April-Sale

Switch-Aktion im Nintendo eShop im Check – jetzt auch mit Zelda, Kirby & Co.

Kind liegt auf dem Boden und spielt mit der Nintendo Switch
Anscheinend gab es ein Datenleck bei Nintendo. Das Unternehmen arbeitet bereits an einer Lösung.
Foto: Getty Images

Im April schlägt der Frühling hierzulande zu – und auch die Gaming-Rabatt-Aktionen! TECHBOOK checkt das aktuelle Frühjahrsangebot von Nintendo für die hauseigene Konsole Switch.

Frühling heißt nicht nur zarter Sonnenschein und Vogelzwitschern, sondern oft auch umfangreiche Rabatt-Aktionen für Gamer. Nintendo startet für seine Konsole, die Switch, im April einen großen Sale. Nutzer bekommen ca. 300 Spiele zu günstigeren Preisen, die teilweise bis zu 80 Prozent unter dem Originalpreis liegen. Klingt auf jeden Fall gut – TECHBOOK checkt die Angebote.

Das sind die Highlights des Switch-Sales

Die Nintendo-Aktion geht noch bis zum 19. April und ist mit Hochkarätern wie „Hellblade: Senua’s Sacrifice“, „Sonic Mania“, „Divinity: Original Sin 2“ und „The Witcher 3: Wild Hunt“ – letzteres sogar in der Complete Edition inklusive der Erweiterungen „Blood and Wine“ and „Hearts of Stone“.

Update vom 9. April 2020

Seit dem heutigen 9. April gibt es außerdem weitere Highlights im Angebot, die Nintendo zuvor bereits ankündigt hatte. Mit dabei sind der Klassiker „The Legend of Zelda: Breath oft the Wild“, „Donkey Kong Country: Tropical Freeze“ und „Kirby Star Allies“. Bei allen Spielen lässt sich momentan Geld sparen, wie ein Vergleich mit den auf Idealo.de gelisteten Angeboten zeigt.

Einziges Manko zu den eShop-Angeboten: Sie müssen im Vergleich zu den physischen Spielen aus dem Laden auf die Nintendo Switch bzw. deren Speicherkarte geladen werden. Genügend Speicherplatz ist somit Voraussetzung.

Hier die aktuellen Sale-Highlights im Überblick:

Spiel Sale (€) Original (€)
Assassin’s Creed: The Rebel Collection 34,99 49,99
Valfaris 14,99 24,99
Sonic Mania 13,99 19,99
Mario + Rabbits: Kingdom Battle 9,99 39,99
One Piece: Unlimited World Red Deluxe Edition 14,99 14,99
Mutant Year Zero: Road to Eden Deluxe Edition 27,29 38,99
Just Dance 2020 23,99 59,99
Deponia Doomsday 13,99 19,99
Mortal Kombat 11 27,99 69,99
Diablo III: Eternal Collection 29,99 59,99
Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout 41,99 59,99
The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition 41,99 59,99
Divinity: Original Sin 2 Definitive Edition 34,99 49,99
Hellblade: Senua’s Sacrifice 14,99 29,99
Crash Bandicoot N. Sane Trilogy 19,99 39,99
Spyro Reignited Trilogy 19,99 39,99
Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin 39,99 59,99
Pillars of Eternity: Complete Edition 34,99 49,99
Sid Meier’s Civilization VI 24,99 49,99
Tales of Vesperia Definitive Edition 24,99 49,99
NEU: The Legend of Zelda: Breath of the Wild 48,99 69,99
NEU: Donkey Kong Country: Tropical Freeze 39,99 59,99
NEU: The Stretchers 13,99 19,99
NEU: Astral Chain 39,99 59,99
NEU: Captain Toad: Treasure Tracker 27,99 39,99
NEU: Kirby Star Allies 39,99 59,99

 

Auch interessant: Das beste Zubehör für die Nintendo Switch

TECHBOOK meint

„Die April-Rabatt-Aktion für die Nintendo Switch hat neben einigen großen Namen wie dem Fantasy-RPG „Divinity: Original Sin 2“ oder der Nintendo-Ubisoft-Kooperation „Mario + Rabbits: Kingdom Battle“ vor allem viele kleine Indie-Spiele auf dem Programm, die jetzt nicht unbedingt auf unserer Liste stehen. Als empfehlenswerte Beispiele sind hier unter anderem „Bastion“ oder auch „Deponia Doomsday“ des deutschen Entwicklers Daedalic zu nennen. Dort fallen die Prozente zwar weniger ins Gewicht, dafür kann sich vielleicht der eine oder andere noch inspirieren lassen.“ – Marlene Polywka, Redakteurin