Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Neue Hinweise

Haut Nintendo dieses Jahr fünf Zelda-Spiele für die Switch raus?

Nintendo Switch könnte neue Zelda-Spiele bekommen
Bislang waren die Zelda-Inhalte für die Nintendo Switch eher begrenzt. Das könnte sich nun ändern.Foto: Getty Images

Die Zelda-Reihe ist eine der erfolgreichsten Marken aus dem Hause Nintendo. Neben einem Nachfolger von „Breath of the Wild“ könnten wir dieses Jahr noch ein paar Überraschungen für das Franchise sehen.

Zelda-Fans warten nun schon eine Weile auf den nächsten Teil der Serie Breath of the Wild für die Nintendo Switch. Allem Anschein nach können sie sich dieses Jahr aber sogar noch über weitere Zelda-Titel freuen. 2021 feiert das Zelda-Franchise seinen 35. Geburtstag. Ein Grund, den Klassikern neues Leben einzuhauchen?

Hinweise auf mehrere Remakes

2020 hatte das Super-Mario-Franchise seinen 35. Geburtstag. In diesem Zuge brachte Nintendo unter anderem drei Super-Mario-Klassiker als Super Mario 3D All-Stars in einer Collection auf die Switch. Zwar hat das Unternehmen noch keine konkreten Pläne angekündigt, es bei Zelda ähnlich zu handhaben. Es gibt jedoch erste Hinweise darauf, dass eine Zelda-Collection kommen könnte.

In Australien hat Nintendo Anfang Februar gleich zwei Zelda-Titel markenrechtlich schützen lassen. Dabei handelt es sich um The Legend of Zelda: The Wind Waker (2002) und The Legend of Zelda: Phantom Hourglass (2007). Erst Ende Dezember 2020 hatte das Unternehmen The Legend of Zelda: Ocarina of Time (1998) und The Legend of Zelda: Skyward Sword (2011) registrieren lassen. Das Interessante daran: es handelt sich dabei um neu registrierte Titel, die ursprünglichen Schutzmarken bleiben davon unberührt.

Auch interessant: „Hyrule Warriors“ für Nintendo Switch im Check

Bislang wenige Zelda-Games für die Switch

Da es sich um neue Einträge handelt, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass Nintendo an Remakes der Spiele für die Switch arbeitet. Mit Link’s Awakening, das ursprünglich 1993 für den Game Boy erschienen ist, hat Nintendo bereits ein Remake auf die Switch gebracht. Bislang gibt es mit Breath of the Wild jedoch nur einen Titel, der tatsächlich für die Switch entwickelt wurde. Das Spiel ist 2017 als Launch-Titel zusammen mit der Konsole gestartet. Abonnent*innen von Nintendo Switch Online können zudem einige Zelda-Klassiker wie Zelda 2: The Adventure of Link und A Link to the Past kostenfrei spielen.

Übrigens könnte Nintendo dieses Jahr noch mit weiteren Krachern aufwarten. Denn es steht uns nicht nur das 35. Jubiläum der Zelda-Reihe bevor. Auch das Pokemon-Franchise feiert 25. Geburtstag und Donkey Kong wird ganze 40 Jahre alt.