Alle Infos und Gerüchte

„FIFA 18“: Demo für PC, PlayStation 4 und Xbox One ist da!

Cristiano Ronaldo FIFA 18
Madrids Cristiano Ronaldo ist der neue Cover-Star von „FIFA 18“
Foto: Electronic Arts

Immer mehr Infos sickern zu „FIFA 18“ durch, unter anderem der Cover-Star, die 3. Liga und die Trophäen und Erfolge. Ab sofort gibt es auch eine Demo für Konsolen und PC. Alle Gerüchte und Infos zur kommenden Fußball-Simulation gibt es bei TECHBOOK.

Lange haben Fans drauf gewartet, jetzt ist sie endlich da: Die kostenlose Demo für „FIFA 18“ für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Wie gewohnt bietet sie wenig Inhalt, der Spieler kann nur zeitlich begrenzte Freundschaftsspiele zocken. Immerhin gibt es für eine Demo ungewöhnlich viele Mannschaften, genau genommen zwölf Stück: Manchester City, Manchester United, Real Madrid, Atlético Madrid, Juventus Turin, Bayern München, Paris Saint-Germain, LA Galaxy, Toronto FC, Boca Juniors, C.D. Guadalajara und Vissel Kobe.

Dazu gibt es vier Stadien, außerdem kann man kurz in den Story-Modus „The Journey“ hineinschauen. Unser erster Eindruck beim anspielen: „FIFA 18“ fühlt sich fast etwas wie „Pro Evolution Soccer“ an, das Tempo wurde merklich verringert. Das Verhalten der Verteidiger wirkt besser, auch die Grafik hat einen Sprung gemacht, besonders bei den noch detaillierteren Gesichter der Top-Stars.

So gut wie ein Siegtreffer in der Neunzigsten: Der TECHBOOK-Newsletter. Jetzt anmelden!

Diese Trophäen gibt es bei „FIFA 18“

Trophäenjäger aufgepasst: Das Portal „Trueachievments“ hat die Trophäen und Erfolge für „FIFA 18“ in die Finger bekommen. Hier die komplette Liste (die deutschen Namen der Erfolge sind noch nicht bekannt):

  • A+ : Gewinne ein Elfmeterschießen ohne Fehlschuss
  • Star pupil: Meistere alle Ziele eines Tages in „FIFA Ultimate Team“
  • Get your head in the game: Erziele ein Tor mit einem Kopfball nach unten
  • Shiny: Gewinne den „International Cup“ der Frauen
  • Lofty Finish: Erziele ein Tor nach einer hohen Flanke
  • Going up in style: Gewinne einen Liga-Titel in „FIFA Ultimate Team Seasons“
  • The big league: Steige in „FIFA Ultimate Team Seasons“ in die erste Liga auf
  • Tailored: Verwende einen Skill-Point in „Pro Club“
  • Fake it make it: Erziele ein Tor, nachdem du den Torwart mit einem Fake-Schuss ausgetrickst hast
  • Weekly objective complete: Meistere ein Wochenziel in „FIFA Ultimate Team“
  • Let’s play a game: Spiele ein Match mit einem Frauen-Team
  • Trick or treat?: Schieße mit einem Frauen-Team ein Tor mit einem Flair-Schuss
  • A solid test: Meistere eine „Squad Building Challenge“ in „FIFA Ultimate Team“
  • More to come: Spiele 20 Partien in einem beliebigen Spielmodus in „FIFA Ultimate Team“
  • In perfect harmony: Erziele ein Partner-Ranking von 10 mit deinem Sturmpartner
  • Steal the show: Gewinne einen Liga-Titel in „Online Head to Head Seasons“ (Muss freigespielt werden)
  • Just getting started: Gewinne dein erstes „Pro Club Season“-Liga-Match
  • My only hope: Führe nach einem Gegentreffer einen Quicksub durch (die schnelle Auswechselung eines Spielers, ohne ins Menü zu gehen)
  • Investor: Verkaufe einen Spieler und handele eine Ausstiegsklausel aus
  • Challenge? What challenge?: Meistere deine erste „Squad Building Challenge“ in „FIFA Ultimate Team“
  • You got skills: Meistere ein Multiplayer-Skill-Spiel
  • You’re a real keeper: Erziele ein Tor nach einem Konter, der vom Torwart eingeleitet wurde
  • Handyman: Benutze in „Pro Clubs“ alle drei Play-Styles
  • You may have won the battle …: Gewinne ein Match in „FIFA Ultimate Team Squad Battles“
  • A test of skill: Bestreite ein Match gegen das „Team of the Week“ in „FIFA Ultimate Team“
  • Master builder: Meistere 20 „Squad Building Challenges“ in „FIFA Ultimate Team“
  • It’s what I do: Erziele ein Tor nach einem Außenrist-Freistoß
  • You’ve got a friend in me: Beende online eine Freundschafts-Saison
  • Go low!: Erziele ein Tor mit einem flachen Schuss
  • Should’ve brought my sunglasses: Gewinne einen „EFL-Cup“ in „The Journey“
  • Sniped: Konkurriere im Karriere-Modus mit anderen Teams um einen Spieler und gewinne die Verhandlungen
  • Your own path: Schalte alle Fähigkeiten in einem Skill-Tree-Pfad frei
  • Sharp shooter: Schieße mit einem Verteidiger ein Tor aus mindestens 25 Yards (etwa 23 Meter) Entfernung
  • Always be closing: Sichere dir einen Spieler beim ersten Versuch
  • You’ve read my mind: Bereite ein Tor mit einem „Threaded Trough“-Pass vor
  • Magician: Führe dreimal erfolgreich den „Threaded Trough“-Pass mit einem Spieler im Angriffsdrittel aus
  • What a comeback: Beende „The Journey“
  • Objective complete: Meistere ein tägliches Ziel in „FIFA Ultimate Team“
  • Build bridges: Dribble erfolgreich einen Spieler mit „The Bridge“ aus
  • Stylist: Wende in „The Journey“ ein kosmetisches Item an Alex Hunter an
  • Pristine Victory: Gewinne alle 4 Matches in einer „FUT Draft“-Session in „FIFA Ultimate Team“
  • Just one more: Erziele 5 Tore in einem Match mit Frauen-Teams
  • Brute Force: Kaufe einen Spieler, in dem du die Ausstiegsklausel zahlst
  • I’m getting dizzy: Erziele ein Tor nach 10 Pässen in Folge im gegnerischen Drittel des Platzes
  • Platin-Trophäe: Schalte alle anderen Trophäen frei

FIFA 18 endlich mit 3. Liga

Diese News freut viele FIFA-Fans:  „FIFA 18“ wird endlich die Mannschaften der 3. Liga beinhalten. Fans warten seit Jahren auf Vereine wie Unterhaching, Osnabrück oder Paderborn. Bislang waren von den deutschen Ligen lediglich die 1. und 2. Bundesliga vertreten. Das soll sich nun ändern.

Der „Kicker“ hatte bereits in der Vergangenheit über einen Deal zwischen dem Deutschen Fußball-Bund und „FIFA 18“-Hersteller Electronic Arts berichtet, inzwischen hat der DFB auf seiner Webseite die Gerüchte auch bestätigt. Die offizielle DFB-Lizenz umfasst dabei alle 20 Drittligisten der Saison 2017/18 mit mehr als 500 Spielern samt Heim- und Auswärtstrikots. Ebenfalls neu dabei: Der DFB-Pokal als offizieller Wettbewerb, der sich sowohl separat als auch im Karrieremodus spielen lässt.

Wie heiß Fans auf die 3. deutsche Liga waren, zeigte übrigens ein Fan-Voting auf der Seite fifplay.com. Dort stimmten mehr als 220.000 Personen dafür, unbedingt diese Liga im neuen „FIFA“-Spiel zocken zu können. Beliebter war bei dem Voting lediglich die chinesische Liga.

Single-Player-Modus wird fortgesetzt

In Sachen weiterer Spielmodi hält sich EA Sports bislang noch bedeckt. Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles kündigte der Hersteller an, dass die Single-Player-Kampagne, in der man in die Haut des fiktiveren Fußballers Alex Hunter schlüpft, eine Fortsetzung erhalten werde. Der Story-Modus, „The Journey“ genannt, war im vergangenen Jahr erstmals Teil der „Fifa“-Reihe. Scheinbar mit Erfolg, denn EA Sports möchte die Reise weitererzählen.

Ansonsten verbessert sich „FIFA 18“ vor allem in Sachen Grafik und Animation. Die Kicker auf dem Platz sollen noch besser auf Eingaben reagieren, das Spiel dadurch flüssiger werden. EA Sports vertraut erneut auf die Frostbite Engine und legt nach ersten Eindrücken grafisch noch etwas zu. Eine ganz große Neuerung bleibt jedoch noch aus – vom zweiten Teil des Story-Modus einmal abgesehen.

Coverstar Ronaldo

Das Cover des Spiels wird übrigens niemand geringeres zieren als Europameister, Weltfußballer und mehrfacher Champions-League-Gewinner Cristiano Ronaldo.

So wird das neue Cover aussehen:

Weltfußballer, Europameister – und nun auch Cover-Star: Cristiano Ronaldo.
Foto: EA Sports

Anlässlich der Enthüllung des Cover-Stars hat Hersteller EA Sports außerdem einen Trailer veröffentlicht – und macht damit richtig Bock auf das nächste Spiel der Reihe.

„FIFA 18“ wird am 29. September in den Handel kommen.

 

Top-Artikel zum Thema
wertvolle-computerspiele

 

Anzeige: FIFA 17 ist eins der beliebtesten eSport Games. Alles rund ums Thema findest du auf: BILD Sportwetten

Themen