Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Schlechte Verbindung?

Einfacher Trick verbessert das WLAN-Signal auf dem iPhone

Spiele und Apps auf iPhone
Brauchen Sie eine zusätzliche Sicherung einzelner Apps?Foto: TECHBOOK

Kennen Sie das? Laptop, Tablet und Co. funktionieren im heimischen WLAN-Netzwerk prima, nur auf dem iPhone wird das Surfen zur Geduldsprobe. Ein einfacher Trick kann da helfen.

iPhone-Besitzer haben immer wieder mit schlechtem WLAN-Empfang zu kämpfen. Besonders bitter ist das im eigenen Zuhause. Im schlimmsten Fall ist dort nur das Surfen über die mobilen Daten möglich. Das vereinbarte Datenvolumen im Handyvertrag schmilzt dann innerhalb kürzester Zeit. Doch was tun, wenn alle anderen Geräte problemlos ein stabiles Signal bekommen, nur das iPhone nicht? Unser einfacher Trick dauert nur wenige Sekunden und verschafft Ihnen endlich eine bessere Verbindung mit dem iPhone.

In 3 Schritten zum besseren WLAN

Der Trick funktioniert mit jedem iPhone mit einer einigermaßen aktuellen iOS-Version.

Schritt 1: Kontrollzentrum öffnen

Swipen Sie auf dem Home-Bildschirm einfach nach oben oder nach unten (je nach iPhone), um das Kontrollzentrum zu öffnen.

Screenshot iPhone
Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Schritt 2: In den Flugzeugmodus wechseln

Ein Tipper auf das Flugzeugsymbol oben links reicht aus, um alle Verbindungen zu trennen und das Gerät in den Flugzeugmodus zu versetzen.

Screenshot iPhone
Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Schritt 3: WLAN aktivieren

Im letzten Schritt aktivieren Sie das WLAN wieder durch Druck auf das entsprechende Symbol. Das iPhone verbindet sich nun automatisch mit dem WLAN.

Screenshot iPhone
Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Welche Folgen hat diese Einstellung?

In unserem Test sorgt diese Einstellung tatsächlich nicht nur für besseres WLAN, sondern macht es im Heimnetzwerk unseres Redakteurs vom iPhone überhaupt erst richtig nutzbar. Damit ist der Trick derzeit auch unverzichtbar. Nur Vorteile bringt die temporäre Umstellung aber natürlich nicht. Es besteht zwar eine Verbindung zum Internet, aber eben nicht mehr ins Mobilfunknetz. Normales Telefonieren ist in diesem Fall mit dem iPhone nicht mehr möglich. Wer also ein Gespräch erwartet, sollte den Flugzeugmodus entweder deaktivieren oder auf Internet-Alternativen wie WhatsApp umsteigen.