Anzeige

GROSSE EMOTIONEN!

7 Streaming-Momente, die jeder kennt

Wir alle kennen das Gefühl, wenn uns im ungeeignetsten Moment das Datenvolumen ausgeht.
Wir alle kennen das Gefühl, wenn uns im ungeeignetsten Moment das Datenvolumen ausgeht.
Foto: Telekom

Am Monatsanfang sind wir dank vollem Datenvolumen frei, flexibel und können unterwegs glücklich streamen, was das Zeug hält. Ein paar Tage später, wenn die neue Musik-Playlist schon ein paar Mal durchgehört und die aktuellen Folgen der Lieblingsserie bereits angeschaut sind, ist es so weit: Die Nachricht, dass das Highspeed-Datenvolumen fast aufgebraucht ist, kommt. Und wenn man danach noch unterwegs Leute sieht, die fröhlich vor sich hinstreamen, während man selbst das nicht mehr kann – grrrr! Diese und weitere Momente rund ums Streamen und was man dabei fühlt gibt’s in unserer GIF-Sammlung – scrollen Sie sich durch!

 1. „Wenn am Monatsanfang nicht nur dein Konto voll ist, sondern auch dein Datenvolumen.“

2. „Wenn du in der Bahn sitzt, dein Datenvolumen verbraucht ist und alle um dich herum Musik hören oder Serien schauen.“

3. „Wenn du die SMS bekommst, dass du 80% deines Highspeed-Datenvolumens verbraucht hast.“

4. „Wenn deine Lieblingsserie im spannendsten Moment stoppt und dein Datenvolumen verbraucht ist.“

 

5. „Wenn du es endlich geschafft hast, dass dein Datenvolumen bis zum Monatsende reicht.“

 

6. „Wenn sich unbegrenztes Datenvolumen anfühlt wie ein Sechser im Lotto.“

 

Ohne Datenvolumen, ohne mich!
Wie aber vermeidet man Ärger rund ums Datenvolumen? Mit StreamOn von der Telekom! Damit können Sie in den entsprechenden Telekom Tarifen im Inland unterwegs bei über 150 teilnehmenden Partner-Diensten sorglos streamen, ohne das Highspeed-Datenvolumen Ihres Mobilfunk-Tarifs zu verbrauchen. Das Beste: StreamOn ist eine kostenlos zubuchbare Option – wer es nutzt, zahlt also keinen Cent mehr als beim entsprechenden Tarif ohne StreamOn. Dank StreamOn ist endlich Schluss mit Daten-Ärger! Hier gibt’s alle weiteren Infos zu StreamOn und den teilnehmenden Partnern.

 

7. „Wenn deine Freunde dich fragen, ob sie etwas mit deinem Handy streamen dürfen.“

Themen


Anzeige