Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Müller Mobile

Neuer Mobilfunkanbieter! Was taugen die günstigen Smartphone-Tarife? 

Frau mit Smartphone
Auch die Drogeriekette Müller bietet jetzt Handytarife an. Doch lohnen sie sich auch?Foto: Getty Images

Die Drogeriekette Müller bietet jetzt ebenfalls einen hauseigenen Handytarif an und schließt sich somit Anbietern wie Aldi Talk und Lidl Connect an. Doch was haben die Tarife zu bieten? TECHBOOK macht den Tarif-Check.

Die neue Mobilfunkmarke nennt sich Müller Mobile und vertreibt seine Angebote sowohl online als auch in den Drogeriemärkten. Anders als Aldi Talk und Lidl Connect bietet der Provider jedoch keine Prepaid-Tarife, sondern Laufzeit-Verträge an. Diese sind allerdings auf einen Monat ausgelegt, was die Angebote dennoch flexibel macht. Doch wer steckt eigentlich hinter Müller Mobile und was für Tarife lassen sich überhaupt buchen?

Müller Mobile ist ein Angebot von mobilcom-debitel 

Müller Mobile realisiert seine Angebote im Netz von O2. Hinter der neuen Marke steht aber nicht etwa Telefónica selbst und auch nicht Drillisch oder 1&1, sondern der Telekommunikationsanbieter mobilcom-debitel. Insgesamt drei Tarife stehen zur Auswahl, die allesamt als Postpaid-Produkt vermarktet werden. Das heißt, Kunden müssen bei der Registrierung der SIM-Karte ihre Bankdaten hinterlegen, da die Kosten per Lastschrift abgerechnet werden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat, was die Nutzung recht flexibel macht. Beachten sollten Kunden aber die Kündigungsfrist von einem Monat nach Ablauf der Mindestlaufzeit.

Die von Müller Mobile angebotenen Tarife heißen „Tarif S“, „Tarif M“ und „Tarif L“. Sie bringen zwar allesamt eine Allnet-Flat und eine SMS-Flat mit, unterscheiden sich aber in der Höhe des inkludierten Datenvolumens sowie in der Geschwindigkeit, mit der Nutzer im Internet surfen können. Die Preise bewegen sich zwischen 7,99 Euro und 19,99 Euro im Monat. Bei Abschluss kommen einmalige Anschlusskosten von 9,99 Euro dazu.

Lesen Sie auch: Unlimited-Tarife, mit denen Sie unbegrenzt mobil im Internet surfen können

Tarife im Detail

Der Tarif S ist das kleinste und günstigste Angebot von Müller Mobile. Für 7,99 Euro im Monat erhalten Kunden hier neben den genannten Flatrates 4 GB Datenvolumen. Die maximale Surfgeschwindigkeit beträgt 25 Mbit/s im Down- und 11,2 Mbit/s im Upstream.

Wer mehr Datenvolumen benötigt, kann den Tarif M mit insgesamt 9 GB wählen. Der Tarif kostet 15,99 Euro im Monat und ermöglicht auch eine doppelt so schnelle Internetgeschwindigkeit. 50 Mbit/s im Down- und 11,2 Mbit/s im Upstream stehen hier zur Verfügung.

Mit 20 GB Datenvolumen ist der Tarif L das umfangreichste Angebot von Müller Mobile. Es kostet 19,99 Euro im Monat und erlaubt das Surfen im Internet mit bis zu 225 Mbit/s – Höchstgeschwindigkeit für das LTE-Netz von O2. Allerdings wird dieser Tarif nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens auch am stärksten gedrosselt. Während Kunden mit dem Tarif S oder M nach der Drosselung mit bis zu 64 kBit/s weitersurfen, sind Kunden mit dem Tarif L dann mit gerade einmal 32 kBit/s nochmals deutlich langsamer unterwegs. Die Abrechnung erfolgt bei allen drei Angeboten im kundenfreundlichen 10-kB-Takt.

 Tarif STarif MTarif L
Preis7,99 Euro 15,99 Euro 19,99 Euro
Telefonie und SMSFlatrateFlatrateFlatrate
Daten4 GB9 GB20 GB
Geschwindigkeit
(Down/Up)
25 / 11,2 Mbit/s
50 / 11,2 Mbit/s225 / 50 Mbit/s
Abrechnung10-kB-Takt10-kB-Takt10-kB-Takt
Drossel auf64 kBit/s64 kBit/s32 kBit/s
NetzTelefónica/O2Telefónica/O2Telefónica/O2
Laufzeit1 Monat,
Kündigungsfrist im ersten Monat 2 Wochen, dann 1 Monat
1 Monat,
Kündigungsfrist im ersten Monat 2 Wochen, dann 1 Monat
1 Monat,
Kündigungsfrist im ersten Monat 2 Wochen, dann 1 Monat
Anschlusskosten9,99 Euro9,99 Euro9,99 Euro
SonstigesPostpaid-Tarif, Abrechnung per SEPA-LastschriftPostpaid-Tarif, Abrechnung per SEPA-LastschriftPostpaid-Tarif, Abrechnung per SEPA-Lastschrift
Extras4 Monate Readly, Norton 360, waipu.tv, deezer oder Gymondo gratis4 Monate Readly, Norton 360, waipu.tv, deezer oder Gymondo gratis4 Monate Readly, Norton 360, waipu.tv, deezer oder Gymondo gratis

Vorsicht beim „Gratis Streaming- oder App-Abo“

Wer sich für einen Tarif von Müller Mobile entscheidet, erhält zusätzlich für vier Monate ein Streaming- oder App-Abo. Dabei kann man aus insgesamt fünf Angeboten wählen:

  • Readly – ein Magazin- und Zeitungs-Abo
  • Norton 360 – eine Antiviren-Software
  • waipu.tv – Fernsehen übers Internet
  • deezer – Musik-Streaming-Angebot
  • Gymondo – Fitness- und Ernährungsapp

Wie Müller Mobile mitteilt, endet die Gratisphase bei allen fünf Angeboten automatisch nach vier Monaten, sofern Kunden sie nicht aktiv verlängern. Wer das tun möchte, sollte jedoch vorsichtig sein, da Müller Mobile keinerlei Angaben über die Folgekosten macht. Ob es also Sonderkonditionen für Kunden gibt oder die regulären Kosten der App- und Streaming-Anbieter greifen, ist unklar. Man sollte sich somit auf den Webseiten des jeweiligen Anbieters genau informieren, welche Kosten für die Leistungen anfallen, bevor man die Gratisphase verlängert.

Lesen Sie auch: Prepaid-Tarife aus dem Supermarkt im Vergleich

Müller Mobile: Lohnen sich die Tarife?

Alles in allem sind die neuen Tarife von Müller Mobile durchaus interessant. Vor allem, wenn Kunden nicht zwingend einen Prepaid-Tarif suchen. Im Vergleich zu den Preisen von Aldi Talk sind die Angebote von Müller Mobile sogar recht günstig. Aldi Talk vermarktet seine Allnet-Flats mit 3, 6 oder 12 GB für jeweils 7,99 Euro, 12,99 Euro und 17,99 Euro. Man sieht also, dass Kunden bei Müller Mobile mehr Daten fürs Geld bekommen. Gerade bei Drillisch gibt es aber häufig Aktionen, bei denen Kunden ähnliche Tarife zu günstigeren Konditionen erhalten, beispielsweise bei den Marken handyvertrag.de, winSIM oder PremiumSIM. Hier lohnt sich ein vergleichender Blick somit durchaus, bevor man bei Müller Mobile zuschlägt.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für