Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Bis zu 50 Gigabyte

Wissenschaftler entwickeln ultraschnelles WLAN

Das WLAN der Zukunft wird super schnell. Bis zu 50 Gigabyte pro Sekunde könnten dann kein Traum mehr bleiben.
WLAN ist eine schnelle und einfach einzurichtende ÜbertragungstechnologieFoto: Getty Images

Wissenschaftler der Brown Universität im US-Bundesstaat Rhode Island surfen schon mit der Internet-Geschwindigkeit der Zukunft. Sie konnten mit einer drahtlosen Internetverbindung bereits 50 Gigabit pro Sekunde übertragen.

Schnell, schneller, am schnellsten! So kommt das Internet der Zukunft daher. Wissenschaftler haben es jetzt bereits entwickelt und hundertmal schneller als mit einer herkömmlichen WLAN-Verbindung im Internet gesurft. Mit bis zu 50 Gigabit pro Sekunde waren sie im Web unterwegs. Zum Vergleich: Andere drahtlose Netzwerke übertragen höchstens bis zu 500 Megabit in der Sekunde.

Top-Artikel zum Thema
internet-speed

Es könnte der Durchbruch für das High-Speed-Streaming sein – und das sogar außer Haus. Die Forscher sendeten bei ihrer Untersuchung Videosignale anstelle von Mikrowellen mittels Terahertz, um die mit der sensationelle Geschwindigkeit zu erreichen. „Wir haben gezeigt, dass wir getrennte Datenströme auf Terahertzwellen mit sehr hohen Geschwindigkeiten und mit sehr geringen Fehlerraten übertragen können“, erklärt Daniel Mittleman, Professor an der Brown Universität für Ingenieurwesen im amerikanischen Providence.

„Dies ist das erste Mal, dass jemand ein Terahertz-Multiplexsystem unter Verwendung von tatsächlichen Daten beschrieben hat und unsere Ergebnisse zeigen, dass unser Ansatz in zukünftigen Terahertz-Funknetzwerken funktionieren könnten“, so der Professor weiter. Bisher werden Mikrowellen für Datennetzwerke benutzt, um Signale kabellos zu übertragen. Aber dies beansprucht eine große Kapazität, weshalb die Wissenschaftler nach neuen Möglichkeiten gesucht haben, Daten zu übermitteln. Terahertzwellen haben im Vergleich zu Mikrowellen höhere Frequenzen und können deshalb mit einer höheren Kapazität Daten übertragen. 

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Wissenschaftler der Brown Universität kodierten zwei High-Definition-Fernsehsendungen auf Terahertzwellen mit zwei unterschiedlichen Frequenzen und strahlten diese gemeinsam aus. In den Experimenten waren Übertragungsraten von zehn Gigabit pro Sekunde fehlerfrei. Einen leichten Anstieg der Fehlerrate gab es bei höheren  Geschwindigkeiten. Aber selbst bei 50 Gigabit pro Sekunde konnten Fehler in der Übertragung immer noch behoben und die Daten verschickt werden.

Das sind die 15 fortschrittlichsten Städte der Welt

Das kann das WLAN der Zukunft

Langes Warten bei einem Download wäre beim Super-WLAN nicht mehr nötig, schneller als sekundenschnell könnten Spiele, Serien oder Filme heruntergeladen werden. Das Spiel Battlefield 4“ (25 Gigabyte) könnte innerhalb von vier Sekunden heruntergeladen werden. Ein durchschnittlich großes Musikalbum mit 150 Megabyte könnte bei iTunes innerhalb weniger Millisekunden bereit stehen. Ein Kinofilm in HD-Qualität (circa fünf GB) könnte in circa einer Sekunde heruntergeladen werden. 

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für