Spartan-Unterhose

Neue Unterhose schützt Männer vor Handy-Strahlung

Die Spartan-Unterhose soll die Geschlechtsteile des Mannes vor 99,9 Prozent der üblichen Mobilfunk- und WLAN-Strahlen schützen
Die Spartan-Unterhose soll die Geschlechtsteile des Mannes vor 99,9 Prozent der üblichen Mobilfunk- und WLAN-Strahlen schützen
Foto: Spartan

Es ist immer noch umstritten, wie gefährlich Funkstrahlung für Menschen ist, vor allem, weil Langzeitstudien fehlen. Für Männer, die auf Nummer sicher gehen wollen, bietet das französische Start-up „Spartan“ eine strahlenabschirmende Unterhose.

Wenn selbst Apple dazu rät, das iPhone 7 immer mit einem Abstand von 5 mm vom Körper zu tragen, dann sollte man sich Gedanken über die Strahlenbelastung machen, der wir tagtäglich ausgesetzt sind. Insbesondere dann, wenn man das Smartphone gerne in der Hosentasche trägt.

Das französische Start-up „Spartan“ hat sich genau diesem Thema angenommen und im Speziellen dem Schutz der männlichen Genitalien gewidmet. Herausgekommen ist eine strahlenabschirmende Unterhose, die laut Spartan 99,9 Prozent der üblichen Mobilfunk- und WLAN-Strahlung fernhalten soll. Das sind Strahlen in einem Frequenzbereich von 450 MHz bis 5 GHz.

Der Schutz wird über einen silbernen Faden erreicht, der in die gesamte Unterhose eingewoben wird und dadurch einen faradayscher Käfig erzeugt. Laut Hersteller besteht die Unterhose zu 35 Prozent aus Silber, zu 45 Prozent aus Baumwolle und zu 20 Prozent aus Polyester.

Zudem wirkt das Silber antibakteriell, was einen hygienischen Vorteil bietet. Spartan verspricht, dass das enthaltene Silber zu keinen Allergien führt und der Tragekomfort einer bequemen elastischen Boxershorts gleicht. Bei 30 Grad gewaschen, soll die Unterhose mehr als 300 Waschvorgänge aushalten.

Mehr Tech-Themen? Hier auf Facebook und Twitter folgen!
Auch interessant: In Japan gibt es jetzt Klopapier fürs Smartphone

Günstig ist der Schutz aber nicht: Für 42 Euro zuzüglich Versand wird sie im Online-Shop von Spartan angeboten. Der Preis sinkt auf bis zu 32 Euro, wenn ein 10er Pack bestellt wird.