Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

AAA in AA

Mit genialem Trick passen kleine Batterien in jedes Gerät

Hand mit vier AAA-Batterien
Wenn nur die kleinen AAA-Batterien zur Hand sind, aber die größeren AA-Batterien gebraucht werden, kann dieser Trick helfen...Foto: Getty Image

Das neue Elektrogerät oder Spielzeug funktioniert Batterien? Schlecht, wenn Sie gerade keine passende AA-Batterie zur Hand haben. Es gibt eine Lösung: Etwas Alufolie und die kleinere AAA-Batterie verrichten die Arbeit auch – zumindest übergangsweise.

Für diesen TECH-HACK brauchen Sie:

  • Statt einer AA- eine AAA-Batterie
  • ein großes Stück Aluminium-Folie

Schritt 1: Kleine Batterie einlegen

Setzen Sie die AAA-Batterie in das Batteriefach ein. Am besten funktioniert der Hack, wenn der Pluspol der Batterie (die Seite mit der hervorstehenden Ausbeulung) bis an den Anschlag eingeschoben wird, sodass nur der Minuspol nicht verbunden ist.

Schritt 2: Alufolie klein falten

Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Falten Sie die Alufolie zusammen und nutzen Sie diese als elektrischen Leiter, um den Abstand zwischen Kontakt und Batterie zu überbrücken.

Auch interessant: Mit diesem Trick finden Sie heraus, ob die Batterie voll oder leer ist

Schritt 3: Fertig

Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Natürlich bietet die kleinere AAA-Batterie nicht so viel Energie wie der große Bruder. Deshalb sollten Sie zeitig die passenden Batterien nachkaufen. Doch als Übergangslösung reicht dieser Trick allemal. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Themen