Pause für das Handy

Wann Sie Ihr Smartphone ausschalten sollten

Es gibt Situationen, in denen sollten wir unserem Smartphone mal eine Pause gönnen.
Foto: Getty Images

Unsere Smartphones laufen oft rund um die Uhr, dabei haben sie sich auch mal eine Pause verdient. TECHBOOK zeigt Ihnen, in welchen Situationen Sie Ihr Handy besser ausschalten sollten.

Das Smartphone ist heutzutage unverzichtbar, deshalb schalten wir es eigentlich nie aus. Dabei macht genau das in vielen Situationen Sinn. TECHBOOK zeigt, wann sich der Griff zum Aus-Schalter lohnen kann.

https://backend.techbook.de/easylife/life-hacks/smartphone-als-fernbedienung-nutzen

In der Nacht

Wenn Sie schlafen, brauchen Sie Ihr Handy nicht und können es genauso gut ausschalten. Bisher ist immer noch nicht klar, welchen Einfluss Handystrahlung auf den menschlichen Körper hat. Dennoch können Sie vorsorgen und sich vor einer möglichen, schädlichen Strahlung schützen. Schalten Sie Ihr Smartphone deswegen nachts aus oder stellen zumindest den Flugmodus ein. Das minimiert die Strahlung. Außerdem sparen Sie mit einem ausgeschaltetem Handy auch noch Strom und schonen auf diese Weise den Akku.

Die meisten Menschen laden Ihren Akku in der Nacht. Generell gilt hierbei: Sie sollten Ihr Handy auf gar keinen Fall im Bett laden. Warum das so gefährlich ist, lesen Sie hier.

Betriebssystem neu ordnen

Wird das Smartphone mal ausgeschaltet, kann sich das Betriebssystem beim Herunterfahren neu ordnen oder entfernt dabei diverse Altlasten.

Auch interessant: Diese Smartphones haben noch austauschbare Akkus

Beim Aufladen

Laden Sie Ihr Handy auf, können Sie es in dieser Zeit auch ausschalten, der Akku des Smartphones kann im Off-Modus nämlich gleichmäßiger geladen werden. Der Strom kann so – vor allem bei Handys ohne austauschbarem Akku – konstanter fließen. Das tut ihm gut und hilft, die Lebenszeit zu verlängern.

Um Fehlermeldungen zu beheben

Jeder hat es schon einmal erlebt: Ohne erkennbaren Grund ruckelt das Handy auf einmal, zeigt vielleicht sogar Fehlermeldungen an. Ist das Smartphone seit mehreren Tagen oder Wochen im Einsatz, kann es helfen, es auszuschalten, um es wieder schneller zu machen. Das Prinzip dahinter gleicht einem Neustart beim Computer. Dadurch können auch Apps auf dem Handy neugestartet werden, Probleme oder gar Fehlermeldungen behoben werden.

Es gibt also viele Gründe, Ihrem Smartphone mal eine Auszeit zu gönnen und es abzuschalten.