen Vorbesteller bei vielen großen Spiele-Ankündigungen mit Zusatzinhalten, Figuren oder Beta-Zugängen. Oft werden diese als streng limitiert beworben. Wer das Spiel also nicht schnell genug vorbestellt, gehe am Ende leer aus – so prophezeien es zumindest die Hersteller. Die Verbraucherzentrale NRW hat das Geschäft mit den Vorbestellungen nun kritisiert und mahnt zur Vorsicht.

Vorsicht vor limitierten Auflagen

Konkret bemängeln die Verbraucherschützer, dass die später im Handel angebotenen Versionen und Bonusinhalte häufig bei der Grafik und technischen Finessen hinter den Ankündigungen und Videos auf Messen wie der Gamescom zurückbleiben.

Tatsächlich gab es in der Vergangenheit etwa bei dem im Vorfeld stark gehypten „No Mans Sky“ große Enttäuschungen, da das Spielerlebnis weitaus eintöniger war, als es die präsentierten Videos erahnen ließen. Das sorgte nicht nur für viel Kritik bei den Gamern, sondern auch für einen Platz in der Gaming-Flop-Liste bei TECHBOOK.

Teilweise werden die Spiele sogar bereits wenige Wochen später zu reduzierten Preisen angeboten. Außerdem seien viele Bonus-Inhalte „Augenwischerei“ – etwa durch den Auftritt imposanter Spielfiguren, die aber nur wenig zur eigentlichen Spielmechanik beitragen.

Vorbestellung lässt sich stornieren

Die Verbraucherzentrale rät daher, nicht sofort auf den Hype aufzuspringen, sondern sich in Foren und Spieletests zunächst genau über das Spiel zu informieren. Sollte es doch nicht den Erwartungen entsprechen, können die Vorbestellungen in der Regel bis zum Verkaufsstart wieder Rückgängig gemacht werden. Das empfehle sich besonders, wenn zwischen Bestellung und Veröffentlichungstermin viel Zeit verstrichen ist.

Wer sein Spiel online bestellt hat, hat zudem ein 14-tägiges Widerrufsrecht und kann die Ware auch nach dem Verkaufsstart wieder zurückschicken.

So gut spielt sich das neue Super Mario Odyssey
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für