Für 100.150 Dollar verkauft

Das ist das wertvollste Videospiel der Welt

Alte Videospiele können die reinsten Schätze sein
Foto: Getty Images

Die Preise für Retro-Videospiele explodierten in den letzten zehn Jahren. Spiele für den Konsolenklassiker Nintendo Entertainment System (NES) vervielfachten ihren Wert. Dieser Trend gipfelt nun in einem neuen Rekord.

Der Retromarkt boomt

Ob Nintendo, Sony, Atari oder Sega – gesammelt wird alles. Hauptsache die Videospiele, Konsolen und Zubehör sind alt und selten. Auf Ebay erzielen alte Games bereits Höchstpreise und der Trend setzt sich Jahr für Jahr fort. Nicht nur bekannte Konsolen wie das Super Nintendo oder der Atari 2600 sind beliebte Sammelobjekte. Auch gefloppte und damit seltene Geräte wie Nintendos Virtual Boy, ein missglückter Ausflug in die VR-Welt im Jahr 1995, stehen auf den Wunschzetteln von Retro-Enthusiasten. Letzterer geht bei Auktionen für mehrere Hundert Euro über den virtuellen Ladentisch.

Sammler stürzen sich dabei nicht nur auf Kassetten, Discs und Hardware, sondern auch auf die zugehörigen Pappschuber und Verpackungen. Nintendo setzte zum Beispiel erst mit dem Erscheinen des Gamecubes im Jahr 2001 auf Plastikhüllen. Vorher gab es Pappverpackungen, die bei vielen direkt im Müll oder wenig pfleglich behandelt in der Ecke landeten. Genau das macht sie selten und damit wertvoll. Wer also zu einem seltenen Spiel noch die originale Pappverpackung in einem guten Zustand besitzt, erzielt einen weitaus höheren Verkaufspreis. Noch interessanter wird es nur, wenn diese auch noch original verschweißt sind und damit noch nie geöffnet wurden.

ANZEIGE

Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System (NES)

✔️ Einfach per HDMI Kabel anschließen
✔️ 30 vorinstallierte Spiele, darunter Mario Bros. und Super Mario Bros.
✔️ inkl. NES-Controller, HDMI Kabel und USB Ladekabel

Auch beliebt bei Fans sind Werbeexemplare, Testgeräte für Händler, Prototypen und andere Spiele und Konsolen, die niemals im freien Verkauf landeten. Diese erzielen gut und gerne Erlöse im vier-, oder sogar im fünfstelligen Euro-Bereich. So auch das bisher wertvollste Spiel der Welt, Nintendo World Championship, welches bei einem Wettbewerb im Jahr 1990 an in einer Stückzahl von 26 an die Sieger ausgegeben wurde. 100.088 Dollar (umgerechnet rund 88.800 Euro) war das einem Käufer wert. Doch nun wurde der Spitzenreiter entthront.

PlayStation Plus: Das sind die Gratis-Spiele im Februar 2019

Super Mario Bros. wird zum wertvollsten Spiel der Welt!?

Super Mario Bros. erschien Ende 1985 für das NES in den USA und gilt als Meilenstein der Videospielgeschichte. Das Jump’n’Run um den animierten Klempner Mario verkaufte sich millionenfach auf der Welt und läutete den Start des erfolgreichsten Videospiel-Franchises aller Zeiten ein. Doch wie kann ein Spiel, das Millionen Menschen besaßen und immer noch besitzen, auf einer Auktion über 100.000 Dollar erzielen? Es handelt sich natürlich nicht um die freiverkäufliche Version. Diese gibt es in der Originalverpackung bereits für rund 30-40 Euro zu kaufen. Den stolzen Preis von 100.150 US-Dollar zahlten drei Sammler für ein ganz besonderes Exemplar in einer Auktion des Auktionshauses Heritage Auctions. Dieses Spiel wurde bereits vor dem offiziellen Start des NES in ausgewählten Gegenden in den USA während einer Testphase ausgegeben. Solche Exemplare wurden nicht in Folie eingeschweißt, sondern mit einem speziellen Sticker versiegelt, woran sie auch zu erkennen sind. Der Zustand des Rekordspiels ist außerdem so gut wie perfekt.

TECHBOOK meint

„100.000 Dollar für ein Videospiel sind außergewöhnlich. Das Ende der Fahnenstange ist aber noch lange nicht erreicht. Videospiele sind genau wie Comics mittlerweile Sammlerstücke und auch eine Geldanlage. Irgendwann wird sicherlich auch ein Spiel für eine Million Dollar über den Tisch gehen. An diese kommt der Ottonormalsammler natürlich nicht heran und wird sie auch nicht auf seinem Dachboden finden. Trotzdem dürfte es sich lohnen, sich zu informieren und bereits im Kleinen in Videospiele zu investieren. “ – Andreas Filbig, Redakteur