Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Ab sofort verfügbar

Die kostenlosen PS-Plus-Spiele für Mai im Check

PlayStation Plus Spiele gratis im April
PlayStation-Plus-Abonnierende bekommen monatlich Spiele kostenlosFoto: dpa picture alliance

PS-Plus-Abonnierende erhalten jeden Monat eine Auswahl an Spielen, die es für die Laufzeit der Mitgliedschaft gratis gibt. Im Mai sind drei neue Titel dabei.

Um mit der PlayStation online spielen zu können, muss mann Sonys Online-Dienst PlayStation Plus abonnieren. Der Service kostet 60 Euro pro Jahr, lässt sich aber auch monatlich für rund neun Euro buchen. Der größte Vorteil von PS Plus: Jeden Monat erhalten Abonnierende Spiele für die PlayStation gratis und können diese solange spielen, wie sie PS Plus abonniert haben.

Im Folgenden listen wir die kostenfreien Spiele für Mail und verraten, was sie taugen:

Diese Spiele gibt es im Mai mit PlayStation Plus

Diesen Monat bekommen wir einen Blockbuster von EA, sowie ein Demolition-Rennspiel und ein Survival-Game mit PlayStation Plus. Die Spiele stehen ab 4. Mai bis 31. Mai zum Download zur Verfügung. Außerdem läuft seit 25. März eine neue Play-at-Home-Initiative, mit der es bis 22. April noch zusätzliche Titel gratis gibt. Und das unabhängig davon, ob man ein PS-Plus-Abo hat oder nicht.

Wreckfest: Drive Hard, Die Last (PS5)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

In Wreckfest geht es mit einem Patchwork-Auto auf die Piste – ohne Rücksicht auf Verluste. Je nach Spiel-Modus – Rennen oder Demolition Derby – geht es darum als erster über die Zielgerade zu kommen, oder als letzter übrig zu bleiben. Spieler können ihre Autos mit zusätzlichem Schutz ausstatten und das Aussehen anpassen. Es gibt sowohl einen Karrieremodus, als auch einen Multiplayer und Events mit bis zu 24 Spielern. Man kann zwischen Schaltung und Automatik wählen und entweder auf Schotter oder Asphalt antreten. Fahrbar sind neben normalen Autos auch Mähdrescher und Three-Wheelers (Trikes).

Das Spiel hat eine kontaktbasierte Physik, bei der es darum geht, die Gegner aus dem Weg zu schieben, aber selbst nicht zu viel Schaden einzustecken. Trotzdem ist Wreckfest im Herzen ein echtes Rennspiel. Für diese Kombination hat das Spiele einen Metacritic-Score von 82 für die PlayStation bekommen. Anscheinend kommt der Balanceakt bei den Spielern nicht ganz so an. Der Score liegt hier bei 7.0.

Auch interessant: Lohnt es sich jetzt noch, eine PlayStation 4 zu kaufen?

Battlefield V (PS4)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Angesiedelt im zweiten Weltkrieg führt Battlefield V das Operationen-System aus Battlefield I weiter und kombiniert das bekannte Gameplay mit einem Battle-Royal-Modus. Die Operationen finden in mehreren Stufen statt und sollen eine Kriegskampagne simulieren. Kann keine Seite die Oberhand gewinnen, wird das Gefecht bis zum letzten Mann ausgetragen, während das Gebiet immer weiter schrumpft. Mit „Feuersturm“ hat Battlefield V sogar ein komplett eigenes Battle Royal, bei dem das Gebiet durch einen Feuersturm begrenzt ist. Ebenfalls verfügbar ist ein Coop-Modus mit bis zu vier Spielern, in dem bei jedem Durchlauf andere Ziele und Missionen erreicht werden müssen. Eine Singleplayer-Kampagne mit verschiedenen Orten des Kriegsgeschehens ist ebenfalls verfügbar.

Battlefield V hat zwar überwiegend gemischte und positive Reviews bekommen. Allerdings gab es Kritik an vielen Fehlern und zu wenig Inhalten zum Start des Spiels. Der aggregierte Metacritic-Score beträgt deshalb 73.

Stranded Deep (PS4)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der neueste Titel, den wir diesen Monat mit PlayStation Plus bekommen, ist Stranded Deep. Es handelt sich hierbei um ein Survival-Spiel mit dynamischen Wettersystem und Tag- und Nachtzyklus. Nach einem Flugzeugabsturz finden sich die Spieler mitten im Pazifik wieder. Sie müssen die Inseln erkunden, um zu jagen und Waffen, Schutz und Mittel zum Verlassen der Insel zu bauen. Außerdem können sie die Unterwasserwelt samt Schiffswracks, Riffen und Gräben erkunden. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten, gefährliche Tiere lauern überall. Die Ozeanwelt wird prozedural generiert, das heißt, das Spiel schaut bei jedem Durchgang anders aus.

Das Spiel hat einen Score von 64 auf Metacritic. Die Reviewer schreiben zwar, dass das Spiele einige interessante Ideen hat, im Großen und Ganzen aber noch etwas unfertig wirkt. Kritikpunkte sind unter anderem häufig auftretende Fehler und eine hakelige Mechanik.

Kostenlose PlayStation-Plus-Spiele von April nur noch heute verfügbar!

Oddworld: Soulstorm (PS5)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Soulstorm ist die neueste Fortsetzung der Oddworld-Serie und erzählt Abes Geschichte nach den Geschehnissen in Oddworld: New ‘N’ Tasty weiter. Abe muss sich durch zahlreiche Fallen und Hindernisse kämpfen, um möglichst viele Mudokon aus der Sklavenarbeit zu befreien.

Da es sich bei Soulstorm um einen Platformer handelt, ist das Gameplay recht linear. Immerhin hat Abe die Möglichkeit, neue Waffen zu bauen und anzupassen. Viel mehr können wir über das Spiel noch nicht sagen, da es erst am 6. April erscheint. Wenn es sich aber an den Vorgängertiteln orientiert, sollte Oddworld: Soultstorm einen soliden Score auf Metacritic bekommen.

Days Gone (PS4)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Days Gone ist ein 2019 erschienener PS4-Exklusivtitel, der etwas frische Luft in das Zombie-Genre bringen wollte. Das Spiel hat eine offene Welt mit dynamischem Wettersystem, das die Spielenden vor plötzliche Herausforderungen stellen kann. Auch der realistische Tag- und Nachtzyklus hat reale Auswirkungen in der In-Game-Welt. Die als Freakers bezeichneten Infizierten sind etwa tagsüber langsamer, nachts aber dafür umso gefährlicher. In Days Gone bilden die Freakers Horden aus bis zu 500 Infizierten, die die Spielenden einfach überrennen können.

tUnterwegs ist man mit einem Motorrad, das mit Upgrades beim Überleben der Wildnis und der Horden helfen kann. Auch Waffen und Fähigkeiten sind anpassbar. Days Gone hat zwar laut Metacritic nur einen aggregierten Score von 71, die User-Bewertungen sind mit einem Schnitt von 8,3/10 aber recht gut. Gelobt wurde das Spiel für seinen neuen Ansatz an das Genre und die offene Welt. Auch das beklemmende Gefühl, jederzeit von einer Horde überrollt werden zu können, blieb den Reviewern in Erinnerung.

Zombie Army 4: Dead War (PS4)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Zombie-Army-Serie ist ein Ableger der Sniper-Elite-Serie und hat 2020 mit Dead War ihren nunmehr 4. Titel bekommen. Nachdem Hitler am Ende der Zombie Army Trilogie in die Hölle verbannt wurde, sind die Nazi-Zombie-Horden in Dead War wieder zurück. Die Handlung führt die vier Soldatinnen und Soldaten diese Mal durch das ebenfalls von Zombies überrannte Italien. Schauorte sind unter anderem Mailand, Venedig und Sardinien.

Klingt alles etwas abstrus – und das ist es auch. Von untoten Nazis, über Zombie-Haien bis hin zu einem „wiederbelebten“ Hitler, Zombie Army: Dead War ist nichts für schwache Nerven und anspruchsvolle Geschmäcker. Dementsprechend niedrig fällt auch der Metacritic-Score von 72 Punkten aus. Die User-Bewertungen sind mit gerade einmal 6,4 von 10 Punkten sogar noch schlechter.

Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Remake des beliebten „Final Fantasy VII“-Spiels ist genau genommen nur der erste Teil einer auf vier Titel ausgelegten Neuauflage des Klassikers aus dem Jahr 1997. Darin sind ca. 30 Prozent der originalen Geschichte abgedeckt, hauptsächlich der Handlungsstrang in der Stadt Midgar. Dort hat sich der bekannte FF-Held Cloud Strife einer rebellischen Gruppierung angeschlossen, die die Shinra Corporation bekämpft, weil diese die Lebensenergie des Planeten fast gänzlich verbraucht hat. Das japanische RPG erschien 2020 für die PS4 und soll noch in diesem Jahr auch für die neue Konsole, die PS5, auf den Markt kommen. Das aktuelle PS-Plus-Angebot bezieht sich also nur auf die PS4-Version, die PS5-Spieler aber dank Abwärtskompatibilität auch spielen können.

Im Vergleich zum Original konnte das Remake dessen Geist und Atmosphäre nicht nur einfangen, sondern auch modern erweitern. Das beginnt beim Soundtrack, der größtenteils aus Arrangements der alten Stücke besteht und geht weiter bis zu den Nebencharakteren, die im Remake eine deutlich größere und vor allem individuellere Bühne bekommen. Das Spiel lohnt sich dementsprechend nicht nur für Fans des Originals oder der FF-Reihe im Besonderen, sondern auch für JRPG-Liebhaber im Allgemeinen.

Ebenfalls gratis: Der TECHBOOK-Newsletter. Jetzt anmelden!

PlayStation Plus Collection kostenlos für PS5-Kundschaft

Da die PlayStation 5 seit 19. November erhältlich ist, gelten die aktuell angebotenen PS-Plus-Spiele auch für die neue Konsole. Sony legt aber nochmal eine Schippe drauf und schenkt allen Käufern der PS5 die Plus Collection mit ganzen 20 Spielen, darunter einige Kracher.

Die Collection soll eine Grundlage für Besitzer der neuen Konsole darstellen, für die es bislang noch nicht sehr viele neue Titel gibt. Die Spiele stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung und können solange gespielt werden, wie PS Plus abonniert ist.

Hier ist die vollständige Liste mit allen 20 Spielen der Collection

  • Bloodborne
  • Days Gone
  • Detroit: Become Human
  • God of War
  • Infamous Second Son
  • Ratchet and Clank 
  • The Last Guardian
  • The Last of Us Remastered
  • Until Dawn
  • Uncharted 4: A Thief’s End
  • Batman: Arkham Knight
  • Battlefield 1
  • Call of Duty: Black Ops III – Zombies Chronicles Edition
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • Fallout 4
  • Final Fantasy XV Royal Edition
  • Monster Hunter: World
  • Mortal Kombat X
  • Persona 5
  • Resident Evil 7 biohazard

Themen