Retro-Fans aufegpasst

Verschollenes NES-Spiel nach 30 Jahren entdeckt

NES von Nintendo
Normalerweise gibt es für das 35 Jahre alte NES keine „Neuerscheinungen“ mehr
Foto: Andreas Filbig / TECHBOOK

Die Videospielgeschichte ist immer wieder für eine Überraschung gut. Denn jetzt tauchte ein bisher noch nie gesehenes Spiel für das Nintendo Entertainment System (NES) aus dem Nichts auf.

Der Titel lautet„UWC“ und ans Tageslicht gebracht wurde das Wrestlingspiel von dem YouTuber Archon1981. Dieser zeigt in einem Video nicht nur Kampf-Szenen und die Kassette für Nintendos Konsole, sondern erzählt auch die Geschichte zu dem nie veröffentlichten Game.

35 Jahre NES! Wie Nintendos Kult-Konsole unsere Kindheit prägte

So sieht UWC aus

Bei UWC (Steht für Universal Wrestling Corporation) handelt es sich um ein fertig wirkendes Spiel, das weder erschienen ist, noch angekündigt wurde. Es beinhaltet drei Modi – Single Match, Tag Team Match und Elimination Series – sowie acht verschiedene Wrestler. Bei Letzteren handelt es sich um reale Sportsentertainer, die damals bei der großen Liga World Championship Wrestling (WCW) unter Vertrag standen. Aussehen und Namen entsprechen komplett den Originalen. Mit dabei sind unter anderem Ric Flair, Road Warrior Hawk und Sting.

Im YouTube-Video von Archos1981 ist ein kompletter Kampf zwischen Road Warrior Hawk und Bobby Eaton zu sehen. Dieser dauert gute sieben Minuten und zeigt, dass das Spiel mindestens in einem späten Stadium, wenn nicht sogar fertig war. Die Action ist rasant und die Wrestler führen verschiedenste Würfe aus.

ANZEIGE

Super Nintendo Entertainment System


✔️NES-Spiele ganz neu erleben
✔️Vorinstallierte Spiele
✔️In HD-Auflösung

Warum ist es nie erschienen?

Archon1981 berichtet, wo er das Spiel herhat. Übergeben wurde es ihm demnach von einem Nintendo-Mitarbeiter, der UWC vor rund 30 Jahren von dem kleinen Entwicklerstudio Seta zugeschickt bekommen habe. Nintendo sollte sich den fertigen Titel ansehen und gegebenenfalls für das NES veröffentlichen. Es gibt derzeit nur eine bekannte Kopie, die Kassette, die Jahrzehntelang bei dem Mitarbeiter zu Hause schlummerte. Dieser war ein großer Wrestlingfan und bekam es aus diesem Grund zum Test. Warum es letztendlich nie das Licht der Welt erblickte, ist nicht ganz klar. Sicher dürfte aber sein, dass Entwickler Seta keine Lizenzen an den Wrestlern der WCW hielt. Diese lagen damals beim Konkurrenten FCI, der sie mit WCW Wrestling im Jahr 1990 auf die Konsole brachte. UWC war damals zunächst der Platzhaltername der WCW nachdem Milliardär Ted Turner diese 1988 unter dem Namen Mid-Atlantic Championship Wrestling von Jim Crockett Promotions kaufte.

ANZEIGE

Teenage Mutant Hero Turtles


✔️Original Soundtrack
✔️Spielspaß für jede Altersklasse
✔️Einfach zu bedienen

UWC bald für jeden spielbar

Archos1981 betonte zu beginn seines Videos bereits, dass er das Spiel nicht für sich behalten will, sondern der Öffentlichkeit zugänglich machen wird. Dazu erstellt er eine sogenannte ROM, eine Kopie für Emulatoren und wird sie zum Download anbieten. Nach eigener Aussage überlege er sich aktuell noch, wie er das am besten mache. Auch die Veröffentlichung auf einer Kassette wäre denkbar. Retro-Fans müssen sich also noch etwas gedulden, bevor sie in den Genuss des verschollenen Juwels kommen.

TECHBOOK meint

„Dass ein fertiges Spiel, auch wenn es sich nur um eine Testkassette handelt, so lange vor der Öffentlichkeit verborgen blieb, ist durchaus kurios. Archos1981 hält nun ein seltenes Sammlerstück in seinen Händen, das mehrere tausend Euro wert sein dürfte. Es wird sicherlich nicht lange dauern, bis ihn die ersten Gebote erreichen. Umso schöner, dass Archos1981 das Game für alle zur Verfügung stellen möchte.“ – Andreas Filbig, Redakteur