Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Tech-Hack

Wie man aus Lego einen Kabelhalter baut

Mit wenig Aufwand klebt das Legomännchen fest am Schreibtisch und hält auf Wunsch Ihre Kabel.

Jeder kennt das Problem: Das Ladekabel rutscht immer wieder vom Tisch oder Nachttisch herunter, sobald es vom Smartphone abgezogen wurde. Ein bisschen Lego und doppelseitiges Klebeband schaffen Abhilfe.

Mit wenig Aufwand klebt das Legomännchen am Schreibtisch und hält bis zu zwei Kabel fest. Wer für viele Kabel Ordnung haben will, sollte sich eine Lego-Gruppe an den Schreibtisch kleben. Für dickere Netzwerkkabel sind die Hände der Legomännchen jedoch zu klein.

Für diesen Tech-Hack benötigt ihr:

  • ein Legomännchen
  • eine kleine Legoplatte
  • eine Schere
  • doppelseitige Klebestreifen

Schritt 1

Schneiden Sie den Klebestreifen auf die Größe der Legoplatte. Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Schritt 2

Bildschirmfoto 2016-09-13 um 14.52.26
Den Klebestreifen bringen Sie samt Legoplatte an der Wunschposition an. Foto: TECHBOOK

Schritt 3: Fertig

Jetzt noch das Legomännchen an die Platte klemmen und das Kabel in dessen Hand klemmen.

Foto: TECHBOOK

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für