Xbox-Spieler besorgt

Kommt GTA 6 exklusiv für die PS5?

Die PlayStation 4 wird dieses Jahr von der PlayStation 5 abgelöst
Foto: Getty Images

Die Gerüchteküche brodelt: Wird Grand Theft Auto 6 tatsächlich exklusiv für die PlayStation 5 veröffentlicht? TECHBOOK klärt auf

GTA – Grand Theft Auto – ist eines der beliebtesten Franchises im Gaming-Bereich. Seit im Jahr 2013 „GTA V“ erschien, warten die Fans auf einen neuen Teil der Hauptreihe. Fest steht diesbezüglich noch nichts, außer dass das Spiel irgendwann kommen wird. Kein Release-Datum oder überhaupt ein Datum für eine Ankündigung. Einzelne Informationen werden zwar immer wieder geleaked, gesichert sind diese allerdings nicht. Neben den Leaks kurieren auch immer wieder Gerüchte über das heißersehnte Game vom schottischen Entwicklerstudio Rockstar North. Das aktuelle macht vor allem Xbox-Spielern Sorge.

Auch interessant: Sony verrät technische Details zur PS5

Xbox-Event sorgt für neues GTA-6-Gerücht

Die Theorie, dass GTA 6 eventuell exklusiv für Sonys nächste Konsole, die PlayStation 5, erscheint, ist nicht gänzlich neu. Nun wurde es durch ein Event für die neue Xbox Series X befeuert. Die Veranstaltung fand am 07. Mai 2020 statt. Microsoft zeigte dort auch eine Ansammlung von Logos der Entwicklerstudios, deren Spiele für die neue Konsole veröffentlicht werden sollen. Den aufmerksamen Fans ist natürlich nicht entgangen, dass dabei ein prominentes Logo fehlte: Nämlich das von GTA-Publisher Rockstar Games.

Schon Ende 2018 tauchte das Gerücht erstmals auf, als ein Leak nahelegte, dass die Erscheinungsdaten von PS5 und GTA 6 sehr dicht beieinander lägen. Allerdings wurde bisher weder von Sony noch von Rockstar irgendetwas in dieser Richtung bestätigt. Ist also etwas dran an dem Gerücht?

TECHBOOK meint

„Obwohl sich das Gerücht, dass Grand Theft Auto 6 exklusiv für PlayStation 5 erscheint, erstaunlich hartnäckig hält, dürfte dieses Szenario nicht sehr wahrscheinlich sein. Die bisherigen GTA-Titel sind immer für beide Konsolen, PlayStation und Xbox, erschienen und damit ist Publisher Rockstar Games auch sehr gut gefahren. GTA 6 exklusiv für die PS5 zu veröffentlichen, würde eine Vielzahl von Spielern erst einmal ausschließen, weil zuerst Geld in eine neue – voraussichtlich nicht eben günstige – Konsole investiert werden müsste. Für Sony würde sich das selbstverständlich lohnen, weil es ein tolles Verkaufsargument für die neue Vorzeigekonsole wäre. Im Gegenzug müssten die Japaner unfassbar viel Geld auf den tisch legen, um sich die Exklusivrechte zu sichern. Ich kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass Rockstar Games diesen Schritt tatsächlich geht.“ – Marlene Polywka, Redakteurin

Themen