Facebook, Whatsapp und CO.

Diese Anwendung vereint alle Ihre Messenger

Franz vereint sämtliche Web-Oberflächen von Messengern und macht Kommunikation deutlich kompakter.
Franz vereint sämtliche Web-Oberflächen von Messengern und macht Kommunikation deutlich kompakter.
Foto: Franz

Mit der Tante in den USA, schreibt man per Skype, die Mutter nutzt nur Facebook und der Arbeitskollege in Asien WeChat. Mit dieser Anwendung, behalten sie trotz der vielen Messenger den Überblick über Ihre Kommunikation.

Wer viele Freunde quer über den Globus verteilt hat, kennt das Problem: In jeder Region der Welt werden andere Messenger-Dienste genutzt. Whatsapp in Europa, Facebook Messenger in den USA und WeChat in Asien. Damit sie zumindest auf dem Rechner nicht den Überblick verlieren, gibt es eine Anwendung, die all diese Dienste vereint: Franz.

Mehr Tech-Themen? Hier auf Facebook und Twitter folgen!
Auch interessant: WhatsAUS! Auf diesen Handys wird WhatsApp abgeschaltet

Franz unterstützt aktuell 23 Messenger und Kommunikations-Dienste – laut den Entwicklern sollen es in Zukunft sogar noch mehr werden.

So sieht das Dashboard der Franz-App aus. Der Nutzer hat alle 23 Messenger auf einen Blick.

So sieht das Dashboard der Franz-App aus. Der Nutzer hat alle 23 Messenger auf einen Blick.

Nach der Installation brauchen Sie für den Messenger keinen zusätzlichen Account, sondern können sich wie gewohnt bei den verschiedenen Diensten anmelden. Daten werden dabei von den Franz-Entwicklern keine erfasst.

Viel mehr als die Messenger an einem Ort zu bündeln, kann Franz nicht – mehr braucht es aber auch nicht für eine praktische Anwendung. An einer App für mobile Betriebssysteme wie Android oder iOS arbeiten die Entwickler, bisher ist Franz aber nur für Windows-PCs und Macs verfügbar.