Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Interaktive Weltkarte

Karte der berühmten Personen zeigt, wer in Ihrer Region am bekanntesten ist

Karte der berühmten Personen
Karte der berühmten PersonenFoto: https://tjukanovt.github.io/notable-people

Sie wohnen in Berlin, Frankfurt oder Buxtehude? Ganz egal, wo Sie leben: Im Netz gibt es nun eine interaktive Karte, die zeigt, welche Menschen in Ihrer Region, Stadt oder Gemeinde besonders angesagt sind. Der finnische Geograf Topi Tjukanov hat die Idee für das Kartenprojekt gehabt und die Karte ins Netz gestellt. Wir haben sie uns einmal angeschaut.

Während andere Karten im Internet bekannte Gebäude, Sehenswürdigkeiten oder die schnöde Straßenlandschaft zeigen, ist die interaktive Karte der berühmten Personen anders aufgebaut. Beim ersten Aufruf zeigt sie eine Weltkugel mit Blick auf Europa und Afrika. Hier können die Nutzer ihre Region durchsuchen und erfahren, wer in der Region eigentlich besonders bekannt ist.

Karte listet berühmte, aber auch berüchtigte Personen

Sucht man auf der interaktiven Karte der bemerkenswerten Menschen etwas herum, tauchen sofort ein paar erwartbare Namen auf:

  • Nelson Mandela,
  • Kofi Annan,
  • Pablo Picasso,
  • Leonardo da Vinci oder
  • Winston Churchill

Im Grenzgebiet Deutschland und Österreich sticht leider aber auch der Name „Adolf Hitler“ ins Auge. Das liegt allerdings an der dahinterliegenden Datenbank. Sämtliche Daten der Karte stammen aus einer „kreuzweise verifizierten Datenbank bemerkenswerter Personen“. Dieser Datenbestand wird vom Wissenschaftsmagazin Nature gepflegt. Darin versammelt sind alle Angaben zu Menschen, die im Zeitraum 3500 vor Christus bis zum Jahr 2018 gelebt haben oder noch leben. Diese Daten basieren wiederum auf den Einträgen in Wikipedia und Wikidata.

Lesen Sie auch: Versteckte iPhone-Karte zeigt an, wo Sie überall schon waren 

Per Maus die Welt erkunden

Mit dem Mausrad können Nutzer in die interaktive Karte hinein- oder wieder herauszoomen. Es dauert nur einen kurzen Moment und die Karte baut sich neu auf. Je weiter man hineinzoomt, desto mehr Namen tauchen auf dem Bildschirm auf. Das wird schnell ein wenig unübersichtlich, macht allerdings trotzdem eine Menge Spaß. Einziger Nachteil: Anwender müssen selbst ein Erdkunde-Ass sein. Denn außer den Namen der jeweils bemerkenswertesten Personen in einer Region, zeigt die Karte nur Flüsse, Seen und Grenzlinien an, keine weiteren Namen zu Regionen oder Städten.

Allerdings lassen sich die Länder- oder Städtenamen per Mausklick auf „Show real place names“ einblenden. Dann verschwinden allerdings die Namen der Persönlichkeiten. Somit wissen Anwender allerdings, in welchem Bereich sie sich gerade befinden. Möglicherweise schickt Topi Tjukanov, der finnische Kartenbastler, noch ein Update hinterher, damit künftig beides gleichzeitig geht.

Auch jetzt schon macht es Laune, die interaktive Karte mit der Maus zu erkunden und mehr über die eigene Umgebung oder andere Teile der Welt zu erfahren. Damit es nicht zu unübersichtlich wird, verfügt die Karte über eine Filterfunktion. Auf der linken Seite können Nutzer die Liste der bemerkenswerten Menschen filtern in die Bereiche:

  • Kultur,
  • Entdeckung & Wissenschaft,
  • Regierung oder
  • Sport & Spiel

Übrigens: Per Klick auf den Namen erscheint, basierend auf den Werten in der Nature-Datenbank, der Bekanntheitsgrad einer Person.

Und: Haben Sie schon herausgefunden, wer die bemerkenswerteste Person in Buxtehude ist? Kleiner Tipp: Es handelt sich um Fußballtrainer.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für