Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Gaming

Sony veröffentlicht weitere PlayStation-Spiele für PC

PlayStation Spiele PC: Controller liegt auf Computer-Tatstatur
Exklusive PlayStation-Spiele für PC – das könnte bald in größerem Umfang Realität werdenFoto: Getty Images

Erst im vergangenen Jahr hat Sony erstmals einen seiner großen PlayStation-Titel auch für PC-Spieler*innen zugänglich gemacht. Nun gibt es handfeste Hinweise, dass umfangreicher Nachschub geplant ist.

2020 erschienen die Spiele „Horizon: Zero Dawn“ sowie „Death Stranding“, eigentlich exklusive PlayStation-Spiele, für PC. Für den 18. Mai 2021 ist außerdem der Start von „Days Gone“ angekündigt.

Bald mehr PlayStation-Spiele für PC?

Schon im August 2020 gab Sony bekannt, eventuell weitere PlayStation-Spiele für Computer herauszubringen. In der Pressemitteilung dazu hieß es:

„SIE (Anm. d. Red.: Sony Interactive Entertainment) strebt ein robustes Umsatzwachstum durch die Beschleunigung des für die PlayStation-Plattform etablierten Zyklus‘ an (…). Wir werden die Ausweitung unserer 1st-Party-Titel auf die PC-Plattform prüfen, um ein weiteres Wachstum unserer Rentabilität zu fördern.“

Sony

Das Motiv scheint klar: Wirtschaftliches Wachstum, indem mehr Spieler*innen eigentlich exklusive PlayStation-Spiele über PC zugänglich gemacht werden. Bei den bereits auf diese Weise erschienen Titeln ist das Konzept aufgegangen. Die Spiele erhielten auch als PC-Version sehr gute Kritiken und die Forderung, dass weitere Spiele folgen, steht zunehmend lauter im Raum. Nicht zuletzt erhofft man sich im Hause Sony aber wohl, die PC-Spieler*innen zum Kauf einer PlayStation-Konsole bewegen zu können, nachdem man ihnen einen kleinen Vorgeschmack gegeben hat.

Hinweise auf Steam aufgetaucht

Neben Sonys eigener Aussage im vergangenen Jahr ist nun aber auch weiterer Hinweise aufgetaucht. So gibt es jetzt auf der Spieleplattform Steam eine neue Seite für PlayStation Studios. Dort ist unter anderem das bereits für PC erschienenen Spiel „Horizon: Zero Dawn“ gelistet. Interessanterweise listet die Seite außerdem 41 weitere Spiele, die auf Steam zur Verfügung stehen sollen – bisher sind das aber tatsächlich nur 24. 17 weitere PlayStation-Spiele, inklusive „Days Gone“ scheinen also noch auf PC-Spieler*innen zu warten.

Screenshot Steam PlayStation Studios
Foto: TECHBOOK via Steam

Spieler*innen hoffen besonders auf große Titel wie „God of War“ oder das Gaming-Highlight „The Last of Us“ (Teil 1 und 2). So oder so wäre es ein großer Schritt für Sony, der sich aber durchaus lohnen könnte. Konkurrent Microsoft mit der Xbox hat sich bereits großflächig für PC-Spieler*innen geöffnet und große Titel wie „Sea of Thieves“ waren etwa auf Steam ein großer Erfolg.

Themen