„Watch Dogs 2“

Vagina in Videospiel sorgt für Aufregung

„Watch Dogs 2“ ist ein Action-Adventure – aber bietet auch viel nackte Haut.
„Watch Dogs 2“ ist ein Action-Adventure – aber bietet auch viel nackte Haut.
Foto: Ubisoft

„Watch Dogs 2“ ist der Action-Kracher des Monats und bietet neben coolen Karren, Ballereien und Hacker-Attacken auch viel nackte Haut. Nun hat ein Gamer eine detaillierte Vagina entdeckt – und wurde dafür gesperrt.

„Watch Dogs 2“ sorgt für Wirbel. Allerdings nicht nur, weil das Open-World-Spiel eine gigantische Welt, eine coole Story und actionreiches Gameplay bietet, sondern auch, weil es nackte Tatsachen zu sehen gibt und diese grafisch zu detailliert sind.

Mehr Tech-Themen? Hier auf Facebook und Twitter folgen!
Auch interessant: Für wen sich die neue PS4 Pro wirklich lohnt

Der britische Gamer Swizzasaur hat in dem Action-Spiel einen Screenshot aufgenommen, der eine recht detaillierte Vagina zeigt – und hat dafür richtig Ärger bekommen.

Kurz nachdem der Spieler das Bild im Playstation Network geteilt hatte, sperrte Sony sein Konto für eine Woche. Scheinbar war dem Playstation-Hersteller das Bild zu freizügig und ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen.

Mittlerweile hat sich „Watch Dogs 2“-Hersteller Ubisoft zu Wort gemeldet und sich entschuldigt. „Auch wenn Watch Dogs 2 ein Spiel für Erwachsene ist, möchten wir uns entschuldigen und werden ein Update herausbringen“, so Ubisoft. Mit dem Update, das noch diese Woche folgen soll, wird die Vagina aus dem Spiel entfernt. Eine Erklärung, warum die Entwickler die Vagina so realistisch modelliert haben, gab es nicht.