Jetzt auch bei Sony selbst

„Days of Play“-Angebote im Check! Welche PS4-Deals sich wirklich lohnen

Gamer an der Playstation
Bei den „Days of Play“ können sich Spieler auf ein paar gute Angebote freuen
Foto: Getty Images

Die „Days of Play“ sind dieses Jahr in zwei Angebotszeiträume unterteilt. Hardware und einige Spiele gibt es bereits jetzt vergünstigt. TECHBOOK checkt, welche Angebote sich lohnen.

Sony hat mit einer Ankündigung auf dem PlayStation-Blog Ende Mai offiziell die „Days of Play“ gestartet, ein Angebotszeitraum, in dem Sony und teilnehmende Händler diverse Spiele, Abos und sogar Hardware zu einem vergünstigten Preis verkaufen. Normalerweise läuft die Aktion von Anfang bis Mitte Juni, dieses Jahr hat Sony einige Angebote jedoch schon auf den Ende Mai vorgezogen.

Angebote bei den Händlern

Dieses Jahr sind die Days of Play in zwei Segmente aufgeteilt: Das Angebot der teilnehmenden Händler und das Angebot im PlayStation Store. Der Aktionszeitraum, in dem es vergünstigte Angebote bei teilnehmenden Händlern gibt, läuft vom 25. Mai bis 8. Juni.

Bei den Händlern, darunter Media Markt, Saturn und Amazon, bekommen Käufer folgende Hardware und Abos nun günstiger:

  • PlayStation VR Starter Pack ab 199,99 Euro (statt sonst ca. 280 Euro)
  • PlayStation VR Mega Pack ab 229 Euro (statt sonst 299 Euro)
  • PlayStation-Plus-Jahresmitgliedschaft für 41,99 Euro (statt 59,90 Euro)
  • PlayStation-Now-Mitgliedschaft 12 Monate für 41,99 Euro (sonst 59,99 Euro)
  • PlayStation-Now-Mitgliedschaft 3 Monate für 9,99 Euro (sonst 24,99 Euro)

Unter den Spielen, die von den Händlern angeboten werden, gibt es ein paar Highlights:

  • Days Gone für 19,99 Euro
  • Death Stranding für 29,99 Euro
  • Red Dead Redemption 2 für 17,99 Euro
  • Borderlands 3 für 17,99 Euro
  • Fifa 20 für 19,99 Euro
  • Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99 Euro
  • Grand Theft Auto V Premium Edition für 17,99 Euro
  • Need for Speed: Heat für 24,99 Euro
  • Assassin’s Creed: Odyssey + Origins – Doppelpack für 29,99 Euro
  • Doom: Eternal 39,99 Euro

Zum Kauf von Exklusiv-Titeln wie „The Last of Us Remastered“ und „Detroit: Become Human“ (beide für 14,99 Euro) können wir nur raten, wenn es denn eine physische Kopie des Spiels mit Hülle sein soll. Ansonsten erwarten wir, dass sie bei Sony selbst ab 3. Juni noch günstiger sein werden.

Auch interessant: Sony enthüllt erstes PS-Plus-Spiel für Juni schon jetzt

Angebote bei Sony selbst

Der Aktionszeitraum im PlayStation Store läuft vom 3. bis 17. Juni, wer die Spiele also als Digital-Only-Version bevorzugt, kommt hier auf seine Kosten. Besonders interessant sind hier die Angebote unter 9,99 Euro, die es exklusiv im PlayStation Store gibt. Hier sind Highlights unter 10 Euro:

  • The Last of Us Remastered (sonst 14,99 Euro)
  • Fifa 20 (sonst 19,95 Euro)
  • Uncharted: The Nathan Drake Collection (sonst 14,99 Euro)
  • Uncharted 4: A Thief’s End Digital Edition (sonst 14,99 Euro)
  • Uncharted: The Lost Legacy (sonst 14,99 Euro)
  • Resident Evil 7: Biohazard (sonst 16,99 Euro)
  • Tekken 7 (sonst 16,99 Euro)

Auch andere Angebote lohnen sich jetzt im PlayStation Store:

  • PlayStation-Plus-Jahresmitgliedschaft für 41,99 Euro (statt 59,90 Euro)
  • PlayStation-Now-Mitgliedschaft 12 Monate für 41,99 Euro (sonst 59,99 Euro)
  • Resident Evil 3 für 39,99 Euro (sonst 44,55 Euro)
  • Grand Theft Auto 5 Premium Online Edition für 13,99 Euro (sonst 29,34 Euro)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege für 8,99 Euro (sonst 16,86 Euro)
  • The Crew 2 Standard Edition für für 14,99 Euro (sonst 16,99 Euro)
  • Metro: Exodus für 15,99 Euro (sonst 19,48 Euro)
  • Shadow of the Tomb Raider Definitive Edition für 19,79 Euro (sonst 23,67 Euro)

Themen