Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Internet auf Reisen

Karte zeigt freie WLAN-Hotspots auf Flughäfen weltweit

Frau arbeitet mit Laptop am Flughafen
Flughäfen bieten oft kostenfreies WLANFoto: Getty Images

Gerade auf Reisen ist eine gut funktionierende Internet-Leitung hilfreich. Flughäfen bieten oftmals WLAN-Zugänge an. Wo diese sich befinden und wie die Passwörter lauten, hat nun eine Webseite auf einer Karte zusammengetragen.

Wer von A nach B reist ist oft aufs Internet angewiesen. Vor allem in außereuropäischen Ländern kaufen sich viele dafür eine heimische SIM-Karte, da das Datenroaming oftmals sehr teuer ist. Doch was ist während der Reise selbst? Hier bieten sich oftmals die offenen WLAN-Netzwerke der Flughäfen an. Doch wie findet man nach der Ankunft schnell ein Netz, das auch funktioniert?

Karte zeigt WLAN-Netzwerke auf Flughäfen

Wo es welche Flughafen-WLAN-Netze gibt und wie deren Passwörter lauten, das verrät eine Karte, die der Reiseblog „Foxnomad.com“ veröffentlicht hat und mit Hilfe seiner Leserschaft pflegt.

Man sollte die WLAN-Infos, die man benötigt, natürlich schon vor Reiseantritt suchen und notieren, wenn man im Zielland möglichst oder ganz sicher kein Datenroaming nutzen möchte. Alternativ bieten die Betreiber aber auch eine App an, in der sich Karten als Offline-Version ablegen lassen. Nützlich kann die auf Google Maps basierende WLAN-Karte aber auch dann sein, wenn man auf Flughäfen in Deutschland oder anderen EU-Mitgliedsländern sein Mobilfunk-Datenvolumen schonen möchte oder muss und daher auf WLAN-Hotspots zurückgreift.

So funktioniert die Flughafen-WLAN-Karte

In das Suchfeld der Karte geben Reisende direkt den Flughafen ein, über den sie fliegen. Alternativ finden sie die Flughäfen aber auch, wenn sie beispielsweise den Namen der Stadt eintragen. Die Karte gibt dann aus, welche WLAN-Netzwerke auf dem jeweiligen Flughafen zur Verfügung stehen, wie die Passwörter lauten (falls notwendig) und eventuell auch, wie lange Reisende das WLAN-Netzwerk kostenfrei nutzen können.

Lesen Sie auch: Apple Maps führt Karten für Flughäfen ein

Quelle

Mit Material von dpa

Themen