Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Adapter-Wahnsinn überlisten

iPhone: Laden und Musikhören gleichzeitig – so geht‘s

Wer sein iPhone aufladen möchte und gleichzeitig Musik hören will, steht vor einem Problem: An einem Lightning-Anschluss kann entweder Kopfhörer oder Ladekabel stecken. Der Zubehörmarkt bietet jedoch passende Lösungen.

Es muss nicht immer das Original sein. Seitdem Apple im Jahr 2016 den Klinkenstecker aus dem iPhone verbannt hat, müssen sich Nutzer mit klassischen Kabel-Kopfhörern mit einem Adapter zufrieden geben. TECHBOOK erklärt, warum Sie in diesem Fall nicht zu den Originalteilen von Apple greifen sollten.

10 Euro für einen Lightning-Adapter

Im hauseigenen Onlineshop bietet Apple den regulären Adapter für 10 Euro an. Besonders pikant: Wer sich für ein iPhone XS Max entscheidet und bis zu 1.650 Euro dafür bezahlt, erhält diesen Adapter nicht im Lieferumfang. Wer seine regulären Kopfhörer mit Klinkenstecker nutzen möchte, zahlt extra.

Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Dieser splittet den Anschluss auf, sodass Musikhören und Aufladen gleichzeitig möglich ist. Kostenpunkt: 39,95 Euro!

Dritthersteller sind günstiger und genauso gut

In einschlägigen Onlineshops finden Sie bessere Alternativen zum Apple-Original. Etwa diese beiden Adapter vom Amazon-Händler „Luvfun“. Der Klinke-Lightning-Adapter liegt preislich bei rund 11 Euro, der Lightning-Lightning-Splitter kostet sogar nur 8,50 Euro. Beide Produkte sind überdurchschnittlich gut bewertet.

iPhone-Adapter mit Klinke und Lightning
Foto: LuvfunFoto: Luvfun

Im Netz finden Sie auch zahlreiche weitere Anbieter und Produkte. Achten Sie dabei unbedingt auf die Bewertungen, um einen funktionsfähigen Adapter zu erhalten.