Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Anzeige
StartseiteAdvertorials

4k für Alle: MSI-Monitore für Gaming auf dem nächsten Level

GAMING-ERLEBNIS IN NEUER DIMENSION

4k für Alle: MSI-Monitore für Gaming auf dem nächsten Level

Seit Jahrzehnten beschäftigt Spieler die Frage nach der richtigen Auflösung für hochwertiges Gaming. Regelmäßig entbrennt die Diskussion darum, wie viele Pixel für ein optimales Gaming-Erlebnis notwendig sind und wie jeder den für sich passenden Monitor findet.

Das Modelll Optix MAG281URFDE von MSI gilt schon nicht mehr als Einstigesmodell, sondern bietet einige Extras.

Wie finde ich das für mich passende Modell?

Die drei aktuell gängigsten Auflösungen für Gaming sind Full HD (1920×1080 Pixel), WQHD (2560×1440 Pixel) und 4k (3840×2160 Pixel). Full HD ist durch eine geringere Auflösung und die dadurch besonders niedrigen Reaktionszeiten sowie hohe Bildwiederholraten in erster Linie für E-Sportler optimal. Zudem sind im FHD-Bereich viele Einsteiger-Modelle zu niedrigen Anschaffungskosten zu finden. WQHD galt lange Zeit als der optimale Kompromiss zwischen hoher Bildqualität und guter Performance – und als der Bereich mit den spannendsten Preis-Leistungs-Krachern. 4k wurde hingegen über lange Zeit als eine Lösung für Enthusiasten und Experten gesehen, denn 4k-Monitore sind in der Regel nicht nur deutlich hochpreisiger, sondern benötigen auch jede Menge Grafikpower im Backend um sie voll ausnutzen zu können.

In den letzten Monaten und Jahren hat sich dieses Verständnis allerdings grundlegend verändert. Zum einen sorgen mittlerweile verbesserte Panel-Technologien für geringere Reaktionszeiten und flüssiges Gameplay in höheren Auflösungen und zum anderen ist 4k-Gaming spätestens mit der enormen Leistungsstärke der aktuellsten Grafikkarten-Generationen ein deutliches Stück in Richtung Mainstream gerückt. Damit wird die Suche nach dem richtigen 4k-Monitor so ziemlich für jeden Besitzer eines aktuelleren Gaming-PCs interessant. Dennoch gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen – sowohl was Featuresets betrifft, als auch den Anschaffungspreis.

Heute stellen wir im Nachfolgenden drei 4k-Modelle von MSI vor und zeigen auf, welcher Monitor sich für welchen Nutzer am besten eignet.

Einstieg, aber beeindruckend: Der MSI Optix G281UVDE

MSI Optix G281UVDE

Zur G-Serie gehören die günstigeren Einsteiger-Monitore von MSI. Der Optix G281UVDE ist in diesem Bereich aber bereits eines der Spitzenmodelle und hat daher auch ein durchaus beeindruckendes Featureset zu bieten. Dazu gehört unter anderem ein brillantes IPS-Panel mit herausragender Farbdarstellung und einer 28“ Bilddiagonale.

Der Monitor ermöglicht ein ruckelfreies 4k-Gamingerlebnis mit seiner bodenständigen 60Hz Bildwiederholrate und wartet gleichzeitig mit Extrafeatures wie einem eingebauten Blaulichtfilter und Anti-Flicker-Technologie zum Schonen der Augen in langen Spielesessions auf. Er besitzt zudem AMD Freesynch und HDR400 für eine hohe Bildqualität und ein schlierenfreies Gameplay. Eine besonders hohe Farbraumabdeckung sorgt dafür, dass auch besonders bildstarke Spiele so genau wie möglich wiedergegeben werden.

Für größere Gamingerfolge sorgen die „Night Vision“-Funktion, die mehr Überblick in dunklen Spielabschnitten liefert und das „Smart Crosshair“, das direkt auf dem Monitor abgebildet wird und sich den Farben des Spieles so anpasst, dass es immer zu sehen ist. Dadurch ergibt sich ein schlüssiges Gesamtpaket, das bereits die meisten Gamer mehr sehr zufriedenstellen dürfte.

Die UVP für den Optix G281UVDE liegt bei 349€.

Für wen ist das Modell geeignet?

Alle Gamer, die einen überzeugenden Einstieg in die Welt des 4k-Gaming finden wollen, ohne dabei zu tief in die Tasche greifen zu müssen. Auch geeignet für Nutzer, die nicht über die neuesten Grafikkarten-Generationen verfügen.

Weitere Informationen zum MSI Optix G281UVDE sind hier zu finden.

Darf es etwas mehr sein? Der MSI Optix MAG281URFDE

MSI Optix MAG281URFDE

Die MAG-Serie von MSI bietet ein noch umfassenderes Featureset als die G-Serie und setzt in vielen Bereichen noch ein kleines Extra drauf. Die grundlegenden Dimensionen des MAG281URFDE entsprechen denen des oben vorgestellten G281UVDE, das Panel besitzt also ebenfalls eine 4k-Auflösung auf 28“ Bilddiagonale – allerdings ist die Bildwiederholrate bei diesem Modell mit 144Hz mehr als doppelt so hoch. Die Bildwiedergabe ist damit sehr weich und frei von jeglichen Rucklern. Unterstützt wird die verzögerungsfreie Wiedergabe auch durch das State-Of-The-Art Rapid IPS-Panel, das nur 1ms Reaktionszeit (GTG/MPRT) mit einer besonders hohen Bildqualität verbindet. Für ein noch schöneres Bild mit Kontrast- und Schattenoptimierung sorgt auch bei diesem Modell die HDR400-Technologie.

Daneben verfügt das Gerät über erweiterte Komfort-Funktionen, wie dem verbesserten Less Blue Light Premium, das Ermüdungserscheinungen entgegenwirkt, diversen Smart-Gaming-Funktionen und sogar einem KVM 2.0-Switch, mit dem der Monitor die Steuerung von zwei PC-Systemen mit nur einem Set von Maus und Tastatur ermöglicht. Verbaut ist außerdem ein HDMI 2.1-Anschluss, womit sich der Monitor auch für Konsolengaming mit bis zu 120Hz gut eignet. Wer Bilder aus zwei verschiedenen Quellen einspeist, kann diese übrigens per PBP (Picture By Picture)-Modus in verschiedenen Darstellungsweisen nebeneinander anzeigen lassen.

Gesteuert und Konfiguriert wird der Monitor über das einfach zu bedienende Gaming OSD, das ganz unkompliziert über die Smartphone-App bedient werden kann. Um die richtige Position für längere Gaming-Sessions zu finden, kann der Monitor außerdem in der Höhe verstellt, geneigt und gedreht werden. Das ist wichtig, um auch nach langen Stunden des Sitzens Nacken- und Kopfschmerzen zu vermeiden.

Kurz und knapp: Der MAG281URFDE deckt nicht nur alle grundlegenden Ansprüche für Gamer ab, sondern bietet ein Rundum-Zufrieden-Paket selbst für anspruchsvolle Nutzer. Durch KVM 2.0 und HDMI 2.1 ist er außerdem besonders vielseitig einsetzbar.

Die UVP des Gerätes liegt bei 699€.

Für wen ist das Modell geeignet?

Für alle Besitzer neuerer PC-Systeme sowie für Konsolenspieler, die ihre Spiele in hoher Qualität genießen wollen.

Weitere Informationen zum MSI Optix MAG281URFDE sind hier zu finden.

Höher, größer, besser: Der MSI Optix MPG321URDE-QD

MSI Optix MPG321URDE-QD

Wer sich auf keine Kompromisse in Sachen Qualität und Leistung einlassen möchte und sich außerdem eine größere Bilddiagonale für seinen 4k-Monitor wünscht, der sollte einen Blick auf den Optix MPG321URDE-QD werfen. Es handelt sich um das aktuell hochwertigste 4k-Gaming-Modell von MSI und hat es sich zum Ziel gesetzt, jeden erdenklichen Gamer-Wunsch vorwegzunehmen: Es besitzt ein kristallklares Rapid-IPS-Panel mit 144Hz und 1ms Reaktionszeit (GTG) und verfügt außerdem über die beeindruckende Quantum-Dot-Technologie, durch die noch sattere Farben und noch realistischere Darstellungen erzeugt werden können. Durch die VESA DisplayHDR 600-Technologie wird die Bildqualität noch weiter verbessert – und eignet sich damit sogar für die kreative Anwendungen und Bildbearbeitungen hervorragend.

Der Optix MPG321URDE-QD verfügt über alle Komfort- und Gaming-Intelligence-Funktionen, die auch der kleinere MAG281URFDE anbietet. Mit Technologien wie Night Vision (bessere Sicht bei Nacht), Optix Scope (eine konfigurierbare Zoom-Funktion), Smart Crosshair (ein sich farblich automatisch anpassendes Fadenkreuz) und Smart Brightness (automatische Helligkeitsregulierung) kann der Monitor den entscheidenden Vorteil in hitzigen Gefechten liefern. Außerdem besitzt er die brandneue KVM 3.0-Technologie, wodurch vom Monitor aus nicht nur auf zwei PC-Systeme zugegriffen werden kann, sondern auch Spielekonsolen verbunden werden können. 

Der Monitor ist sowohl hardware- als auch softwareseitig voll konfigurierbar und lässt dadurch sich bis ins Detail auf die individuellen Bedürfnisse des Anwenders abstimmen. Der Optix MPG321URDE-QD liefert damit alles, was sich selbst anspruchsvollste Gamer wünschen könnten. Naturgemäß macht sich das in den Anschaffungskosten bemerkbar: Seine UVP liegt bei immer noch fairen 1.099€.  

Für wen ist das Modell geeignet?

Für Core-Gamer und Enthusiasten, sowie alle Anwender, die sich einen echten Alleskönner als Monitor wünschen.

Weitere Informationen zum MSI Optix MPG321URDE-QD sind hier zu finden.


Anzeige
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für