Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Mit Abo

Sony enthüllt kostenlose PS-Plus-Spiele für Februar – lohnt sich der Download?

PlayStation Plus Februar
Jeden Monat gibt es kostenlose Games für PS-Plus-NutzerFoto: Getty Images

Sony hat auf seinem PlayStation Blog die Spiele bekannt gegeben, die es im Februar gratis für PS-Plus-Abonnenten gibt. TECHBOOK hat gecheckt, was die neuen Titel taugen.

PlayStation Plus startet im Februar 2022 mit drei Spielen, eins davon exklusiv für PS5 eines für PS4 und eines für beide Konsolen. Besitzer eines PS-Plus-Abos können die Titel ab 1. Februar kostenlos herunterladen.

Die kostenlosen PlayStation-Plus-Spiele im Februar 2022

EA Sports UFC 4 (PS4 + PS5)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der aktuellste Teil der Mixed-Martial-Arts-Simulation aus dem Jahr 2020 ist etwas für alle Kampffans. Das Geschehen spielt sich in der größten und beliebtesten MMA-Liga, der UFC, ab. Gamer können aus den Stars der UFC wählen oder im Karriere-Modus einen eigenen Kämpfer bzw. eine Kämpferin erstellen.

Alles in allem haben die Entwickler im mittlerweile vierten Teil sehr gut am Kampfsystem gefeilt und ein Spiel auf die Beine gestellt, dass nicht nur UFC-Fans begeistern dürfte. Klare Download-Empfehlung.

Tiny Tina´s Sturm auf die Drachenfestung: Ein einmaliges Wonderlands-Abenteuer (PS4)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Name des Spiels mag nach einem putzigen Adventure-Game klingen. Doch damit hat „Tiny Tina´s Sturm auf die Drachenfestung: Ein einmaliges Wonderlands-Abenteuer“ oder wie es im englischen Original heißt „Tiny Tina’s Wonderlands“ nichts zu tun.

Vielmehr handelt es sich um einen Ableger der überaus beliebten Ego-Shooter-Reihe „Borderlands“, die mit Rollenspielen-Aspekten glänzte. Wer Shooter mag, sollte Tina eine Chance geben.

Planet Coaster: Console Edition (PS5)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„Planet Coaster: Console Edition“ ist eine waschechte Vergnügungspark-Simulation, die im Kern sehr an Klassiker wie „Theme Park“ oder „Rollercoaster Tycoon“ erinnern. Wer diese Spiele liebte und etwas Ähnliches auf der Konsole spielen möchte, ist also goldrichtig. Die große Stärke von Planet Coaster: Console Edition“ liegt in der Detailverliebtheit. Sowohl Fahrgeschäfte als auch Buden und alles andere können bis ins Kleinste selbst designt werden.

Schwächen zeigen sich im Park-Management. Wem es also vor allem um das Finanzielle und das Management geht, der braucht etwas Geduld. Man verliert schnell den Überblick und viele Dinge ergeben nicht wirklich Sinn. Fazit: Für Baumeister top, für Manager ein flop.

Diese Spiele gab es im Januar kostenlos mit PlayStation Plus

Nach zwei eher durchwachsenen Monaten startete das PS-Plus-Angebot 2022 mit ein paar starken Titeln. Diese kann man noch bis 31. Januar herunterladen.

Persona 5 Strikers (PS4)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„Persona 5 Strikers“ ist ein Spin-off des fünften Spiels aus der beliebten „Persona“-Reihe aus dem Traditionshaus Sega. Während „Persona 5“ jedoch ein reines Rollenspiel ist, hat „Strikers“ zusätzlich Action-Elemente bekommen. Das Spiel integriert Hack-and-Slash-Mechaniken aus dem „Dynasty Warriors“-Franchise und ist damit ein Crossover von zwei bekannten Videospiel-Serien. Neben „Personas“ eigenem, rundenbasierten Kampfsystem gibt es damit auch Echtzeit-Kämpfe.

Die Geschichte von „Persona 5 Strikes“ setzt dort an, wo „Persona 5“ endet. Der Protagonist Joker, der kehrt zurück nach Tokio, um mit den Phantom Thieves einen Road Trip durch Japan zu machen. Doch schon bald haben die Ferien ein jähes Ende, denn ungewöhnliche Geschehnisse suchen Japans Städte heim. Spieler steuern die Phantom Thieves in Echtzeit-Kampfeinlagen und können dabei jederzeit die Charaktere wechseln, um für jede Situation gewappnet zu sein.

Das Spiel hat von Kritikern viel Lob für seine actionreichen Kämpfe bekommen, aber auch die tiefgründige Story wird oft hervorgehoben. Die Bewertungen ergeben einen hervorragenden Score von 83 laut Metacritic. Auch die Nutzerbewertungen liegen mit 7,8 Punkten auf einem hohen Niveau. Insgesamt verspricht „Persona 5 Strikers“ viel Spielspaß und einen großartigen Soundtrack obendrein.

Dirt 5 (PS4 + PS5)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die „Dirt“-Serie, ursprünglich ein Ableger von „Colin McRae“ hat sich zu einem wichtigen Standbein für Rennspiel-Experten Codemasters entwickelt. „Dirt 5“ ist der neueste Titel der Serie und versetzt die Spieler wieder in die Welt des Off-Road-Racings. In mehr als 70 Dirt-Strecken aus aller Welt und ikonischen Rennwagen geht es auf die Piste. Spieler können sich nicht nur im Karriere-Modus und online beweisen, sondern auch im Vier-Spieler-Split-Screen lokal gegeneinander antreten. Außerdem gibt es einen Creator-Modus, mit dem man selbst Strecken erstellen kann.

Das Spiel hat einen Metacritic-Score von 79 für die PlayStation 4 und 80 für die PlayStation 5. Reviewer loben das spaßige, Arcade-artige Racing-Erlebnis, den realistischen Sound und die hervorragende Grafik. Kritik gibt es allerdings für die mäßige Off-Road-Mechanik, die im Gegensatz zu anderen Teilen der Serie etwas abgeschwächt ist. Das ist auch der Grund, warum „Dirt 5“ bei den Spielern selbst durchfällt. Wer nach einem extrem realistischen Off-Road-Erlebnis sucht, wird von dem Arcade-Style enttäuscht. Dementsprechend niedrig fallen die Nutzerbewertungen mit 5,2 Punkten auf PS4 und 5,6 Punkten auf PS5 aus.

Deep Rock Galactic (PS4 + PS5)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nach bald zwei Jahren in der Early-Access-Phase ist es nun so weit. Direkt zum PlayStation-Start von Deep Rock Galactic“ nimmt Sony das Spiel in das PS-Plus-Angebot für Januar 2022 auf. Es handelt sich um ein kooperatives Shooter-Game, in dem bis zu vier Spieler zufällig generierte – und komplett zerstörbare – Höhlensysteme erkunden müssen. In der Rolle von „Weltraum-Zwergen“ geht es gegen Scharen von Gegnern in den Kampf, um verschiedene Missionen zu erfüllen. Neben Hauptmissionen, wie Mineralieen schürfen, Alien-Eier klauen oder verlorene Ausrüstung bergen, gibt es auch Nebenmissionen, die Extra-Credits bringen. Damit können Spieler ihre Waffen, Ausrüstung und Charaktere verbessern. Zusätzlich gibt es Erfahrungspunkte zum Hochleveln der Zwerge. Klingt wie eine Mischung aus „Minecraft“ und „Starship Troopers“ – was kann da schief gehen?

Da das Spiel von nicht für PlayStation verfügbar ist, gibt es noch keinen Metacritic-Score für diese Plattform. Ist die PC-Version jedoch ein Indikator, dürfen sich PS-Plus-Abonnenten auf jede Menge Spielspaß freuen. Im Durchschnitt hat der Titel für PC einen hervorragenden Score von 85 erreicht. Gelobt werden vor allem das Coop-Gameplay mit dem guten Zusammenspiel der verschiedenen Charakterklassen und die zufällig generierte Spielwelt. Auch bei Spielern stoßen die „Space Marine Dwarves“ auf Anklang, wie die Nutzerbewertung von 8,2 Punkten zeigt.

Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten Tech-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

PlayStation Plus Collection kostenlos für PS5-Kundschaft

Da die PlayStation 5 seit Ende 2020 erhältlich ist, gelten die aktuell angebotenen PS-Plus-Spiele auch für die neue Konsole. Sony legt aber nochmal eine Schippe drauf und schenkt allen Käufern der PS5 die Plus Collection mit ganzen 20 Spielen, darunter einige Kracher.

Die Collection soll eine Grundlage für Besitzer der neuen Konsole darstellen, für die es bislang noch nicht sehr viele neue Titel gibt. Die Spiele stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung und können solange gespielt werden, wie PS Plus abonniert ist.

Hier ist die vollständige Liste mit allen 20 Spielen der Collection

  • Bloodborne
  • Days Gone
  • Detroit: Become Human
  • God of War
  • Infamous Second Son
  • Ratchet and Clank 
  • The Last Guardian
  • The Last of Us Remastered
  • Until Dawn
  • Uncharted 4: A Thief’s End
  • Batman: Arkham Knight
  • Battlefield 1
  • Call of Duty: Black Ops III – Zombies Chronicles Edition
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • Fallout 4
  • Final Fantasy XV Royal Edition
  • Monster Hunter: World
  • Mortal Kombat X
  • Persona 5
  • Resident Evil 7 biohazard

Quelle

Themen