Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Keine Übertragungsrechte

Lohnt sich ein Sky Ticket für die Fußball-EM?

Sky EM
Sky zeigt zur EM nicht wirklich vielFoto: Getty Images

Am 11. Juni startete die Fußball-Europameisterschaft. Die Übertragungsrechte liegen vor allem bei den Öffentlich-Rechtlichen und Magenta TV. Doch was gibt es eigentlich bei Deutschlands Pay-TV-Sportsender Nummer 1 Sky zur EM zu sehen?

Obwohl es im Jahr 2021 startet, hört das Turnier immer noch auf den Namen „EM 2020“. Und auch, wenn man von vielen hört, dass sie noch gar nicht wirklich in EM-Stimmung sind, kann diese spätestens nach dem ersten Deutschland-Spiel aufkommen. Umso wichtiger ist es, optimal vorbereitet zu sein – vor allem, wenn es um die Berichterstattung geht. Sky-Kunden mit Fußball-Affinität dürften hier besonders hellhörig werden. Schließlich schrumpft das Angebot des Pay-TV-Senders in diesem Bereich kontinuierlich. Lohnt sich Sky wenigstens zur EM?

Sky ohne Übertragungsrechte zur Europameisterschaft

Bei der Rechtervergabe zur EM 2021 sicherte sich ein anderer Anbieter neben ARD und ZDF den Zuschlag. Magenta TV, der kostenpflichtige Dienst der Telekom, überträgt alle Spiele des Turniers – einige auch exklusiv. Darunter auch Hochkaräter wie Portugal gegen Frankreich. Im Free-TV teilen sich ARD und ZDF die Übertragung. Insgesamt gibt es dort eine Vielzahl der Spiele zu sehen, auch die deutschen Partien. Sky kann also nur auf Berichterstattung im Umfeld der EM zurückgreifen.

Sky bietet neues EM-Format

Mit „Wembley Calling – Das DFB Update“ sucht sich Sky zur EM seine eigene Nische. Täglich gibt es um 17:30 Uhr Updates und Berichterstattung aus dem Mannschaftslager der Deutschen Nationalmannschaft im fränkischen Herzogenaurach. Das Format findet in Form von Live-Schalten aus dem Studio zu den beiden Sky-Reportern Mark Behrenbeck und Uli Köhler statt. Übertragen wird auf dem Sender Sky Sports News HD.

Auch interessant: Sky streicht Sender aus dem Free-TV-Programm

Sky und Sky Ticket lohnen sich nicht für die Fußball-EM?

Als Fazit muss man hier sagen, dass man für die Fußball-EM in diesem Jahr kein kostenpflichtiges Abo des Pay-TV-Senders benötigt – egal ob klassisches Abo oder Sky Ticket. Weder Live-Spiele noch Berichterstattung um das Turnier herum gibt es. Das neue EM-Format läuft auf Sky Sports News HD. Der Sender ist noch bis Ende Juli kostenfrei empfangbar und wird erst dann wieder in das Bezahlprogramm von Sky integriert.