Von Amazon Originals bis Blockbuster

Neue Filme und Serien auf Amazon Prime Video im Juni

Pärchen schmusend vor dem Fernseher
Für Amazon Prime Video-Kunden gibt es im neuen Monat wieder einige Highlights
Foto: Getty Images

Neuer Monat, neues Glück – und ein neues Streaming-Angebot bei Amazon Prime Video. Im Juni 2020 gibt es für Fans des entspannten Fernsehens auf der Couch wieder einiges zu sehen. Mit dabei nicht nur Fortsetzungen bekannter Serien, sondern auch neue Amazon Originals!

Einer der großen Video-Streaming-Anbieter auf dem Markt ist Amazon. Prime-Kunden des Online-Händlers können für 69 Euro im Jahr (34 Euro für Studenten) oder 7,99 pro Monat (dann monatlich kündbar) nicht nur den kostenlosen Premium-Versand nutzen, ihnen stehen mit Amazon Prime Music und Amazon Prime Video auch zwei Streaming-Dienste zur Verfügung.

Damit Amazon Prime Video mit Konkurrenten wie Netflix und Disney+ mithalten kann, ergänzt der Anbieter die Auswahl an Serien und Filmen jeden Monat aufs Neue. Unter dem Namen Amazon Originals produziert das Unternehmen außerdem auch eigene Inhalte. TECHBOOK verrät, auf welche neuen Filme und Serien Amazon Prime Video-Kunden sich im Juni 2020 freuen können. Dabei gilt es aber zu beachten, dass das Angebot jederzeit noch von Amazon erweitert werden kann.

ANZEIGE

Jetzt Amazon Prime testen

Unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden inklusive Amazon Prime Premiumversand für Millionen von Artikeln.

Die Neuheiten auf Amazon Prime Video im Juni

Neue Serien und Staffeln

Ab 5. Juni

  • El Presidente (Staffel 1) – Amazon Original
  • Castle (Staffel 1–8)

Der erfolgreiche Krimi-Autor Richard Castle (Nathan Fillion) wird notgedrungen zu einer Mord-Ermittlung dazu geholt, weil sich der Mörder offenbar an seinen Werken orientiert. Dabei trifft er auf die fähige Ermittlerin Kate Beckett (Stana Katic), die von seiner Anwesenheit keinesfalls begeistert ist. Weil Castle schließlich Geschmack an der Ermittlungsarbeit findet und ihn Detektiv Beckett außerdem zu einer völlig neuen Buchreihe inspiriert, lässt der Autor seine Beziehungen spielen und mischt sich fortan häufiger in die Arbeit der New Yorker Polizei ein. Das ungleiche Ermittlergespann löst fortan viele gemeinsamen Fälle, meistert private Krisen und deckt Stück für Stück eine große Verschwörung auf, die auch Becketts Mutter das Leben gekostet hat. Ab dem 5. Juni sind sämtliche acht Staffeln (173 Folgen) bei Amazon Prime zu sehen.

Ab 19. Juni

  • LOL: Last One Laughing Australia (Staffel 1) – Amazon Original

Ab 26. Juni

  • Pete the Cat (Staffel 2)

Sie schauen lieber Netflix oder Sky? Hier gehts es zu den neuen Netflix-Highlights, den Neuerscheinungen für diesen Monat bei Sky und jetzt neu dabei auch Disney+!

Die neuen Filme

Ab 2. Juni

  • A Million Ways to Die in the West

Ab 5. Juni

  • Schweinsteiger: Memories – Von Anfang bis Legende – Amazon Original

Man muss kein Fußball-Fan sein, um Bastian Schweinsteiger zu kennen. Der Mittelfeld-Spieler lief 12 Jahre lang mit der Nummer 7 auf dem Rücken für die deutsche Nationalmannschaft auf. Der von Til Schweiger produzierte Film „Schweinsteiger: Memories – Von Anfang bis Legende“ zeigt die Anfänge des Weltklasse-Spielers, seinen Weg zum WM-Titel 2014 und gibt Einblicke in sein Privatleben mit Tennis-Star Ana Ivanovic.

  • Blinde Wut – Kampf gegen das System
  • Gina Brillon – The Floor is Lava – Amazon Original

Ab 6. Juni

  • No Surrender – One Man vs. One Army

Ab 8. Juni

  • Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

Ab 9. Juni

  • Die Mumie

Der 2017 erschienene Film „Die Mumie“ stellt einen Reboot der bekannten Filmreihe, die bereits 1932 anlief, dar. Die Titelfigur wird hier von Sofia Boutella (bekannt aus „StreetDance 2“, „Kingsman: The Secret Service“ und „Star Trek Beyond“) verkörpert: Vor tausenden von Jahren schließt eine ägyptische Prinzessin einen dunklen Pakt, um ihre Erbschaftsansprüche durchzusetzen. Als ihr Sarkophag schließlich von Nick Morton (Tom Cruise) und seinem Team entdeckt wird, erwecken sie sie unwissentlich wieder. Übrigens darf auch Dr. Henry Jekyll sowie sein Alter Ego Mr. Hyde (Russel Crowe) bei dem Abenteuerfilm mittun, der zwar nicht die besten Kritiken bekam, dafür aber einige durchaus sehenswerte Action-Szenen enthält.

Ab 10. Juni

  • Robo

Ab 11. Juni

  • Legend

Ab 14. Juni

  • Goliath 96

Ab 17. Juni

  • Parasite

Dieses bei den Oscars als bester Film ausgezeichnete Werk landet nun erstmals bei Amazon Prime Video. Der Film des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon-ho zeigt die bemerkenswerte Geschichte der Familien Kim und Park. Dabei geht es nur oberflächlich um das klassische Handlungsgerüst „Wir hier unten gegen die da oben“. Während die eine Familie kaum über die Runden kommt, kann es sich die andere leisten, viele Hausangestellte zu beschäftigen. Durch Zufall und mithilfe von Dokumentenfälschung bekommt Kim Ki-woo den Job als Nachhilfelehrer bei der reichen Familie Park. Geschickt und in weiten Strecken urkomisch erreicht Familie Kim, dass Stück für Stück auch Eltern und Schwester angestellt werden, bis durch einen geheimen Bunker im Keller, ein Erpressungsvideo und einen Glücksstein alles blutig aus dem Ruder läuft. Der Film ist dabei eine gelungene Mischung aus Sozialdrama und schwärzester Tragikomödie, die es meisterhaft versteht, mit der Grenze zum Absurden zu spielen.

Ab 19. Juni

  • Crawl

Ab 22. Juni

  • Spycies – Zwei tierisch coole Agenten

Ab 23. Juni

  • Bastille Day

Ab 26. Juni

  • 7500
  • Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage
  • Get Lucky – Sex verändert alles

Ab 28. Juni

  • Halloween
  • Mud – Kein Ausweg

Die beiden Jugendlichen Ellis (Tye Sheridan) und Neckbone (Jacob Lofland) entdecken bei einer ihrer Erkundungstouren am Mississippi eine kleine Insel. Der Flecken Land stellt sich auf den zweiten Blick als Unterschlupf für den Flüchtigen Mud (Matthew McConaughey) heraus, der sich vor der Polizei aufgrund einer Mordanklage versteckt. Zusätzlich ist eine Horde Kopfgeldjäger hinter ihm her. Die beiden Jungen beschließen, ihm zu helfen und Kontakt mit seiner Jugendliebe Juniper (Reese Witherspoon) aufzunehmen. Dabei ist der 2012 erschienene Film keinesfalls ein spannungsgeladener Action-Thriller, wie es bei der Inhaltsbeschreibung vielleicht anmuten könnte. Vielmehr ist es eine Coming-of-Age-Geschichte des jungen Ellis, dessen skurrile Freundschaft mit dem wortkargen Mud sein Leben gehörig durcheinanderwirbelt.

Ab 30. Juni

  • Porträt einer jungen Frau in Flammen