Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Anzeige

grund zur freude

Schluss mit der größten Handy-Kostenfalle: Wann feiern Sie Ihren Tag NiX?

Grund zur Freude: Am Tag NiX können Sie die monatlich wegfallenden Raten zum Beispiel für einen Urlaub mit der besten Freundin sparen.Foto: Pexels

Was viele nicht wissen: Handyverträge können nach Ablauf der üblichen Vertragslaufzeit schnell zur Kostenfalle werden, wenn kein neues Smartphone gewählt wird. Bei O2 gibt es deswegen einen Tag im Jahr, der fast so schön ist wie der eigene Geburtstag: der sogenannte Tag NiX. An diesem Tag haben Sie die letzte Rate für Ihr Smartphone abbezahlt ist und zahlen nur noch für Ihren Mobilfunktarif. Warum Sie davon profitieren, dass O2 Hardware und Mobilfunktarif getrennt betrachtet und wie Sie auch Ihren Tag NiX feiern können, erfahren Sie im Folgenden.

Auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen wird so manches Handy verkauft. So auch das alte Nokia 81110 des älteren Herrn Ernst. Genervt von den vielen Kosten, die das Handy bereits verursacht hat, möchte er es nun für über 5.000 Euro loswerden und sich lieber ein neues anschaffen, dass schnell abbezahlt ist. Der Hintergrund: Der ältere Herr zahlt seit 24 Jahren jeden Monat 20 Euro. In Wahrheit ist Ernst natürlich eine fiktive Figur in einem der aktuellen Werbespots von O2, das Problem was im Video inszeniert wird, ist jedoch real.  

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Auch Renter Ernst möchte der Endloszahlung ein Ende setzen und entscheidet sich für O2. 

Durchschnittliche Nutzungsdauer von Handys hat sich verlängert 

Handy-Verträge können zur absoluten Kostenfalle werden. Rund 5 Millionen Menschen entscheiden sich laut einer aktuellen Studie1 für einen gebündelten Postpaid-Vertrag mit Handy und Tarif. Zur Kaufentscheidung trägt meist die Wahl des geeigneten Handys sowie die monatliche Ratenzahlung bei. In Deutschland beträgt die Vertragslaufzeit für gewöhnlich 24 Monate. Studienergebnissen zufolge hat sich jedoch die durchschnittliche Nutzungsdauer von vielen Menschen verlängert. Rund 40 Monate nutzen die meisten Deutschen ihr Smartphone bevor sie sich für ein Neues entscheiden. Die Nutzungsdauer beträgt rund ein Jahr länger als noch vor zwei Jahren.  

So können Handy-Verträge zur Kostenfalle werden  

Ein Hauptgrund ist der Aspekt der Nachhaltigkeit, der auch beim Handy-Konsum eine zunehmend größere Rolle spielt. Hinzu kommt, dass viele Endgeräte mittlerweile über eine deutlich längere Lebensdauer verfügen. Eigentlich ein großer Vorteil, wenn man nicht so schnell ein neues Smartphone benötigt. Das Problem ist allerdings, dass die wenigsten Menschen beim Kauf darauf achten wie sich die Zahlung nach Ablauf der üblichen Vertragslaufzeit gestaltet. Wer nicht nach zwei Jahren kündigt und den Vertrag ein oder mehrere Jahre länger laufen lässt, zahlt unter Umständen weiter für das Gerät, obwohl die Kosten für das Smartphone bereits gedeckt sind. 

Bei O2 profitieren Kunden von längerer Nutzungsdauer 

Smartphones werden immer hochwertiger und können dadurch länger genutzt werden. Wollen Sie endlich von einer längeren Nutzungsdauer profitieren?  Foto: Unsplash

Gehören Sie auch zu denjenigen, die sich nicht so schnell von ihrem Handy trennen möchten, weil es noch gute Dienste leistet? Das müssen Sie auch nicht! Wer nicht wie Rentner Ernst sein Handy auf Ebay versteigern möchte, wählt einfach das faire O2 Vertragsmodell für Tarif plus Smartphone. O2 ist der einzige deutsche Mobilfunkbetreiber, bei dem es nicht zum Nachteil wird, wenn man das eigene Handy länger benutzt. Denn Tarif und Smartphone werden getrennt betrachtet, sodass Kunden zwei separate Verträge erhalten: einen für das Smartphone und einen für den Mobilfunktarif. Ist das Gerät abbezahlt, rechnen Sie anschließend monatlich nur noch ihren gewohnten Tarif. Sollten Sie kein Kombi-Angebot gewählt haben und nur ein Smartphone, zahlen Sie anschließend sogar nichts mehr.  

Statt Endloszahlung: Feiern Sie endlich Ihren Tag NiX 

Verdient ein großes Kreuz im Kalender: ihr persönlicher Tag NiX. Foto: o2

Während sich bei vielen anderen Anbietern der Tarifpreis automatisch verlängert, endet die Ratenzahlung für die Hardware bei O2 einfach automatisch im sogenannten Tag NiX. Das ist der Tag, an dem die letzte Rate für Ihr neues Smartphone abbezahlt ist und Sie nur noch für Ihren Mobilfunktarif zahlen. Ab sofort gehört das Handy ganz Ihnen. Ist das nicht ein Grund zum Feiern? Übrigens kann der “Tag NiX” ganz einfach vorverlegt werden, indem Sie den noch offenen Betrag ganz einfach per Einmalzahlung begleichen. 

Hinzu kommt, dass Sie ab Ihrem persönlichen “Tag NiX” die volle Entscheidungsfreiheit haben. Wer möchte spart nun die wegfallenden monatlichen Raten zum Beispiel für den nächsten Urlaub oder die langersehnte neue Couch. Sie wünschen sich doch lieber ein neues Smartphone? Auch das ist möglich, indem Sie einen neuen Zahlungsplan beginnen. Informieren Sie sich ganz einfach auf der Website von O2 zum Tag NIX und wählen Sie aus der großen Auswahl Ihren persönlichen Favoriten.  

Behalten Sie ganz bequem den Überblick über Tarif und Zahlungen 

Mit der praktischen O2 App behalten Sie bequem den Überblick über Zahlungen und Tarife. So bleibt Ihr Kopf frei für wichtige Arbeitsprojekte und kreative Ideen. Foto: Unsplash

Mit der praktischen OApp behalten Sie bequem den Überblick über Zahlungen und Tarife. So bleibt Ihr Kopf frei für wichtige Arbeitsprojekte und kreative Ideen.  

Haben Sie Sorge, Sie könnten Ihren persönlichen “Tag NiX” verpassen? Von wichtigen Terminen im Büro bis hin zu Hobbys und Events der Familie haben Sie im Alltag sicherlich vieles im Kopf. Ein großer Vorteil der O2 My Handy Ratenzahlung ist, dass diese automatisch endet. Machen Sie sich keine Gedanken mehr um Kündigungsfristen und verlängerte Verträge, sondern lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen die besondere Fairness von  O2.  

Dank der praktischen O2 App und dem Mein 02-Bereich im Internet haben Sie zudem schnell Zugriff auf Ihre Zahlungspläne und genießen dadurch eine hohe Transparenz. Statt versteckten Kosten können Sie bequem und ohne Umstände die monatlichen Kosten prüfen und sehen, wann Ihr persönlicher Tag NiX ansteht. Perfekt für den aufregenden Alltag zwischen (Home)-Office und Family-Management.  

Wann feiern Sie Ihren Tag NiX? 

Wer noch vom neuen Wunsch-Handy träumt, kann sich mit den attraktiven O2 Kombi-Angeboten endlich den eigenen Traum erfüllen. Suchen Sie sich einfach ein Bundle aus Smartphone und passendem Tarif aus und zahlen Sie das Handy bequem per Ratenzahlung über 6, 12, 24, 36 oder 48 Monate bis zu Ihrem persönlichen Tag NiX ab. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit ein Smartphone ohne Tarif zu erwerben. Der Preis für Ihr Wunsch-Handy bleibt dabei gleich, lediglich die monatliche Rate variiert, je nachdem für welchen Zeitraum Sie sich entschieden haben. So können Sie sich sogar ein Highend-Gerät leisten und die erstklassige Ausstattung genießen ohne Sorgen um versteckte Kosten. 


Anzeige
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für