Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Jetzt zum Download

Die kostenlosen PlayStation-Spiele im Januar sind jetzt verfügbar

PS5 Lüfter nicht in allen Geräten gleich
Die PlayStation 5 kommt allgemein gut an – bereit einigen Käufern jedoch ProblemeFoto: dpa picture alliance

PlayStation-Plus-Kunden erhalten monatlich eine Auswahl an Spielen gratis. Im Januar 2021 gibt es drei Spiele – TECHBOOK verrät, was sie taugen.

Um mit der PlayStation online spielen zu können, müssen Nutzer Sonys Online-Dienst PlayStation Plus abonnieren. Der Service kostet 60 Euro pro Jahr, lässt sich aber auch monatlich für rund neun Euro buchen. Der größte Vorteil von PS-Plus: Jeden Monat erhalten Abonnenten  Spielen für die PlayStation gratis und können diese solange spielen, wie sie PlayStation-Plus-Kunden sind.

Die PS-Plus-Spiele im Januar

Die Januar-Spiele sind ab 5. Januar verfügbar und stehen dann bis 1. Februar 2021 zum Download bereit.

Shadow of the Tomb Raider (PS4/PS5)

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Action Adventure Shadow of the Tomb Raider ist der bis dato jüngste Ableger der bekannten Action-Adventure-Reihe um Lara Craft. Spieler müssen darin die Welt vor der drohenden Maya-Apokalypse retten und dabei wie gewohnt Jump’n’Run-Geschicklichkeit, kampferisches Können, Taktik und Cleverness beim Lösen diverser Rätsel unter Beweis stellen. Normalerweise kostet das Spiel für die PlayStation ca. 60 Euro.

Greedfall (PS4/PS5)

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Action-RPG Greedfall sorgte beim Start 2019 für geteilte Meinungen. Auf der Haben-Seite steht ein großartiges Fantasy-Epos mit der Insel Teer Fradee, die grafisch wunderschön Natur und Magie sowie die Industrielle Revolution mit Mantel-und-Degen-Look aufpeppt. Das Kampfsystem ist darüber hinaus ausgeklügelt und mit den diversen Gefährten und dem eigenen Skillbaum variabel gestaltbar. Die Quests sind unterhaltsam und auf verschiedene Arten zu lösen. Auf der anderen Seite gab es Kritik am Gegner-Design und der immer gleichen Innengestaltung der Stadträume. Insgesamt id Greedfall aber ein gelungenes Spiel, das normalerweise ca. 50 Euro für doe PlayStation kostet.

Maneater (PS4/PS5)

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Im Open World Action-RPG wechselt der Spieler die Perspektive – und wird zum Weißen Hai. Beginnend als kleiner Hai muss man sich in einer tödlichen Umgebung zurechtfinden und sich erst einmal bis an die Spitze der Nahrungskette vorarbeiten. Ca. 40 Euro kostet der Action-Spaß eigentlich. PS-Plus-Spieler bekommen ihn im Januar kostenlos.

PlayStation Plus Collection kostenlos für PS5-Käufer

Da die PlayStation 5 seit 19. November erhältlich ist, gelten die PS-Plus-Spiele im November auch für die neue Konsole. Sony legt aber nochmal eine Schippe drauf und schenkt allen Käufern der PS5 die Plus Collection mit ganzen 20 Spielen, darunter einige Kracher.

Die Collection soll eine Grundlage für Besitzer der neuen Konsole darstellen, für die es bislang noch nicht sehr viele neue Titel gibt. Die Spiele stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung und können solange gespielt werden, wie PS Plus abonniert ist.

Hier ist die vollständige Liste mit allen 20 Spielen der Collection

  • Bloodborne
  • Days Gone
  • Detroit: Become Human
  • God of War
  • Infamous Second Son
  • Ratchet and Clank 
  • The Last Guardian
  • The Last of Us Remastered
  • Until Dawn
  • Uncharted 4: A Thief’s End
  • Batman: Arkham Knight
  • Battlefield 1
  • Call of Duty: Black Ops III – Zombies Chronicles Edition
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • Fallout 4
  • Final Fantasy XV Royal Edition
  • Monster Hunter: World
  • Mortal Kombat X
  • Persona 5
  • Resident Evil 7 biohazard

Ebenfalls gratis: Der TECHBOOK-Newsletter. Jetzt anmelden!

TECHBOOK meint

„“ – Marlene Polywka, Redakteurin

Themen