Mit Bluetooth

Die 6 besten Kopfhörer für jeden Geldbeutel

Junge Frau trägt Kopfhörer und tanzt
Mit Musik macht das Leben mehr Spaß – vorausgesetzt man hört sie über gute Kopfhörer
Foto: Getty Images

Wer ein Smartphone besitzt, der nutzt auch meistens einen Kopfhörer oder ein Headset. Da mitgelieferte Smartphone-Stöpsel oft von miserabler Qualität sind, lohnt sich die Investition in ein neues Paar. TECHBOOK hat sechs empfehlenswerte Bluetooth-Kopfhörer für Sportler, Sparfüchse, Techies, Ruhesuchende, Vielreisende und Musikgenießer herausgesucht.

Für Vielreisende: Sony WH-1000XM3 ab 359 Euro

Bislang waren die Bose Quiet Comfort II unsere Referenz bei den Noise-Cancelling-Kopfhörern und damit ideal für Vielreisende. Kein anderer Hersteller konnte es mit der hervorragenden aktiven Geräuschisolierung aufnehmen. Doch nun hat es Sony mit dem WH-1000XM3 geschafft, den Klassenbesten zu stürzen. Und das liegt nicht nur am Noise-Cancelling, denn in dieser Hinsicht sind beide ebenbürtig. Sie filtern tiefe Dröhnfrequenzen optimal heraus und auch Stimmen beispielsweise im Büroalltag dringen nur noch stark gedämpft ans Ohr.

Beim Tragekomfort liegen beide Leichtgewichte ebenfalls auf sehr hohem Niveau, sie sind zudem faltbar und lassen sich in einem schicken mitgelieferten Hardcase verstauen. Bei der Ausdauer haben die Sony-Kopfhörer mit 30 Stunden die Nase deutlich vorn, denn die Bose kommen nur auf 20 Stunden mit einer Akkuladung. Auch bei der Verarbeitung machen die WH-1000XM3 einen besseren Eindruck, speziell die Bedienknöpfe fassen sich wertiger an.

Sony WH-1000MX3

Die neuen Noise-Cancelling-Kopfhörer Sony WH-1000MX3 gibt es nicht nur in Schwarz, sondern auch in Silber | Foto: TECHBOOK

Den Sieg holt sich Sony vor allem mit dem Klang. Kein anderer Noise-Cancelling-Kopfhörer klingt derart spektakulär. Die Wucht der Bässe ist beeindruckend, dabei völlig sauber und dröhnfrei. Hervorragend ist aber auch die Wiedergabe von Stimmen sowie hohen Tönen, die niemals nerven und selbst bei extremen Lautstärken verzerrungsfrei wiedergegeben werden. Insgesamt ist das Klangbild sehr angenehm und gut abgestimmt.

Hier hat Sony mit dem WH-1000XM3 ein Prachtstück abgeliefert und ist damit nicht nur unsere neue Noise-Cancelling-Referenz, sondern auch einer der am besten klingenden Bluetooth-Kopfhörer, die wir bislang getestet haben. Das hat seinen Preis: Mindestens 359 Euro muss man ausgeben.

Hier geht es zum ausführlichen Test: Ist Sony jetzt besser beim Noise Cancelling als Bose?

Sony WH-1000XM3


Beste Geräuschunterdrückung, hervorragender Klang, 30 Stunden Betriebsdauer, sehr gute Verarbeitung
Relativ teuer, keine austauschbaren Ohrpolster, nur Kunstleder verbaut

Auch interessant: Das sind die leisesten Kopfhörer

Für Ruhesuchende: JBL E65BTNC ab 144,95 Euro

Wer einen Noise-Cancelling-Kopfhörer haben möchte, aber auf keinen Fall Bereit ist mehr also 150 Euro für einen Kopfhörer auszugeben, der findet im JBL E65BTNC eine günstige Alternative. Hier gibt es ordentlichen Sound, ebenfalls eine Bluetooth-Verbindung und eine aktive Geräuschunterdrückung. Dieses ist zwar effektiv und hilft die Umgebungsgeräusche abzudämpfen, aber eben nicht so herausragend wie bei Sony oder Bose. Doch für den halben Preis muss man einige Abstriche machen. Die Ausdauer ist mit gut 20 Stunden bei einer Akkuladung ausreichend.

Kopfhörer JBL E65BTNC

Der JBL E65BTNC gehört mit etwa 150 Euro zu den günstigeren Noise-Cancelling-Kopfhörern | Foto: JBL

ANZEIGE

JBL E65BTNC Kopfhörer

Der legendäre JBL Signature Sound, wie du ihn aus Kinos, Konzertarenen und Studios auf der ganzen Welt kennst, ist nun auch für Kopfhörer verfügbar.

Dennoch: Wer einen gut klingenden Noise-Cancelling-Kopfhörer für unter 200 Euro sucht, der sollte den JBL ausprobieren.

JBL E65BTNC


Preis, Active Noise Cancelling
Keine Tragetasche dabei, Akkulaufzeit könnte besser sein, nicht das beste Noise Cancelling

Für Sportler: NuForce BE Live5 für 99 Euro

Ganz neu auf dem Markt und schon einer unserer Favoriten: Der NuForce BE Live5 ist ein Bluetooth Sport-In-Ear-Kopfhörer, der uns im Test auf Anhieb überzeugte. Edles Design aus Aluminium trifft auf guten Tragkomfort und tollen Klang. Bis zu acht Stunden hält der integrierte Akku und verstaut wird der schöne Hörer in einem schönen Stoff-Hardcase.

In-Ears NuForce BE Live5 mit Verpackung

Optisch ein Sahnestück: Egal ob die Verpackung oder die In-Ears selbst, das Design der BE Live5 von NuForce hat uns begeistert. Foto: TECHBOOK

Das Einzige, was uns ein wenig genervt hat, war der schwierige Wechsel der Ohrpassstücke, da einige zu eng waren, um sie einfach auf den Stöpsel anzubringen. Mit viel Geduld klappte es dann doch noch. Aber da kann der Hersteller in der Produktion der Ohrpassstücke sicherlich nachjustieren.

ANZEIGE

NuForce BE Live5 Premium Bluetooth Kopfhörer

  • Nonstop Musikhören - bis zu 8h Wiedergabe
  • Eingebautes Mikrophone
  • IPX5 Wasserfest

Auch interessant: 4 Bluetooth-Sportkopfhörer bis 100 Euro im Test

Weil der Klang sehr gut ist und extrem sauber rüberkommt, fanden wir die verzerrte Frauenstimme, die Ansagen wie „Power on“ und „Power off“ angibt, unangemessen. Auch eine Ansage des Akkustands wäre praktisch, denn die Anzeige im Smartphone-Display ist sehr ungenau. Dennoch: Insgesamt ist der NuForce BE Live5 einer der besten In-Ear-Kopfhörer, die wir bislang getestet haben.

NuForce BE Live5


Klang, Materialien, Akkulaufzeit
Ansagen nicht hochauflösend, keine Akkustands-Ansage

Für Techies: Zolo Liberty ab 80 Euro

Die Zolo Liberty sind im Gegensatz zu den NuForce BE Live5 völlig kabelfrei, da sie keine Verbindung zwischen den Hörern benötigen. Diese Lösung finden wir immer noch genial, vor allem, wenn die Verbindung so zuverlässig funktioniert wie hier. Sie stammen vom chinesischen Hersteller Anker, der mit günstigen Technikprodukten die Konkurrenz das Fürchten lehrt. Und so bekommt man auch beim Liberty sehr viel fürs Geld geboten.

Zolo Liberty +

Haben uns positiv überrascht: die günstigen Zolo Liberty + | Foto: TECHBOOK

Es sind mit die günstigsten sogenannten True-Wireless-In-Ears, also Ohrstöpsel, die man sich einzeln ins Ohr steckt und die kein weiteres Kabel benötigen. Sie eignen sich also auch gut für sportliche Aktivitäten, allerdings sitzen sie nicht in jedem Ohr perfekt, da sie etwas größer ausfallen als kabelgebundene In-Ears.

ANZEIGE

ZOLO Liberty Bluetooth Kopfhörer

KEINE KABEL, KEINE GRENZEN: Komplett drahtlose Kopfhörer dank revolutionären Graphen-Membranen.

Auch interessant: AirPod-Alternativen: 5 kabellose In-Ear-Kopfhörer im Test

Großartig ist die Akku-Laufzeit in Verbindung mit dem mitgelieferten Ladecase. Mit bis zu 24 Stunden kann die Konkurrenz nicht mithalten. Ohne das Ladecase kann man jedoch maximal 3,5 Stunden Musik hören. Der poppige Klang mit kräftigem Bass und sauberen Höhen sorgt stets für gute Laune. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist kaum zu toppen, deswegen gibt es von uns eine klare Kaufempfehlung. Wer ein Ladecase mit mehr Ladekapazität (bis zu 48 Stunden) und noch besseren Klang haben möchte, der kann ruhig zum Zolo Liberty+ greifen, der ab 110 Euro erhältlich ist.

Zolo Liberty


Preis, poppiger Klang, hohe Akkukapazität der Ladebox, keine Kabel
Etwas klobiges Design, keine Batteriestands-Ansage

Für Sparfüchse: Pioneer SE-MS7 ab 80 Euro

In-Ear-Kopfhörer sind nicht jedermanns Geschmack, da sie teilweise stark von der Außenwelt abschirmen und auch im Ohr drücken können. Deswegen sind klassische Over-Ear-Kopfhörer nach wie vor sehr beliebt. Wer für unterwegs einen schicken und preiswerten Begleiter sucht, der sollte sich mal den Pioneer SE-MS7 anschauen.

Der Kopfhörer Pioneer SE-MS7

Der Kopfhörer Pioneer SE-MS7 bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine auffällige Optik
Foto: Pioneer

Auch interessant: Das sind die 5 besten Kopfhörer bis 100 Euro

ANZEIGE

Pioneer Bluetooth Over-Ear Kopfhörer

 

Hi-Res Audio Over-Ear Kopfhörer aus der “Style Serie” mit Bluetooth und In-Line Mikrofon zum Freisprechen.

Für gut 80 Euro gibt es schickes Design mit Aluminium-Akzenten, angenehmen Klang und vor allem eine Bluetooth-Verbindung. Die Akku-Laufzeit von bis zu 12 Stunden ist nicht herausragend, aber ausreichend. Als Besonderheit wird ein Klinkenkabel mitgeliefert, um per Kabelverbindung das Maximum aus den High-Resolution-Treibern rauszuholen. Mit 290 Gramm sind sie aber nicht besonders leicht und die Größe könnte einige Hörer stören. Doch wir finden das Angebot von Pioneer sehr fair.

Pioneer SE-MS7


Preis, Klang, Design
Relativ groß und schwer, Akkulaufzeit könnte besser sein

Für Musikgenießer: Beyerdynamic Aventho Wireless ab 399 Euro

Wer Kopfhörer sucht, die eine Mischung aus exzellentem Klang, hoher Mobilität und Wertigkeit bieten, der wird bei dem deutschen Spezialisten Beyerdynamic fündig. Der Aventho Wireless kombiniert modernste Wiedergabe-Technologie mit kabelloser Bluetooth-Verbindung zu einem einzigartigen Kopfhörer.

Das besondere Merkmal ist eine Smartphone-App, mit der sich der Klang an die eigenen Höreigenschaften anpassen lässt. Durch einen Hörtest wird ermittelt, in welchen Frequenzbereichen man Hördefizite hat. Dieser wird anschließend digital ausgeglichen, indem ein personalisiertes Klangprofil den Kopfhörer optimiert.

Der Beyerdynamic Aventho Wireless mit seinem Zubehör

Der Beyerdynamic Aventho Wireless mit seinem Zubehör: ein USB-C-Ladekabel, ein 3,5-mm-Klinkenkabel, eine Stoff-Tragetasche sowie ein Hinweis, wie man den Kopfhörer klanglich personalisiert.
Foto: TECHBOOK

Auch interessant: So schlagen sich die Bose SoundSport Free im Alltag

ANZEIGE

Beyerdynamic Aventho wireless On-Ear-Kopfhörer

Mobiler Bluetooth-Kopfhörer, der sich durch die integrierte Klang-Personalisierung akustisch dem eigenen Gehör anpasst und dadurch idealen Sound an jedem Endgerät liefert

Wir haben es getestet und waren begeistert vom klanglichen Zugewinn: Musik klang nach der Personalisierung voller, dynamischer und lebendiger. Dabei kann man den Grad der Optimierung einstellen. Wir fanden 40 bis 60 Prozent am besten. Der Aventho Wireless ist kein Schnäppchen und kostet mindestens 399 Euro, aber dafür gibt es ein tolles Stück Technik in coolem Design und „Made in Germany“.

Beyerdynamic Aventho Wireless


Top-Klang, Klanganpassung, Verarbeitung, Materialien, Design, Smartphone-App
Kein aktives Noise Cancelling, schaltet sich nicht automatisch aus, Preis

Anzeige: Hier geht’s zur Übersicht aller Kopfhörer bei Amazon 

Noise-Cancelling-Kopfhörer im Vergleich