TECH Friday

5 Technik-Schnäppchen, die sich jetzt richtig lohnen!

Amazon Prime Pakete auf einem Stapel
Diese Woche besonders günstig: Die GoPro Hero 7 Silver und die JBL Charge 3
Foto: Getty Images

Elektronikhändler locken ihre Kunden täglich mit neuen Angeboten. Bei der geballten Schnäppchenflut im Internet und in den Läden ist es für Verbraucher fast unmöglich, den Überblick zu behalten. TECHBOOK stellt deshalb die besten Schnäppchen der Woche vor.

Black Friday, Cyber Monday und Amazon Prime Day: An diesen Tagen werben Onlinehändler und Elektronikriesen mit besonders großen Preisnachlässen. Wer nicht auf diese paar Tage im Jahr warten möchte, ist hier genau richtig: TECHBOOK durchforstet den Schnäppchen-Dschungel für Sie und stellt jede Woche die besten Angebote zusammen.

Das macht ein gutes Schnäppchen aus

Große Prozentzahlen sprechen nicht immer für ein gutes Angebot. Oft orientiert sich der Ausgangspreis an der meist sehr hoch gegriffenen, unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) der Hersteller, damit der Rabatt besonders groß aussieht. In Wirklichkeit bieten andere Händler das Gerät aber häufig zu gleichen oder sogar zu günstigeren Preisen an. TECHBOOK nimmt daher nur Schnäppchen in den Vergleich mit auf, die wirklich den niedrigsten Preis von allen Händlern bieten.

Ein weiteres Kriterium ist die Qualität des Produkts. Echte Schnäppchen müssen auch etwas taugen. Darum stellt TECHBOOK nur Artikel vor, die bei einer Großzahl anderer Nutzer in Sachen Ausstattung und Bedienbarkeit überzeugt haben oder solche, die die Redaktion bereits selbst getestet und für gut befunden hat.

Diese Technik ist aktuell besonders günstig (Stand 14. Juni, 18 Uhr)

TECH Friday

JBL Charge 3 für 94 Euro 85 Euro

JBL Charge 3

JBL Charge 3 | Foto: JBL

Die JBL Charge 3 ist auch nach Erscheinen des Nachfolgers Charge 4 noch eine sehr gute Wahl, um zu Hause oder bei Freunden eine kleine Party zu starten. Aber auch zum Strand kann man die handliche Pille mitnehmen, denn das Gehäuse ist nach IPX7 wasserdicht und hält sogar einem Tauchgang stand. Die Stereo-Ausrichtung der eingebauten Lautsprecher füllt jeden Raum und trotz starkem Bass durch die großen Radiatoren sind die Höhen und Mitten noch sehr klar. Dank des integrierten 6.000 Milliamperestunden (mAh) großen Akkus und eines USB-Ausgangs kann beim Musikabspielen auch das Smartphone aufgeladen werden. Wird der Akku nur für Musik benutzt, hält er laut Hersteller bis zu 20 Stunden lang durch.

Beim Media Markt gibt es die schwarze „Stealth“ Version der Charge 3 für 85 Euro, der Versand deutschlandweit ist kostenlos. Sonst kostet die Bluetooth-Pille mindestens 9 Euro mehr.

ANZEIGE

JBL Charge 3


✔️Inklusive 6.000 mAh-Power Bank
✔️Mit praktischer Freisprechfunktion
✔️Kabelloses Bluetooth-Streaming möglich

Nokia 3.1 für 118 Euro 90 Euro

Nokia 3.1

Nokia 3.1 | Foto: Nokia

Das Nokia 3.1 hat es 2018 in unsere Liste der besten Smartphones unter 200 Euro geschafft und ist seitdem erheblich im Preis gefallen. Es bietet einen 5,2 Zoll großen Bildschirm mit HD-Auflösung und eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Die Auflösung der Selfie-Kamera ist mit 8 Megapixel recht gut. Manko ist der etwas lahme Octa-Core-Prozessor, die kleine Speicherausstattung mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte internem Speicher. Immerhin kann der knappe interne Speicher per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Das Smartphone ist Teil des Android-One-Programms, das heißt, dass es schnelle Updates bekommt und eine saubere Android-Oberfläche ohne überflüssige Bloatware bietet. Bereits jetzt steht das Update auf die aktuelle Android-Version 9 Pie zur Verfügung. Das Gerät kann mit zwei SIM-Karten bestückt werden und hat einen 2990 mAh großen Akku. Leider wird der Akku über Micro-USB geladen, einen modernen USB-C-Anschluss sucht man vergebens.

Bei Aldi Talk und Cyberport für nur 90 Euro und damit zum Bestpreis. Die Konkurrenz will über 28 Euro mehr für das Smartphone sehen. Dazu gibt es sogar noch bei Aldi eine Aldi-Talk-Prepaid-Karte mit zehn Euro Startguthaben.

ANZEIGE

Nokia 3.1


✔️Inklusive 2048 MB
✔️Atemberaubendes Design
✔️Exzellente Auflösung

Microsoft Arc Touch Mouse für 45 Euro 32 Euro

Microsoft Arc Touch Mouse

Die Microsoft Arc Touch Mouse | Foto: Microsoft

Die Arc Touch Mouse von Microsoft ist ein praktischer Begleiter für unterwegs, da sie zum Transport einfach gerade gefaltet werden kann und in jede Tasche passt. Zur Benutzung muss sie einfach wieder gebogen werden und schaltet sich damit auch automatisch an. Aber das ist nicht mal das Besondere an der Mouse: Anstatt eines Scrollrads hat sie ein kleines Touchpad, mit dem klicken, sowie nach oben und unten scrollen kann. Beim Scrollen gibt die Mouse zudem ein haptisches Feedback, das per Software deaktivierbar ist. Die Mouse wird per Nano-Receiver mit dem Computer verbunden und hält mit zwei AA-Batterien mehrere Monate lang durch.

Die Arc Touch Mouse gibt es bei Amazon für knapp 42 Euro. Das ist schon ein sehr guter Preis, aber mit einem Gutschein, der einfach per Klick aktiviert wird, kommt man sogar auf nur 32 Euro. Woanders kostet die Mouse mindestens 45 Euro.

ANZEIGE

Microsoft Arc Touch Mouse


✔️Flexibles Design
✔️Mit BlueTrack Technology
✔️Inklusive Lampe für Batterieleistung

Philips LatteGo Kaffeemaschine für 449 Euro 359 Euro

Philips EP2231/40 LatteGo

Philips EP2231/40 LatteGo | Foto: Philips

Dieser Kaffeevollautomat von Philips ist optimal für diejenigen, die auf der Suche nach einem günstigen Gerät sind, das die Basics beherrscht und zudem auch noch einfach zu reinigen ist. Die Maschine bietet drei Voreinstellungen für Espresso, Caffè Crema und Cappuccino. Je nach Geschmack kann die Stärke und Wassermenge der Getränke frei gewählt werden. Besonderes Merkmal des Philipps LatteGo ist die zweiteilige Milchkaraffe, die komplett ohne Schläuche auskommt. Dadurch ist sie extrem einfach unter laufendem Wasser zu reinigen. Vor allem für Abwaschmuffel, bei denen die Milch sonst in den Schläuchen versauern würde, ist diese Lösung sehr willkommen. Die Maschine bietet aber auch sonst gute Voraussetzungen wie einen mitgelieferten und austauschbaren Wasserfilter, ein hochwertiges Scheibenmahlwerk aus Keramik und eine automatische Reinigungs- sowie Entkalkungsfunktion.

Den Philips 2200 Serie EP2231/40 LatteGo gibt es auf Amazon zum Bestpreis von knapp 359 Euro. Bei anderen Anbietern kostet die Maschine mindestens 449 Euro. Wer keine automatische Milchfunktion braucht, bekommt die Philips 2200 Serie EP2220/10 ohne LatteGo ebenfalls zum Bestpreis von 240 Euro ebenfalls auf Amazon.

ANZEIGE

Philips 2200 Serie EP2231/40 Kaffeevollautomat


✔️Passen Sie die Aromastärke an
✔️In verschiedenen Farben erhältlich
✔️Einfache Bedienung

GoPro Hero 7 Silver für 235 Euro 195 Euro

GoPro Hero 7 Silver

Die GoPro Hero 7 Silver | Foto: GoPro

Die silberne Version der aktuellen GoPro Hero 7 ist das mittlere Modell der Serie und kommt ohne die „HyperSmooth“-Technologie, die nur in der „Black“ Version zu finden ist. Außerdem fehlt der Monochrombildschirm auf der Vorderseite und der Akku ist nicht entnehmbar. Trotzdem ist auch die Silver eine starke Action Cam. Sie ist ohne zusätzliches Gehäuse wasserdicht bis 10 Meter Tiefe und kann Videos in 4K mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde (FPS) sowie Fotos mit 10-Megapixel-Auflösung aufnehmen. Die Steuerung erfolgt über den kleinen Touchscreen oder per Sprachbefehlen.

Die GoPro Hero 7 Silver gibt es für 189 Euro zuzüglich 6 Euro Versand bei Computeruniverse. Das ist nicht nur Bestpreis für die Kamera, sondern auch knapp 40 Euro günstiger als bei der Konkurrenz.

ANZEIGE

GoPro HERO7 Silber


✔️Beeindruckende 4K-Videos
✔️Robustes Design
✔️Mit Sprachsteuerung

Das müssen Sie über Schnäppchen noch wissen

Achten Sie beim Shopping zudem auf mögliche Versandkosten, die noch oben drauf kommen. Nicht alle Händler bieten grundsätzlich kostenlosen Versand an.

Oft gibt es die Angebote auch bei anderen Händlern, denn vor allem Amazon scannt den Markt ständig und passt die Preise seiner Produkte an die der Konkurrenz an. Das funktioniert auch umgekehrt. Wenn Sie einen günstigen Preis im Internet finden, konfrontieren Sie Ihren örtlichen Händler damit und bitten um den gleichen Nachlass. Gerade bei großen Elektronikmärkten ist diese Strategie vielversprechend. So sparen Sie unter Umständen auch noch Versandkosten. Außerdem lohnt es sich, vor dem Kauf einmal selber ein Vergleichsportal wie Idealo.de* oder Geizhals.de zu nutzen und zu schauen, ob es das Produkt nicht doch noch anderswo billiger gibt.

Anzeige: Hier geht’s zu noch mehr Schnäppchen für Elektronik bei Amazon

*Die Axel Springer SE, zu der auch TECHBOOK gehört, ist mit 74,9 Prozent an Idealo.de beteiligt

So erkennen Sie Fake-Shops im Internet