Neues Kontomodell

Premium Duo: Spotify testet neues Abo-Modell für 12 Euro

Pärchen hört gemeinsam Musik
Für Alle, die sich ein Leben teilen, plant Spotify nun den gemeinsamen Partner-Account „Premium Duo“
Foto: Getty Images

Spotify testet derzeit ein neues Angebot, das es Ihnen endlich ermöglicht, Ihr Abonnement mit der wichtigsten Person in Ihrem Leben zu teilen.

Die Funktion – genannt „Premium Duo“ – ermöglicht es Menschen, ein günstigeres Abonnement für zwei Personen zu kaufen, so dass Sie sich gemeinsam mit bzw. bei ihrem Partner anmelden können. Neben der Möglichkeit, ein Spotify-Abonnement billiger zu erhalten, bietet das neue Angebot seinen Nutzern zusätzliche Funktionen, die mit einem normalen Premium-Account nicht verfügbar sind.

Spotify überprüft Familien-Kontos ab sofort per GPS

Duo-Mix-Funktion

So entsteht beispielsweise ein spezieller „Duo-Mix“, der den Musikgeschmack beider Anwender mischt und eine Wiedergabeliste erstellt, die auf der Kombination beider Nutzerdaten basiert. Damit wird die Wahrscheinlichkeit gesteigert, Musik zu finden, die beide Menschen zusammen genießen können. Die Aktualisierung erfolgt dabei laufend, also auch, wenn die Menschen ihre Konten mehr nutzen.

ANZEIGE

Apple Earpods


✔️Komfortables Design
✔️Klangverluste minimieren
✔️Besserer Schutz vor Schweiß und Wasser


Und es gibt jedem Mitglied eine einfache Möglichkeit, Musik mit anderen zu teilen. Eine Funktion für gemeinsame Wiedergabelisten ermöglicht es, mit nur einem Klick Songs an das andere Mitglied zu senden.

Diese 8 Spotify-Tricks müssen Sie kennen

Preissturz und bisherige Konto-Sparmodelle

In den Ländern, in denen das neue Modell getestet wird, kostet das Abonnement (für zwei) 12,49 €. Normalerweise kostet ein Abonnement 9,99 € und stellt somit eine bemerkenswerte Ersparnis gegenüber dem Kauf von zwei separaten Abonnements dar.

ANZEIGE

JBL True Wireless Kopfhörer


✔️Fantastischer JBL Signature Sound
✔️Lange Akkulaufzeit
✔️Komfortables Design


Spotify bietet bereits die Möglichkeit für Gruppen, sich gemeinsam anzumelden und Geld zu sparen: „Spotify Family“ kostet 14.99 € und ermöglicht es bis zu sechs Personen, das Konto zu nutzen. Das Familien-Abo ist dabei nicht nur teurer als die Duo-Option, Spotify verlangt beim Family-Modell auch, dass alle Nutzer an der gleichen Adresse wohnen, eine Regel, die in der Vergangenheit Probleme für Spotify und seine Nutzer verursachte.

Spotify kann jetzt mit Ihrer DNA personalisierte Playlisten erstellen

Einführung in Deutschland nicht bestätigt

Auf TECHBOOK-Nachfrage teilte Spotify mit, dass „Premium Duo“ seit dem 27. März in fünf ausgewählten Märkten getestet wird: Chile, Dänemark, Irland, Kolumbien und Polen. Man führe regelmäßig eine Reihe von Piloten und Produkttests durch, um das Premium-Erlebnis zu verbessern. Hinsichtlich einer Markteinführung in Deutschland hält sich Spotify erstmal bedeckt, wie eine Sprecherin des Unternehmens erklärte: „Zu diesem Zeitpunkt haben wir aber keine weiteren Neuigkeiten oder Details, wenn es darum geht, Premium Duo in anderen Märkten einzuführen.“

Themen