TECHBOOK erklärt’s

So ändern Sie Ihren WhatsApp-Status

Frau schreibt WhatsApp-Nachricht
Bei WhatsApp können Sie die Statusnachricht frei wählen
Foto: Getty Images

Mit WhatsApp können Bilder, Videos, GIFs und Text für 24 Stunden als Status eingestellt werden. Wie das funktioniert, zeigt Ihnen TECHBOOK.

WhatsApp-Status auf iPhone ändern

1. Klicken Sie im Menüband am unteren Bildschirmrand auf die Option Status.

Foto: TECHBOOK

2. Wählen Sie das Stift-Symbol, um einen Text-Status zu erstellen oder das Kamera-Symbol für einen Foto- oder Video-Status. Überprüfen Sie vorher noch, für wen der Status sichtbar sein soll, indem Sie auf die Schaltfläche Datenschutz klicken.

Foto: TECHBOOK

3. Verfassen Sie den Status-Text und bestätigen Sie mit dem Senden-Button.

Foto: TECHBOOK

Auch interessant: So durchsuchen Sie WhatsApp-Nachrichten

WhatsApp-Status auf Android-Smartphone ändern

1. Wischen Sie auf der WhatsApp-Startseite nach links über den Bildschirm oder klicken Sie direkt auf den Reiter STATUS.

Foto: TECHBOOK

2. Klicken Sie auf das Stift-Symbol, um einen Text-Status zu verfassen oder auf das Kamera-Symbol, um einen Foto- oder Video-Status aufzunehmen.

Foto: TECHBOOK

3. Geben Sie eine Statusmeldung ein und klicken Sie auf das Senden-Symbol.

Foto: TECHBOOK

4. Sie können nun Ihren neuen Status veröffentlichen. Prüfen Sie vorher, für welche Personen der Status sichtbar sein soll, indem Sie in dem Fenster auf Datenschutz-Einstellungen ändern klicken.

Foto: TECHBOOK

Der Status ist aktualisiert – was nun?

Wenn Sie eine Statusmeldung erstellt haben, gibt es nun mehrere Möglichkeiten, was Sie damit machen können: Klicken Sie auf den Status, um versteckte Optionen offenzulegen. Es wird nun angezeigt, wie viele Personen Ihren Status bereits gesehen haben. Außerdem gibt es ein Senden-Symbol, mit dem Sie den Status direkt an Ihre Kontakte schicken können. Der Status kann gelöscht werden, indem Sie mindestens drei Sekunden ihren Finger darauf gedrückt halten und dann auf das Papierkorb-Symbol tippen.