Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Anzeige

Wechseln Sie jetzt zum Testsieger mit 5G

Warum die neuen o2 Free Handytarife „sehr gut“ sind

Mit einem Vertrag bis zu zehn Geräte nutzen: Das funktioniert dank der „Connect“-Option bei allen Tarifen mit dem Zusatz „Boost“ 

Auf dem Markt gibt es zig Mobilfunkanbieter, die alle viele Versprechen abliefern. Aber welche Tarife sind wirklich gut? Das hat das Fachmagazin „connect“ getestet – und kam zu dem Ergebnis: Die neuen o2 Free Handytarife sind „sehr gut“. Nicht nur, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, sondern auch das Netz, der Service, die angebotenen Rabatte und Vorteile. Bei allen Tarifen mit „Boost“-Zusatz können Sie zum Beispiel mit nur einem Vertrag bis zu zehn Geräte nutzen.

Fast jeder Deutsche zwischen 14 und 49 Jahren nutzt ein Smartphone. Laut dem Online-Portal Statista sind es 86 Prozent! Und sie alle haben ein unterschiedliches Nutzungsverhalten. Der eine will nur telefonieren, der andere am liebsten Filme oder Musik streamen, dem dritten ist eine Highspeed-Internetverbindung besonders wichtig. Da ist es doch schön, wenn es für alle Fälle eine Antwort gibt: o2! Zu diesem Ergebnis kam das Fachmagazin „connect“, das einen Tarifvergleich bei Mobilfunkanbietern vornahm.  

Warum die Experten den Handytarifen von o2 Bestnoten gaben 

Die Experten von „connect“ bewerteten kürzlich die Netzqualität von o2 mit „sehr gut“. Der Mobilfunkanbieter steckt gerade vier Milliarden Euro in den Netzausbau und hat schon über 2000 5G-Antennen aufgestellt (u.a. in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart, Nürnberg und Leipzig). Bis Ende 2021 soll ein Drittel der Bevölkerung das superschnelle „Netz der Zukunft“ nutzen können, im Jahr 2025 dann ganz Deutschland.  

Nach dem Experten-Lob fürs o2-Netz erhielten nun auch die neuen o2 Free Handytarife ein „sehr gut“! Getestet wurde in vier Kategorien. Und o2 landete mit den Free Tarifen dreimal ganz oben auf dem Siegertreppchen – nämlich bei Normalnutzern, Vielnutzern und Powernutzern. Den Tarif für Wenignutzer (o2 Free S) bewerteten die „connect“-Fachleute ebenfalls mit „sehr gut“ und stellten fest, dass dieser „am günstigsten“ in dieser Kategorie sei.  

Die Experten begutachteten nicht nur den Tarif an sich, sondern auch das Netz, die Hotline, den Service und die Shopberatung. Sucht ein Normalnutzer einen neuen Tarif, so eignet sich laut „connect“ der „sehr gute“ Tarif o2 Free M: Für im Schnitt günstige 32 Euro im Monat sei die komplette Smartphone-Kommunikation abgedeckt und das Datenkonto mit 20 GB mit bis zu 225 MBit/s „üppig“ gefüllt.  

Die neuen o2 Free Handytarife wurden vom Fachmagazin „connect“ mit „sehr gut“ bewertet. Warum das so ist und wie Sie Geschenke + Rabatte sichern. Foto: Unsplash

Die Experten des Fachmagazins „connect“ haben das neu ausgebaute Netz von o2 kürzlich erstmals mit „sehr gut“ bewertet 

Die Vorteile der neuen o2-Handytarife: Sie tragen aus einem wichtigen Grund den Namen „Free“. Denn das bedeutet, dass Kunden auch nach dem Verbrauch ihres Highspeed-Datenvolumens weiterhin im LTE-Netz surfen, die Geschwindigkeit wird nicht wie bei anderen Anbietern oft üblich gedrosselt. Es gibt außerdem verschiedene Tarif-Angebote, die man sich ganz nach dem individuellen Bedarf aussuchen kann. Und: o2-Neukunden können sich über allerhand Extra-Leistungen freuen! 

Lohnenswerte Geschenke – und bis zu zehn Geräte mit nur einem Handyvertrag nutzen 

Bei jedem Vertragsabschluss winkt ein Geschenk: zum Beispiel einen Monat lang unbegrenztes Datenvolumen oder ein Speed-Upgrade. 

Die o2 Free Handytarife mit dem Zusatz „Boost“ bieten weitere Besonderheiten: Neben dem doppelten Datenvolumen gilt bei ihnen die „Connect“-Option. Das heißt: Man kann mit nur einem Tarif kostenlos bis zu zehn SIM-Karten bestellen, zum Beispiel für Tablet (zum Filmegucken), einen mobilen Router oder die Smartwatch.  

Rabatte für Junge Leute, die Generation 60 + und für Selbständige 

Für einige Kunden hält o2 eigene Rabatte bereit: Junge Leute ab 18 bis zum 29. Geburtstag sparen monatlich zehn Euro bei allen o2 Free Handytarifen. Das Gleiche gilt für Senioren im Alter von 60 +.  

Selbständige können sich beim ersten Vertrag Extras wie Gratis-Datenvolumen oder eine Gratis-EU-Flat sichern, ab dem zweiten Vertrag erhalten sie (bis zum fünften) immer 50 Prozent Rabatt. Für Selbständige hat o2 sogar eine eigene Service-Hotline, die von einem spezialisierten Business-Team betreut wird.  

Ob Wenignutzer, Vielnutzer, Enkel, Oma oder Selbständiger – o2 hat für alle Wünsche und Lebenslagen ein tolles Angebot! Finden Sie Ihres hier.  


Anzeige
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für