Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteMobile Lifestyle

iPhone in eigenem Takt vibrieren lassen

iPhone-Hacks Teil 12

Cooler Trick – iPhone in eigenem Takt vibrieren lassen

In dieser Serie zeigt TECHBOOK Ihnen die besten iPhone-Hacks und -Tricks – mit Video und ausführlicher Anleitung.

Das iPhone hat seit dem Start im Jahr 2007 eine lange Entwicklungsgeschichte hinter sich. Über die Jahre hat Apple das Betriebssystem iOS immer weiter ausgebaut und oft kleine und große, manchmal gut versteckte Funktionen hinzugefügt. In der Serie „iPhone-Hacks“ zeigt TECHBOOK Ihnen die besten und praktischsten dieser Funktionen.

In Teil 12 erfahren Sie, wie Sie Anrufen und Benachrichtigungen ein von Ihnen selbst aufgenommenes Vibrationsmuster zuweisen können.

So funktioniert’s

1. Öffnen Sie die Einstellungen

2. Öffnen Sie Töne & Haptik

3. Wählen Sie eine der Optionen unter dem Menüpunkt Töne und Vibrationsmuster, zum Beispiel Klingelton

4. Klicken Sie auf Vibration

5. Unter Eigene öffnen Sie Neue Vibration erstellen

6. Zeichnen Sie nun ein Klopfmuster mit dem Finger auf und drücken auf Stoppen

7. Bestätigen Sie das Muster mit Sichern und geben Sie einen Namen dafür ein

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für