Einfach praktisch

Diese Tastenkombinationen machen Netflix komfortabler

Mit Tastenkombinationen können Sie Netflix noch komfortabler bedienen.
Foto: Getty Images

Wer viel Netflix schaut, wird es lieben: Der Streamingdienst bietet verschiedene Tastenkombinationen, die das Filmeschauen deutlich komfortabler machen. TECHBOOK zeigt, welche es gibt.

Weltweit nutzen mehr als 104 Millionen Menschen Netflix. 2010 startete der Streaming-Dienst in den USA, seit 2014 ist er auch in Deutschland. Seitdem erfreuen sich die Nutzer an zahlreichen Serien wie den Netflix Originals. Und das, obwohl Netflix erst kürzlich seine Preise angezogen hat. Der klare Vorteil gegenüber dem linearen Fernsehen: Bei Netflix läuft der Film oder die Serie, wann Sie wollen. Mit diesen Tastenkombinationen holen Sie sogar noch mehr heraus.

TECHBOOK hat für Sie eine Übersicht zusammengestellt, damit Sie in Zukunft unnötige Klicks sparen.

  • Leertaste/Entertaste – Video starten beziehungsweise pausieren
  • M-Taste – Ton stumm- beziehungsweise lautschalten
  • Pfeiltaste nach oben – Ton lauter
  • Pfeiltaste nach unten – Ton leiser
  • Bild Oben – Wiedergabe
  • Bild Unten – Pause
  • F-Taste – Vollbildmodus aktivieren
  • Esc – Vollbildmodus beenden
  • Shift + Pfeil Links – Zurückspulen
  • Shift + Pfeil Rechts – Schnellvorlauf

Top-Artikel zum Thema
Schaerfe TV herunterdrehen

Streaming-Qualität justieren für Profis

Echte Streaming-Profis können können den Netflix-Stream mit einigen versteckten Einstellungen noch genauer justieren. Den geheimen Streaming-Manager rufen Sie während der Wiedergabe über die Tastenkombination „Shift + STRG + ALT GR + S“ auf. Dort können Sie Feineinstellungen an der Bitrate der Tonspur oder der Videobandbreite vornehmen. Wie gesagt: nur etwas für Profis.

Foto: TECHBOOK

Nützlich sind diese Einstellungen vor allem, wenn Sie unterwegs sind. Wenn man einen Hotspot oder das Mobilfunknetz nutzt, könnte man durch die Beschränkungen ein flüssigeres Bild erzwingen. Der Reiter „CDN“ steht für „Content Delivery Network“ – hier können Sie alternative Netflix-Server auswählen. Das macht immer dann Sinn, wenn ständige Ruckler definitiv nicht von Ihrer Verbindung verursacht werden. Darüber hinaus haben wir Ihnen einige Tricks zusammengestellt, womit sie grundsätzlich die Streaming-Qualität verbessern können.