Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

In den USA bis zu 12,5 Prozent teurer

Trifft die Netflix-Preiserhöhung auch Deutschland?

Netflix erhöht Preise in den USA
Netflix erhöht die Preise in seinem Heimatland. Ein Angleichung der Kosten in Deutschland scheint ebenfalls möglich.Foto: TECHBOOK

Immer wieder experimentiert Netflix mit höheren Preisen für sein Streaming-Angebot. Doch nun macht das Unternehmen ernst und setzt eine neue Preispolitik um.

Am Donnerstag hat Netflix die Preise in den USA angehoben, wie der US-Nachrichtensender CNBC berichtet. Das Standard-Paket ist nun 1 US-Dollar (USD) teurer und kostet damit 13,99 USD (11,99 Euro) statt bisher 12,99 USD. Beim Premium-Paket ist der Preisanstieg sogar noch größer. Hier zahlen Nutzer nun ganze 17,99 USD (15,41 Euro) statt 15,99 USD – ein Anstieg von 3 USD, also 12,5 Prozent mehr.

Nutzer werden über den Preisanstieg 30 Tage im voraus benachrichtigt. Laut CBNC werden die neuen Preise innerhalb der nächsten zwei Monate auf der Rechnung erscheinen. Das Basis-Paket bleibt von den Änderungen unberührt und kostet weiterhin 8,99 USD.

Eine Anfrage von TECHBOOK, ob Netflix höhere Preise auch für Europa und insbesondere Deutschland plant, blieb bislang unbeantwortet. Normalerweise zieht Netflix nach einer Preiserhöhung in seinem Heimatland jedoch auch in anderen Ländern nach.

Die Netflix-Neuheiten im November finden Sie auf TECHBOOK!

Letzte Netflix-Preiserhöhung in Deutschland vor einem Jahr

Erst im Januar 2019 hatte Netflix die Preise aller drei Pakete in den USA angehoben. Damals wurden das Premium- und das Standard-Paket 2 Dollar teurer. Der Preis für Basis-Paket stieg von 7,99 USD auf 8,99 USD. Im April 2019 folgte eine Preiserhöhung auch in Deutschland. Das Standard-Paket wurde um 1 Euro teurer und kostet seitdem 11,99 Euro, das Premium-Paket wurde 2 Euro teurer und liegt nun bei 15,99 Euro. Der Preisanstieg des Basis-Pakets blieb Netflix-Nutzern in Deutschland erspart.

Mit dem Basis-Abo haben Nutzer Zugriff auf das komplette Angebot an Filmen und Serien in SD-Qualität (mindestens 480p) auf einem einzelnen Gerät. Das Standard-Abo erlaubt die Nutzung auf zwei Geräten in HD-Auflösung (mindestens 720p, bis zu 1080p). Mit dem Premium-Abo läuft Netflix auf bis zu vier Geräten gleichzeitig und bis zu UHD-Auflösung (4K).

Themen