Neuigkeiten

Sprachnachrichten ab sofort auch bei Instagram

Wurden sie Opfer eines Shadowban auf Instagram? Diese Webseite findet es heraus.
Foto: Getty Images

Von nun an ist es möglich bei Instagram auch Sprachnachrichten zu verschicken. Die Neuerung wird mit der neusten App-Version aktiv. Zu finden ist die Funktion über ein Mikrofonsymbol.

Seit Jahren dominiert Facebook den Markt für den Versand von Sprachnachrichten.

Ob nun Whatsapp oder der namenseigene Facebook Messenger, in Sachen Beliebtheit kommt den beiden Platzhirschen keine andere Nachrichten-App auch nur ansatzweise nahe.

Es ist bereits seit einiger Zeit angekündigt und wird nun in die Tat umgesetzt: Instagram, der Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos, verfügt fortan über die Möglichkeit innerhalb der Direktnachrichten auch Sprachaufzeichnungen zu verschicken. Soweit Instagram bekannt gab, können Nachrichten mit bis zu einer Minute Länge aufgezeichnet und versandt werden und zwar sowohl im privaten Chat als auch in Gruppen-Unterhaltungen.

Aktuell soll die Funktion nach und nach für Android und iOS aktiviert werden. Eventuell muss erst die neueste Version der App installiert werden, um das Update verwenden zu können. Ein Mikrofon in der Eingabeleiste der Direktnachrichten symbolisiert die neue Funktion.