Beliebte Archiv-Software

Darum dauert die Testphase von Winrar unendlich lange

Winrar-Logo
Winrar ist eine der beliebtesten Programme überhaupt, das sich auch nach der Testphase weiterhin nutzen lässt.
Foto: Winrar

Fast jeder nutzt die Datenkompressionssoftware Winrar, die eigentlich nur 40 Tage lang kostenlos ist und danach 35 Euro kostet. Den Betrag zahlen aber nur die wenigsten Nutzer – und können die Software trotzdem weiterhin benutzen. Warum eigentlich?

Die beliebte Packsoftware Winrar ist wahrscheinlich auf den meisten Windows-Rechnern installiert: Dateien können in sogenannte Rar-Archive gepackt und komprimiert werden, damit sie weniger Speicherplatz fressen und sich leichter verschicken lassen. Die Software lässt sich 40 Tage lang kostenlos nutzen, danach benötigt man eine kostenpflichtige Lizenz (35 Euro für einen Rechner).

Allerdings: Ist die Testphase abgelaufen, erscheint zwar ein Fenster, das den Nutzer zum Kauf der Lizenz oder zur Deinstallation des Programms auffordert. Wer sich aber nicht an die Anweisung hält, kann Winrar trotzdem weiterhin mit allen Funktionen nutzen  – der einzige Unterschied ist ein kleines Fenster, das bei jedem Software-Start auftaucht und an die fehlende Lizenz erinnert. Was steckt dahinter?

Top-Artikel zum Thema
Windows Festplatte saeubern

Warum dauert die Winrar-Testphase ewig?

Winrar weißt auf seiner Seite darauf hin, dass der Nutzer eine Lizenz kaufen muss, sobald die Testversion abgelaufen ist. Aber warum blockiert der Entwickler die Software nicht einfach nach dem Ablaufen der Testversion?

Winrar vertraut zudem darauf, dass die Nutzer fair sind – und den Wert der Software erkennen und die Entwickler bei der Verbesserung unterstützten wollen. Auf Anfrage von TECHBOOK erklärt der Entwickler: „Dieses technische Verhalten gehört zu unserer Firmenphilosophie. Wir appellieren einerseits an die Ehrlichkeit der Nutzer, nach Ablauf der Testphase eine Lizenz zu erwerben, andererseits wollen wir aber auch sicherstellen, dass .rar Inhalte auch weiterhin geöffnet und verwendet werden können.“

Ein weitere Grund sind die vielen kostenlosen Alternativen wie 7 Zip oder Winzip.

Themen